Energetische Heilmethoden

Methoden der energetischen Heilung

Löschen und Entfernen von Einheiten Überall auf der Erde gibt es eine vielfältige Auswahl an Heilmethoden für alle Formen der energetischen Arbeit. Welche sind also die unterschiedlichen Formen der Energieheilungsmethoden und welche ist die beste für dich? Anders als die moderne Heilkunde bezweckt die energetische Heilung, die Krankheitssymptome zu mildern, indem sie die Leidensursache heilen - sei es physisch, psychisch, seelisch oder spirituell.

Darüber hinaus kann energetische Arbeit auf jeden Lebensbereich angewandt werden, sei es physische Gesundung oder Gefühle oder Beziehungen oder finanzielle Mittel oder was auch immer; und das oder die Probleme oder Herausforderungen können permanent aus deinem oder deinem Privatleben entfernt werden. Eine gute Heilerin wird Ihnen immer weiterhelfen können, egal welche Art von Hilfe sie verwendet - sie sollte lediglich Experte in der Navigation der Anwendung sein.

Wenn man in Ausnahmefällen keine Linderung von Beschwerden oder Komplikationen erzielen kann, kann man sich anhand der folgenden Auflistung einen besseren Eindruck von der gewählten Heilungsform machen. Der Schamane und Medizinmann ist ein großer Allroundheiler, weil er in der Tat in der Tat auf verschiedenen Stufen und Gebieten Hilfe und greifbare Entlastung bei der Ausübung seiner Tätigkeit leisten kann, meist recht zeitnah.

Egal ob man einen körperlichen, geistigen, emotionalen oder mentalen Zustand hat, die Prozessarbeit im Umgang mit einem Shamanen kann in den meisten Fällen sehr hilfreich sein. Die meiste schamanische Tätigkeit basiert auf dem Prinzip der Hilfe bei der Wiedereingliederung von kleinen Seelenaspekten, die vor erschütternden und traurigen Erlebnissen, die man erlebt hat, verborgen und beschützt wurden, aber auch bei der direkten Beschäftigung mit dem "physischen" Energiekörper.

Es kann daran liegen, dass an einem gewissen Punkt seit einiger Zeit an einem gewissen Punkt gefeilt wird und es nicht gelungen ist, einen Erfolg zu erreichen, weil in irgendeiner Weise eine schädliche Lebensenergie oder ein Wesen an die betreffende Personen angehängt ist und die Genesung behindert. Wir können uns Wesen als eine Form von Minidämonen vorstellen, die energisch an eine Persönlichkeit oder an einen Ort geknüpft werden können, an dem man im eigenen Umfeld mitarbeitet.

Symptome, die auf einen Entitätsangriff hindeuten können, sind: Stellen und Anlässe, an denen entitätische Wesen gefangen genommen werden können, sind Kneipen, Klubs, Bars auf der einen Seite und Gaststätten, weil an solchen Stellen viel Negativenergie herumsitzen kann und alkoholische Getränke die mentale Verteidigung beeinflussen. Es wird auch geraten, ihr langes Haar nicht in der öffentlichkeit ruhen zu lasssen, da dies dazu beiträgt, die negativen Energiequellen anzulocken, die an den Behaarungen kleben können.

Dadurch wird das Kreislaufsystem und der natürliche Heilungsprozess gefördert, indem die Energie fließt. Akkupressur, Akkupunktur, chinesische Heilkunst und Reißi werden ebenfalls hilfreich und lindernd wirken, während Resonance Repatterning dazu genutzt werden kann, Glaubenssysteme und Generationenmuster zu verändern, am "aktiven Gedächtnis" zu arbeiten und noch wirksame Vergangenheitsbeeinflussungen zu erzeugen - alles Faktoren, die den aktuellen Gesundheitszustand beeinflussen können und die die "emotionale" und "mentale" Krankheitsursache sein können.

Sowohl in akutem Zustand wie Erschütterung und Traumen als auch in länger anhaltenden negativem Zustand wie Depressionen können die meisten, wenn nicht sogar alle Heilverfahren angewendet werden. Erschütterungen und akut auftretende Gefühlszustände können mit Verfahren wie Körpersprache, Akkupressur und Reifenki unmittelbar und wirksam therapiert werden. Sogar ein schamanischer Mensch sollte in solchen Fällen helfen können.

Lebensberatung und schamanisches Arbeiten können bei der Behandlung lang anhaltender emotionaler Probleme wie Depressionen behilflich sein, und die Resonanzrepatterning kann auch dazu beitragen, Glaubensüberzeugungssysteme und energetische Resonanzen mit Einflussfaktoren aus der Geschichte zu ändern. Auch längere Bodytalk-Sitzungen können das Energiesystem wieder in Ordnung bringen und dazu beitragen, eine neue Wirklichkeit zu erschaffen.

In bodytalk Sitzungen kann es sehr wirkungsvoll sein, gewisse Anweisungen und Aufgaben zu Anfang der Session zu formulieren, wie man es bei der Resonanzrepatterning tun könnte. Grundsätzlich geht es bei allen Energieheilungsmethoden darum, die Glaubenssätze zu ändern, die du mit dir herumträgst. Jede Form der energetischen Heilung wird in der Schlussphase vom körperlichen Organismus bearbeitet, und diese Prozesse manifestieren sich letztlich auf zwei Arten: Zum anderen manifestiert sich die "Verschiebung" durch den Organismus und scheidet etwas aus, entweder durch das Ausscheidesystem (Urin und Kot), durch Gasströme (im Bauchtrommeln brodelt es, bläht auf, rülpt), oder durch Trübsal und Schweiß.

Wer schon einmal einen AHA-Einblick gehabt hat, der hat sicherlich solche mentalen und emotionalen Vorgänge gespürt. Der AHA-Moment ist ein Moment, in dem man einen neuen Einblick in etwas erhält und merkt, dass man bisher etwas nicht richtig erkannt hat und deshalb seine Einstellung geändert hat - meist unmittelbar und im genauen Moment.

Oftmals wird diese Sichtweise von einem solchen Denkansatz begleitet: "Wie konnte ich es je anders betrachten? "In vielen FÃ?llen bezieht sich der AHA-Moment mit einer neuen Sichtweise (einer geistigen und gefühlsmäßigen Sichtweise) auf das Moment, fÃ?r das man eine wirkliche VerÃ?nderung anstrebt, denn es ist das Moment, das eine bewusst verÃ?nderte Wahrnehmung in einer Person erzwingen kann.

Es gibt viele Heilmethoden, die darauf abzielen, diese Erkenntnismomente zu erzeugen, indem sie emotionale, physische, mentale und unterbewusste " Blöcke " durchbrechen, so dass neue Erkenntnisse auftauchen und den Wandel auslösen können. Manche Heilmethoden erlauben es, Glauben und Glaubenssätze unmittelbar zu überwinden, indem sie eine energetische Freisetzung der Alignment bewirken und eine neue Sichtweise ins Bewußtsein bringen.

Es handelt sich dabei unter anderem um folgende Methoden: Resonance Repatterning, bei denen fehlgesteuerte Glaubenssätze mittels Kinosiologie erkannt werden, diese dann aus dem Programm genommen und durch den Inhalt einer neuen Realität ausgetauscht werden. Die Mirrors of Relationship ist eine leistungsstarke Coaching-Methode für das persönliche Wachsen, die einen Bezugsrahmen für die Analyse der Challenges und Hindernisse vorgibt. Sie ermöglicht es, Momente der Erkenntnis von AHA zu erlangen.

Die Coaching-Anwendungen erstrecken sich von der neurolinguistischen Programmierung über Hypnose, Heilung, Energie, Tapping und vieles mehr. Bei der Kabbalistik wird gelernt, dass man sich auf einen Meister konzentrieren sollte, denn man braucht einen Betreuer, der einem auf dem Weg der spirituellen Entwicklung weiterhilft. In der mehrgleisigen Form unterstützt, berät und begleitet der Betreuer Sie dabei, dass Sie keine "dummen" Irrtümer machen, sich unnötigerweise festgefahren fühlen oder bestimmte Sachverhalte fehlinterpretieren, weil Sie keinen Anreiz haben.

Wenn du mit einem Guru, einer Mentorin, einem Trainer, einem spirituellem Meister oder einem schamanischen Meister zusammenarbeitest, kann dies dazu führen, dass die Zeit, die du auf deiner spirituellem Weg verbringst, deutlich reduziert wird, denn beim persöhnlichen Himmelfahrt kannst du von der Erfahrung und dem Wissen des "Reisebegleiters" profitieren. Auch wenn du die Zeit hast, kannst du von ihm lernen. Eine gute spirituelle Trainerin oder Mentorin kann dazu verhelfen, die Blickwinkel zu erkennen und ein positives Wachsen zu erleben, und zwar so, dass man eher angeregt als entleert wird.

Mehr zum Thema