Elektrische Gesichtsmassage

Gesichtsmassage elektrisch

? Gesichts-Massagegeräte Test & Comparison 2018 ? Top Kundenbewertungen! Die modernen Gesichtsmassagegeräte sind auch in verschiedenen Versionen erhältlich. Einige von ihnen müssen von Hand bedient werden, wie z.

B. eine Nadelwalze, andere sind auch elektr. Weil diese kleinen, praktischen Helfershelfer perfekt auf die Gesichtsanatomie abgestimmt sind und zum einen das Gesichtsgewebe reinigt und massiert, zum anderen verjüngen sie die Haut und wirken so schmerzlos gegen unangenehme Zeichen des Alterns.

Was ist ein Gesichts-Massagegerät und wie wird es verwendet? Ein Gesichtsreinigungspinsel ist ein Elektrogerät, das aus einem Körper und einem Pinselkopf zusammengesetzt ist. Die sanften Bürsten penetrieren die Gesichtshaut und pflegen sie schonend. Außerdem wird das Gesichtsfeld einmassiert und die Hautdurchblutung anregt.

Das Ergebnis ist nicht nur ein frischer Hautton, sondern auch ein feinerer Hautton und die Gesichtscreme kann nach der Anwendung besser aufgenommen werden. Ultraschall-Geräte sind den Gesichtsreinigungs-Bürsten sehr ähnlich, haben aber einen Ultraschallkopf anstelle des Buschkopfes. Dadurch entstehen Vibrationswellen, die in gewissen Abständen bis in die Tiefe der Oberhaut vordringen.

Durch die Umwandlung der Vibrationen in Heizenergie wird die Blutzirkulation verbessert und der Metabolismus beschleunigt. So wird die Verjüngung der Gesichtshaut deutlich spürbar. Bei der Produktbeschreibung wird oft darauf hingewiesen, die Massagegeräte zweimal am Tag zu verwenden. Vor allem am Abend ist die Applikation am wirkungsvollsten, damit sich die Gesichtshaut während des Schlafes in der Nacht erholen kann.

Es gibt, wie bereits erwähnt, zwei unterschiedliche Typen von Elektro-Massagegeräten: Gesichtsreinigungspinsel und Ultraschall. Beides gibt es mit verschiedenen Zusatzfunktionen, um die gesamte Umgebung zu schonen. Zusätzlich zu einer beruhigenden Gesichtsmassage überzeugen sowohl Reinigungsbürste als auch Ultraschallgerät durch ihre einfache Bedienung. Es wird nicht nur einmassiert, sondern auch gesäubert und völlig schmerzlos.

Hautschüppchen werden beseitigt und die Blutzirkulation anregt. Auf diese Weise können Hautpflegeprodukte besser in die Tiefe dringen und ihre Wirksamkeit optimal ausspielen. Der einzige Vorteil der kleinen Helfershelfer ist die fehlende Eignung für jeden Typ, da Menschen mit Hauterkrankungen wie Akne, Couperose oder Perioaldermatitis ihre Hände von Gesichtsmassage-Geräten fernhalten sollten.

Das Risiko einer Entzündung der Oberhaut und einer Verschlechterung des Hautbildes ist groß. Der Gesichtsreinigungspinsel VISA Pure von Philips steht derzeit an der Spitze unserer praktischen Tests. Die wasserfeste Vorrichtung besticht durch Timer-Funktion, verschiedenen Aufsätzen für unterschiedlichste Hautsituationen und ein praktisches Dessin. Im Fersenbereich befinden sich die Reinigungsbürste von Olaz und das Profigerät von UltraMed, die das Gesichtsfeld mit einer effektiven und entspannten Gesichtsmassage auflockern.

Clarisonic ist eindeutig einer der weltweit größten Anbieter von Massagegeräten für das Gesicht und war der erste Anbieter, der die schwingenden Bürsten patentiert hat. Doch nicht nur Clarisonic, sondern auch viele andere Anbieter haben sich im Gesichtspflegebereich einen guten Ruf erworben: Bedauerlicherweise hat die Stiftung Warentest noch keine Tests an Gesichtsmassage-Geräten durchführt.

Bei den Gesichtsmassagegeräten steht natürlich auch zwei Dinge im Vordergrund: eine beruhigende Gesichtsmassage und ein sichtbarer Erfolg. Der Kunde erwartet von diesen kleinen Helferinnen, dass sie das Aussehen der Epidermis verbessern und langfristig noch kleine Fältchen auflösen. Obwohl nachgewiesen ist, dass die Hautdurchblutung stimuliert wird und dadurch Pflegemittel besser in die Oberhaut penetrieren können, können Massagedüsen keine Wirkung zeigen und je nach Hauttyp verschiedene Resultate zeitigen.

Zuallererst wird das Gesichtswasser gereinigt, während parallel dazu eine Gesichtsmassage durchgeführt wird. Unterschiedliche Befestigungen für unterschiedliche Hautsorten oder unterschiedliche Pinselstärken und eine Timer-Funktion, die anzeigt, wann die Applikation abgeschlossen werden soll. Für die Gesichtsmassage gibt es drei Accessoires, die Sie am besten immer zuhause mit haben sollten: Ob Batterie oder Akku, beide gehen zu Ende.

Es wird empfohlen, die zu behandelnden Hautstellen nach der Anwendung von Gesichtsmassage-Geräten mit Pflegemitteln zu schonen. Wie läuft eine Gesichtsmassage ab? Der Gesichtsausdruck als Überträger der inneren Sinnesorgane des Menschen nimmt bei der Massagen eine Sonderrolle ein. In den Gesichtern befinden sich die wichtigsten Sinnesorgane: die Auge die Nasen, der Gaumen und nicht zu vergessen die Gesichtsmuskulatur, die als Kommunikationsorgan eine lebenswichtige Funktion hat.

Das Gesichts-Massagegerät trägt wesentlich zur Lockerung dieser bedeutenden Körperregion bei. Wie wirkt eine Gesichtsmassage? Eine regelmässige Gesichtsmassage mit dem Massagegerät unterstützt die Lymphdrainage - vor allem im Augenbereich. Ist eine Gesichtsmassage gegen Fältchen hilfreich? Die Gesichtsmassage ist auch im Kosmetikbereich ein gern gesehener Begleiter. Mit einer sanften und regelmäßigen Stimulation der Haut und der damit einhergehenden Steigerung der Durchblutung und des Lymphflusses kann der Faltenbildung anstößig begegnet werden.

Der Gesichtsmassageapparat ist ein Hilfsmittel zur Stimulation der Gesichthaut und zur Lockerung von Muskeln und Nervosität. Was sind die Alternative zum Gesichtsmassager? Bevor Sie ein Massagegerät kaufen, gibt es ein paar Dinge zu beachten: Standardbürsten, sensible Pinsel für sensible Hände, Peeling-Aufsätze und Massage-Aufsätze sind in der Regel im Fachhandel zu haben.

Das ist besonders wichtig, denn Menschen mit sensibler Kopfhaut sollten in der Regel auf zu schnelle und ruckartige Bewegung des Pinselkopfes verzichten und eine langsamere, sanftere Ausführung auswählen. Dies ist sehr nützlich, um eine Überlastung der Außenhaut zu verhindern.

Mehr zum Thema