Elektrotherapie Kosten

Kosten der Elektrotherapie

Die Maßnahmen werden von den Sozialversicherungsträgern anerkannt und die Kosten getragen. Die Elektrotherapie/Behandlung eines oder mehrerer Körperteile. Kostenübernahme für Elektrotherapie - Elektroreizung - Elektroreizung Guten Tag zusammen...

, unter gegenwärtigen Zeit, in der ich eine Physiotherapie durchführe, die im Raum Wirbelsäule stattfindet. Dies ist eine so genannte WS1-Regelung, d.h. 6 Therapiegeräte mit je 2 Stück pro Jahr. Die ganze Sache wird im Rahmen einer Physiotherapie durchgeführt. In dieser Übung wird auch die Muskelstimulation, ein so genanntes Ganzkörper-Elektrostimulationstraining angeboten. Die Gerät wird "miha bodytec" genannt.

Die Elektrotherapie ist nichts Neuartiges und kann verschrieben werden, aber das Problem ist, dass Gerät, das von der Krankengymnastik verwendet wird, eine ärztliche Approbation hat, aber nicht im Arzneimittelkatalog aufgeführt enthalten ist. Im Einvernehmen mit der Krankenversicherung, die mir mitgeteilt wurde, könnte ich ein Kostenübernahmeantrag platzieren und man wird dann prüfen, ob man zu den Kosten dafür übernehmen wird.

Weil ich so etwas noch nie zuvor getan habe und den Vorschlag auch so gestalten möchte, dass er den größtmöglichen Effekt erzielt, bitte ich Sie um Ihre Hilfe, da Sie das Ganze von hinter aufzäumen. aus erledigen können.

Elektrotherapieverfahren

Die Elektrotherapie ist ein Oberbegriff für die Therapie mit elektrischer Energie. Die Elektrotherapie ist oft eine sinnvolle Erweiterung der krankengymnastischen Behandlung. Die Wirkungsweise von Elektrotherapien beruht auf der reizvollen Wirkungsweise von Elektrostrom auf den Menschen. Ab wann kann man über eine Elektrotherapie nachdenken? für eine bessere Blutzirkulation und zum Erwärmen von tieferem Körpergewebe.

Die Ströme fließen unmittelbar durch den Organismus. Das ist ein schwach fließender Strahl, der nur als ein prickelndes Gefühl wahrgenommen wird. Die elektrische Versorgung der Patienten mit elektrischer Spannung wird in konvertierter Weise, z.B. durch Hitze oder Licht- und Strahlungsenergie, gewährleistet.

Was für eine Behandlung gibt es? Elektrotherapie wird in der Praxis, in Spitälern und REHA-Kliniken mit umfangreicher Ausstattung praktiziert. Bekannt sind die Behandlungsmethoden der Elektrotherapie: Die Ozonbehandlung kann auch bei Kreislauferkrankungen, Gelenk- und Rückenbeschwerden in Erwägung gezogen werden. Zahlreiche Elektrotherapien werden von den GKVs als solche mitfinanziert.

Das Frequenzspektrum gibt die Art der Anwendung und die Wirkungsweise vor: Therapieart und Häufigkeit in Hertz: Da die Effekte der Elektrotherapie so vielfältig sind, werden klinische Bilder zu Leitsymptomen zusammengefasst:

Mehr zum Thema