Eft Therapie

Eft-Therapie

erforderliche medizinische, psychiatrische oder klinisch-psychologische Therapien. Sie ist sowohl ein Prozess der persönlichen Entwicklung als auch eine Therapie. Elektrophysiologische Therapie (Emotional Freedom Technique) bei emotionalem Stress. Die EFT München Traumatherapie Psychotherapie Emotionale Freiheitstechniken nach Gary Craig für psychosomatische Symptome und alle Lebensthemen.

Rund um EFT in englischer Sprache auf Deutsch

Bei EFT handelt es sich um eine neue Technologie..... Im Sinne der Selbsterhaltung und in den Händen eines versierten Heilpraktikers eröffnen sich unzählige Einsatzmöglichkeiten für einen schonenden, aber sehr wirkungsvollen Ansatz zur Lösung von emotionalen und körperlichen Problemen allerlei. EFT wurde im Frühling 2012 von der APA (American Psychological Association) als "evidenzbasierte Methode" als wissenschaftliche Behandlungsmethode ausgezeichnet.

Sollten Zweifler aus dem Placebo oder der esoterischen Schiene diese Methode weiter verbieten, lesen Sie sie am besten auf den Webseiten der Textsammlung, die sich mit der medizinischen Begleitdokumentation von EFT beschäftigt. Kurz gesagt, die EFT-Technik ist eine Form der Akkupunktur, die keine Spritzen hat.

Diese Methode ist in den Händen des Profis ein leistungsstarkes Instrument zur Lösung von seelischen Beschwerden, Fantasien und auch körperlichen Beschwerden. Eine weitere wichtige Aufgabe von EFT ist die Applikation zur Stärkung einer aktiven Körperseele in einem aktiven Organismus. Dabei ist die Umsetzung der Technologie durch den Laie überwiegend zu erahnen.

Sie werden auf dieser nicht-kommerziellen Webseite über diese Technologie völlig unkompliziert und kostenfrei informiert. Ich möchte aus juristischen Erwägungen darauf verweisen, dass die Verwendung von EFT dazu beiträgt, das Energiegleichgewicht des Menschen zu erneuern und bestehende Hemmnisse im Energieversorgungssystem zu durchbrechen. Auch hier ist es richtig, dass die dargestellten Verfahren der energischen Lösungsarbeit keine möglicherweise erforderlichen ärztlichen, physiotherapeutischen oder klinisch-psychologischen Behandlungen ersetzt.

Die Technologie ist noch in der Entwicklung. ..... Bei der Anwendung von EFT sollten Sie Ihren Arzt darüber in Kenntnis setzen, dass Sie diese Methode der Stress- und Angstlösung einsetzen.

Die EFT - Englisch - Emotionale Freiheit Technik der Therapie EFT Die Schweiz Romandie Die Methodik der EFT

Emotionale Freiheitstechniken, kurz EFT, sind eine kraftvolle Methodik der Gefühlsbefreiung, die die besondere Eigenschaft hat, rasch, zärtlich und in der Regel anhaltend zu sein. Bei EFT wird davon ausgegangen, dass die meisten unserer psychischen und physischen Beschwerden (ganz oder teilweise) durch positive Auswirkungen - oder Trigger - hervorgerufen werden, die wir erfahren haben und die nicht gelöst wurden.

Das aus dem japanischen Merkidiansystem übernommene Verfahren verbindet die körperlichen Eigenschaften der Akkupunktur (jedoch ohne Nadeln) mit den geistigen Eigenschaften der herkömmlichen Therapie. Sie ist sowohl ein Entwicklungsprozess als auch eine Therapie. Unter der Annahme, dass "die Hauptursache für alle schädlichen Gefühle eine Beeinträchtigung des körpereigenen Energiesystems ist", interveniert EFT wirksam auf der Stufe unseres Energiesystems, indem es unsere ungelöste emotionale Erfahrung thematisiert.

Neben diesem simplen Grundverfahren gibt es eine Vielzahl von fortschrittlichen Methoden zur Therapie von komplexen Problemen oder psychologischen Traumen mit vergleichsweise geringer emotionaler Belastung; EFT ist eine besonders milde Methodik, die es erlaubt, eine leidvolle oder traurige Gefühlsvergangenheit ohne längere Gefühlsausbrüche zu lösen.

Eine EFT, die "nicht funktioniert", ist die häufigste Konsequenz einer missbräuchlichen Verwendung der EFT. Deshalb werden EFT-Anwender und ihre Klienten aufgefordert, sich auf die vom Begründer für die gute praktische Umsetzung seiner Methodik aufgestellten Standards of Excellence für offizielle EFT zu berufen. Bisher konnte EFT, das sich mit den seelischen Ursprüngen von Schwierigkeiten beschäftigt, ihnen behilflich sein oder sie ausmerzen. Zum Beispiel: Diese Auflistung ist nicht aussagekräftig.

Mehr zum Thema