Duftöl Körper

Körperparfümöl

Aetherische Öle, Düfte mit Wirkung auf Körper und Geist. Die ätherischen Duftöle sind sehr produktive Essenzen aus Blumen und Kräutern. Die Aromatherapie und die aromatischen Öle - Stimulation für Körper und Seele.

ätherische Duftöle - 100% Naturin

Ãtherische Ã-le, Duftnoten mit körperlicher und geistiger Wirksamkeit. Die ätherischen Duftöle sind sehr produktive Ätherika aus Blüten und Pflanzen. Diese können als Duftöl und als Naturparfüm eingesetzt werden. Die ätherischen Duftöle sind ideal als Badeadditiv für Aroma-Bäder oder für das Aroma-Bad in der Saunalandschaft. In Mischung mit Leinsamenöl, Olivenöl oder einem anderen rein pflanzlichen öl wird das essentielle öl zu einem langduftigen, beruhigenden Massagedüsenöl, das die Körperhaut nach einem Bad weicher und weicher macht.

Die natürlichen essentiellen öle haben eine Wirkung auf Körper und Seele und sind sehr produktiv. Sämtliche essentiellen öle sind miteinander vermischbar. Auf diese Weise können Sie Ihren ganz persönlichen Duftwunsch verwirklichen. Sämtliche von uns angebotene Oele werden für die Beduftung von Räumen oder für Kosmetika verwendet. Essentielle öle können zu allergischen oder gesundheitlichen Problemen führen.

Dieses Ergebnis für Artikel oder Anbieter wurde für Sie mit Hilfe von Sprachtools aufbereitet.

Dieses Ergebnis für Artikel oder Anbieter wurde für Sie mit Hilfe von Sprachtools aufbereitet. Falls Sie Anregungen für unsere Arbeitsergebnisse haben, die vom Übersetzungswerkzeug automatisiert übernommen werden. Haben Sie Fragen oder Anregungen zur QualitÃ?t der automatisierten Ã?bersetzung, senden Sie uns doch einfach eine E-Mail ("E-Mail-Adresse"). Klicken Sie hier, um die entsprechende englische Seite zu sehen:

Die Duftöle der Allrounder für Körper, Seele und Verstand ?

Duftöle sind jedem bekannt und jeder hat seinen eigenen Lieblingsterduft, sei es in Form von Haarshampoo, Duschengel, Reinigungsmittel, Parfüm..... Daher sind Duftöle auch in unterschiedlichen Duftvarianten erhältlich, von fruchtartig, süss, würzig, entspannt, belebend, erfrischend bis erholsam und beruhigend. Weshalb mögen wir den Duft von aromatischen Ölen so sehr? Warum verwenden wir unsere liebsten Düfte in Duftstofflampen oder Vitalitätsöfen, um sie zu Hause wohltuend und wohlriechend zu machen?

Warum mögen wir es, wenn sich die Gerüche in unseren Zimmern entspannen, um uns vom Stress des Alltags zu entspannen? In der Tat, die Lösung ist einfach: Duftstoffe haben eine positive Wirkung auf Körper, Seele und Wohlergehen. So können die unterschiedlichen essentiellen öle in Parfümölen nicht nur entspannend und entspannend, sondern auch belebend und anregend sein.

Sie können beruhigende Duftstoffe wie z. B. Lavendel, Petersilie und Zitronenmelisse oder frische Duftstoffe wie z. B. Limone oder Orangen zu sich nehmen, um den Wohnraum mit einem angenehmen Duft zu durchdringen. Sie können sich auch im Sanitärbereich Ihre eigene Wellness-Oase einrichten, denn auch aromatische Öle sind zum Schwimmen da. Füge dazu ein paar Tröpfchen des Wunschduftes in das heiße Wasser und genieße deine kleine Pause und deinen Lieblingstrunk, der sich durch das heiße Wasser im Becken wohltuend aufbaut.

Auch für Erkältungskrankheiten und Erkrankungen der Atemwege sind Oele mit z.B. Latschenkiefer, Eukalyptus oder Lila sehr gut tauglich, da man im Atemschutzgerät oder als Zimmerduft einen angenehmen Effekt auf die Regeneration haben kann. Teebaumöl, Jasmin, Lavendel oder Vanille-Duftöl sind auch bei Schlafschwierigkeiten, Haut- oder Haarkosmetik sehr gut verträglich, da sie eine antibakterielle und beruhigende Wirkung haben.

Es gibt weit über 150 verschiedenen ätherischen Ölen für Ihre Vitalität und Ihr Wohlergehen zu erforschen. Sie können Ihr Lieblings-Duftöl auch im Haus verwenden, ein paar Tröpfchen Fett auf ein Lappen tupfen und es mit der angefeuchteten Waschküche im Wäschetrockner zusammenstellen. Tauchen Sie dann 2-3 Tröpfchen Ihres bevorzugten Duftes in das Tuchwasser und überzeugen Sie sich selbst vom wunderbaren Duft Ihrer ganzen Etage.

Tragen Sie 2-3 Tropfen des Staubfilters auf und seien Sie überrascht, wie wohlriechend das Saugen sein kann. Das Duftöl kann auch gegen Falter in Kleiderschränken verwendet werden: Ein paar Tröpfchen Lavendelöl auf ein Lappen und zwischen die Kleidung tun - Sie werden nie wieder von den kleinen Schädlingen gestört werden.

Schlussfolgerung: Im Allgemeinen sind essentielle öle eine gute Wahl gegenüber den in den meisten Parfüms und Kosmetikprodukten verwendeten Düften.

Essentielle (duftende) Öle sollten daher in keinem Haushalts- oder Medizinschrank fehlen. Für den Einsatz in der Praxis.

Mehr zum Thema