Emblica Wirkung

Der Emblica Effekt

Sportwissenschaftlerin Vip?ka (Wirkung nach der Verdauung): madhura (süß). Die Phyllanthus emblica | Ayurvedische Arzneipflanzen syn. Die Emblica Officinalis Gaertn. Deutschen: Die Amelabaum, Amelabeeren, Indischer Stachelbeer, Mirobalanenbaum, Englisch: Myrobalan, Indischer Stachelbeer, Emblic Leafflower, Sanskrit: Bengali: Bengalisch, Amerik: Bengali: Bengali: Bengalisch: Myrobalan: Myrobalan: Bengalisch: Bengalisch: Amalaki, Amlokhi: Amalia, Amlaki, Meral, Hindi: Anvurah, Amla, Amlika, Aoula, Ambala, kannada: Amla, Anja: Amla: Amla: Amla: Amlika: Anvurah, Aoula, Anuna: A Dhanya, Khasi, Nelli: Mami: Mami: Mami: Nellikai, Nelli, Dadi, Dhanya, Khasi: Sohmylleng, Malayalam: Ich bin kein Araber: Heikru, Marathi.

Mizoram: Sinhlu, Sunhlu, Tamil: Awla, Aouli, Awla, Aouli, Mizoram: Sinhlu, Sunhlu, Nelli atmosfair, Ampal, Corankam, Mintu, Mirutupala, Tattari, Tattiri, Nellikkai, Nellikkaai, Peru naelli, Toppunelli, Telugu: Amakamu, Amalaki, Amalakamu, New York, Usrikayi, Ussirikai, Triphalamu, Putla jusirika, Peddausiri, Tibetisch: Skyu-ru-ra, China: Yuganzi, Urdu: Ala, Khushbu ala, Guthli, Triphala, Amlay taza aurfarba, Baobarang, Murraba-i-amla, Guthli, Guthli und Amalaki: Guthli Nikalalhua, Guthli, Triphala, Amalikhushk, Amalaki Samen:

Ayurveda, Amla beeja: Verwendet: Teile: Root Bark, Baumrinde, Laub, Früchte. Zutaten: Die Frucht ist angereichert mit (ca. 45%) Tanninen, Ellaginsäure, Galliensäure und C. Sie sind säurehaltig, zusammenziehend, bitter, beißend, süss, erfrischend, schmerzlindernd, appetitlich, aphrodisierend, diuretisch, laxativ und erregend.

Anwendung und Formulierungen: Die Obstsorten reduzieren den Blutzucker, sind angereichert mit Vitaminen C, wirken gegen Kolik, Linderung von Bronchitis und Asthma, stärken das Herz, vermindern das Fieber und bremsen das Haar. Obst und Kerne werden als Puder und Fruchtsaft eingesetzt. In der indischen Heilkunde wird eine tägliche Mixtur aus fünf bis sieben g ?malaki und Kurkumawurzelpulver (Kurkuma) bei Zuckerkrankheit empfohlen.

Abführmittel ist 10 bis 15 g ?malaki Pulver, das mit heissem Wasser gegossen wird. Dosis: 3 bis 9 g Trockenfrüchtepulver.

Gleichnisse

Es werden alle drei Dosen, Vata, Pitta und Kapha, reduziert. Er ist ein hervorragendes Tonikum und wird im ayurvedischen Bereich oft als Rasayana verwendet. Laut ayurvedischer Lehre führen regelmässige Einnahmen zu einem 120. Begleitende Alterserscheinungen wie Vergesslichkeit, Verwirrung oder körperliches Unwohlsein werden durch den Einsatz von Akupunktur gelindert.

Phyllanthus emblica - Phyllanthus emblica - ist ein Stammbaum der Gruppe der Euphorbiaceae. Dhatriphala, Dhatrika, Amritaphala, Amalaka, Amalaka, Sivah, Amalaka, Sriphala, Sivah, Sibirien. Amla ist ein sehr hübscher, mittelgrosser, laubabwerfender Laubbaum mit einem weichen, fleckigen, graulichen Baumstamm. Das Fruchtfleisch von Aralaki ist hellgelb, mit isolierten schwarzen Punkten, kugelig, fleischig mit dunkler vertikaler Rille.

Er ist säuerlich und herb im Mund, danach folgt ein feiner, süßer Nachgeschmack. Die Amalakis sind im südlichen und südlichen Teil Indiens beheimatet. Am häufigsten kommt er in Bihar, Chota Nagpur, Orissa, Westbengalen und Karnataka vor. Die Amalakis ( "Amla") verwenden Rinden, Wurzelrinden, Blättchen, Obst und Saat. Das Wurzelwerk von Adalaki ist zusammenziehend.

Auch die Baumrinde des Amalaki-Baumes ist zusammenziehend. Amla-Früchte ( "Amalaki-Früchte") sind zusammenziehend, erfrischend, schmerzstillend, windfördernd, verdaut, stärkend, abführend, alexetrierend ( "vorbeugend gegen Infektionskrankheiten und entgiftend"), aphrodisieren, drainierend, Fieber senkend, straffend, haarverjüngend, haarwuchshemmend, atmungsaktiv. ayurvedisch empfiehlt ein Haarwasser oder Haaröl auf Amalaki-Basis für Haarwuchs und Haarpigmentierung.

Das Haaröl (medizinisches Öl) mit Centella Asia, Eclipta Alpha und Senföl kochen, bis alles verdunstet ist. Phyllanthus emblica - ist eine Komponente der verschiedenen Rasayanas. Das Fruchtfleisch von C. Die Frucht hat fünf Aromen, säuerlich, süss, herb, heiss, ist äußerst hitzebeständig, hat einen hohen Gehalt an hitzebeständigem und antioxidativen Effekt.

Die Amalakis, Withania Somniferas, Ghees und Honigs (Verjüngung). Es werden alle drei DOSHA, Vata, Pitta und Kapha, aber vor allem Pitta balanciert. Phyllanthus emblica - ist eine hervorragende Lieferantin von C. Außerdem beinhaltet es Karotin, Nicotinsäure, Riboflavin, D-Glukose, D-Fruktose, Myo-Inositol (aus der B-Vitamingruppe, ein Defizit kann zu Haarausfall, Hautentzündung, Nervenfunktionsstörung und Wachstumsstörungen führen.

Ellaginsäure, Procyanidin, Lupeol, Oleanolsäure, Leukodolphinidin, Tannin, Poly-phenole, Terchebin, Corialgine, Alkaloide, Emblicanin, Phyllanidin und Phyllanidin. Denn für die Behandlung von Asthma wurde ein Spasmolytikum (Antikonvulsiva), eine leichte ZNS-Beruhigung (ZNS - Zentrales Nervensystem), eine Hypolipidemie (Senkung der Blutfettwerte), eine Antiarteriosklerose (Auflösung von Einengung und Verhärtung der Blutgefäße durch Ablagerungen) festgestellt, antimutagen ("Vorbeugung von genetischen Schäden"), antimikrobiell, antioxidativ (Schutz vor Alterung), immunmodulierend, antimykotisch (antimykotisch), tumorhemmend, adrenalinverstärkend, entzündungshemmend, hypoglykämisch (blutzuckersenkend), antibakteriell.

Zusätzlich wurde die Effektivität von HIV-1 bei Geschwüren und die Inhibition von HIV-1 reverser Abschrift nachgewiesen. Im Rahmen einer Untersuchung wurde Rasayana an 39 Patientinnen mit Duodenalgeschwür und 21 Patientinnen mit Verdauungsstörungen ohne Geschwür appliziert. In 43 Fällen wurde Rasayana zur vollständigen Beseitigung der Symptome eingesetzt.

Selbst bei einer Überprüfung nach 6 Monate und einer Überprüfung nach 3 Jahren konnte kein Wiederauftreten der Reklamationen beobachtet werden. Im Rahmen einer Untersuchung mit Gastritis wurden 20 Gastritispatienten mit dem Medikament zur Behandlung von Gastritis erkrankt. Bei einer Dosierung von 3 Gramm, drei Mal pro Tag, über einen Zeitabschnitt von 7 Tagen, wiesen 17 Patientinnen und Patienten keine weiteren Anzeichen auf.

Bei den bestehenden Hypochlorhydraten (Abwesenheit von Magensäure) zeigt sich keine Besserung. Eine Untersuchung hat gezeigt, dass die Wirkung von Aspirin bei Weißfleckenkrankheiten wirksam ist. Im Rahmen der Untersuchung wurde eine pflanzliche Paste (S.G.1. Switradilepa) auf die zu behandelnde Stelle aufgetragen. Hauptkomponente von S.G.1. Switradilepa ist die Phyllanthus emblica von S. G.1. Im Rahmen einer medizinischen Untersuchung wurden blutende Hämorriden mit einer Mixtur aus mehreren Heilkräutern behandelt.

Das Gemisch beinhaltete unter anderem folgende Produkte: Holarrhena antidysenterica, Picrorrhiza curroa, Les Serra di Ferre, Terminalia chebula, Terminalia belerica und Phyllantus emblica. In klinischen Untersuchungen wurde eine verbesserte Zellerneuerung, eine verbesserte Gewichtzunahme (insbesondere Muskelaufbau durch Stimulation der Proteinsynthese), eine gesteigerte Bildung von Interferon und Corticosteroid sowie eine anabole Wirkung nach Verabreichung von Fruchtfleisch (Amalaki) nachgewiesen. In verschiedenen Untersuchungen wurde nachgewiesen, dass die Phyllanthus emblica eine reduzierende Wirkung auf den Zuckerspiegel hat.

Beispielsweise ergab eine Untersuchung an 25 Patientinnen und Patienten des Typs II bereits nach 6 Schwangerschaftswochen eine deutliche Blutzuckersenkung. Dennoch war die in der Untersuchung verabreichte Mixtur nur eine Komponente des Amalakis. Die Amalakis sind reich an Nährstoffen, lehmiger Boden mit guter Dränage.

Mehr zum Thema