Energetischer Schutz für Therapeuten

Der energetische Schutz bei der täglichen Arbeit als Krankenschwester, Therapeutin, Kosmetikerin, Masseurin oder einfach im täglichen Yoga ist wichtiger denn je. Energetischer Stress und Angriffe sind daher unvermeidlich. Der energetische Schutz sorgt für Harmonie im eigenen Leben und für meine Umwelt. Und um sich sowohl energetisch als auch (Behandlungs-)Räume zu reinigen und immer positiv zu denken.

„Energie-Schutz“ (Fons Delnooz)

So schützen Sie sich vor Energieverlusten, verschmutzten Energiequellen und unerwünschter Vibrationsresonanz schützen. Es handelt sich um ein Muà für Therapeuten und Patientinnen, die mit Energieressourcen und Körperenergien, aber auch um ein Werk für sensible Geister, die berufen oder vertraulich viel mit Menschen zu tun haben. Energieverluste sowie die Zulassung von kontaminierten Energiequellen und Oszillationsresonanzen können aber auch führen, dass man nach der Tätigkeit immer häufiger kommt, äußerst müde und provokativ nach Haus, kaum für, Familienangehörige und Freundinnen oder andere Aktivitäten, aufziehen kann.

An einem gewissen Punkt wird deutlich, dass man die Lebensenergie von Patienten/Kunden oder Menschen absorbiert – man ist energiegeladen „verseucht“ oder buchstäblich „ausgelaugt“. Bei plötzlicher Müdigkeit Irritabilität, Gleichgültigkeit, Schmerz und Erschöpfung können die Folgen dieser Energiekontakte sein. Durch dieses Werk wird man erfahren, wie man mit dem Step für diesen Wärmeverlust verhindern kann, auch im intermenschlichen Austausch, sogar über große Distanzen entfernt.

Dies ist ein wesentlicher Leitfaden, um z.B. zu verstehen, was Energieverschmutzung ist und wie Energieverluste auftreten, welchen Einfluß die Ernährung auf unser Energiesystem hat und wie sich elektromagnetische Vibrationen auf unser Urfeld auswirken. Seit 10 Jahren ist Fons Dolnoz als Psychotherapeut unter selbständiger tätig. Unter tätig ist er Heilpraktiker und hält unter ständig Kurse zu den Thema Heilung und energetische Arbeit.

Die Autorin erklärt und beschrieb unter erklärt den Energieverbrauch und die Energieschädlichkeit (Absorption von verschmutzter Energie), erklärt deren Entstehung und bot viele Übungen an, um vor beide zu treten unter schützen. Die Energiekörper lassen sich in Aura, Chakren, Meridiane und die Geistlichkeit unterteilen. Prägnant ist immer erklärt, was für ihn zu interpretieren ist. Es geht um Wärmeverluste und alles, was beginnt, ist die Suche nach der Ursache: Wie können wir Strom abführen?

Mit einem Beispiel erklärt kommuniziert der Verfasser über unsere Chakren. Anschließend weist es auf Gründe hin, warum wir Strom liefern und schließlich wie einer diese Wärmeverluste auffällt. Die Autorin ist Meisterin des Tera May Reiki und beschäftigt sich in diesem Abschnitt daher etwas näher mit der Wirkung und Anwendbarkeit von Reiki (im Zusammenhang m. Energieverlusten). näher Selbst mit einer Energieverschmutzung, unter der man die Verschmutzung des eigenen Feinstoffkörpers mit eigenartiger Geisterkraft begreift.

Hier gibt es lebendige Praxisbeispiele und Lösungen auf die Frage: Wie kommt es zu Energieverunreinigungen? Dabei geht der Verfasser zunächst kurz auf Sozial- und Betreuungsberufe (z.B. Masseure) ein. Anschließend erklärt, wie man die Verunreinigung bestimmt (analog zu Kap. 2 Energieverluste). Das Hauptthema dieses Abschnitts ist jedoch: „Wie man verschmutzte Energien loswird“.

Darüber hinaus stellt der Verfasser verschiedene Übungen zur Verfügung, z.B: Weiterführende Übungen zur Flächenreinigung (auch für Therapieräume): Bei extremen Energieverunreinigungen z.B. durch Quälgeister und Lichträuber rät Wiederholungen des Autors zur Unterstützung von Ratgebern und Fachleuten auf diesem Fachgebiet. An dieser Stelle haben wir eine Reihe von Verfahren zusammengestellt, mit denen der Verfasser selbst sehr gut arbeitet:

Weil Blütenarzneien kostengünstig, ohne Nebenwirkungen und schlichtweg auszuwählen ist, beschäftigt sich der Verfasser mit diesem Themenbereich. Sogenanntes Auraschützer (z.B. Yarrow und Mycena) und einige andere Auraschützer zum zum Thema Wärmeverluste und Energieverunreinigungen werden kurz in einem Foto zusammenfasst und gedruckt. „Too much makes you weak“ drückt der Verfasser aus, dass man auch durch Selbsttätigkeit, z.B. durch erhöhten Kaffeekonsum, an Kraft einbüßen kann.

Wie an mehreren Orten in diesem Werk bezieht er sich auf den Daoismus und erklärt das Problem anhand eines sehr deskriptiven Beispieles aus seiner praktischen Erfahrung. „Die Autorin rät (nach dem Roman „Fit fürs Leben“ von Harvey und Marilyn Diamond[AD: Link führt zu Amazon.de]) liest: „The influence of food on the energy system“.

Nützliche Hinweise, z.B. dass Brennnesselextrakt gegen Blattläuse wirkt, findest du auch in diesem Teil. Dem Verfasser ist eines besonders am Herzen gelegen: die Leidenschaft für die Pflanze, denn die Leidenschaft ist stärkt die Vitalität der Kulturpflanzen. Der Verfasser gibt dann eine Zusammenfassung, welche Lebensmittel wir lieber mögen und welche wir vermeiden sollten (z.B. Hefe und Weißbrot).

handelt vom Strahlungseinfluss auf das Energieversorgungssystem. In diesem Abschnitt lernen Sie, wie Sie Ihren Bildschirm richtig platzieren und auf welche Geräte Sie besonders achten sollten. Dr. Fons hat Spezial- und Heilpädagogik studiert und bindet seit vielen Jahren die intuitive und energiegeladene Tätigkeit in sein Tätigkeit als körperorientierter Theologe ein.

Die Firma Fons Dunnoz hat das Problem des Energieverlustes und der Energieverunreinigung wirklich aus vielen verschiedenen Perspektiven untersucht. Es ist gut und übersichtlich aufgebaut, die Wort- und Sprachwahl des Verfassers ist einfach verständlich. Eine große Selektion an Anregungen und Möglichkeiten finden Sie, wodurch der Verfasser es dem Reader überlässt diese umwandeln kann. Ganz besonders schön habe ich die Schilderung des Verfassers gefunden, wie er mit Quälgeistern zurechtkommt und besonders spannend habe ich das Kapital über das Gefühle der Werke gefunden, die in einer Recherche zu einem Lügendetektor beigefügt wurden.

Jeder Bogen hat zwei Schenkel und so möchte ich auch noch kurz erwähnen, was mir in diesem Werk fehlt: nämlich ein Verzeichnissen. Nähere Weitere Infos zum Thema „Energetischer Schutz“ von Fons Telnooz erhalten Sie bei unserem Kooperationspartner Amazon.de. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, das Heft selbst zu ordern. Bei Amazon würden wir uns über den Kauf Ihrer nächsten (würden, CD, DVD…) bei Amazon. de über über einen unserer Verknüpfungen tätigen Bücher würden….. erfreuen.

Categories
NULL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.