Energie in den Händen

Die Energie in den Händen

Du findest in deinen Händen alle sieben Chakren wieder. lenke die Energie in deinen Händen // Text // Durch die Handenergieübung lernst du auf einfache Weise, die innere Energie auf jeden Ort des Körpers zu übertragen (oder Schließlich lernst du, Energie zu fühlen - entdecke deinen energetischen Körper + Anweisungen im Videoclip. Im Folgenden werde ich Ihnen DREI effektive Verfahren zeigen, mit denen Sie endlich lernen können, Energie einfacher oder überhaupt nicht zu erfühlen. Viele Menschen, die zu mir wegen Reifenki kommen, sind sich dessen bewußt, daß Energie da ist. Mancher kann sie auf die eine oder andere Form in sich selbst oder in anderen aufgreifen.

Die eine kann ganz simpel die Schwingung oder die von anderen Menschen in ihrer Umgebung erzeugte aktive oder passive Energie erspüren. Eine andere kann vielleicht das energetische Feld anderer Menschen in Gestalt einer Ausstrahlung optisch erfassen. In jedem Fall können viele Menschen Energie fühlen und wollen wissen, wie sie diese noch mehr für sich selbst einsetzen können.

Es ist wohl eine der einfachen, effektivsten und raschesten Möglichkeiten, wenn wir erlernen wollen, Energie zu fühlen und uns ihrer noch mehr bewusst zu werden oder zu erlernen, sie besser für uns und andere zu gebrauchen. Um mehr über das Thema zu erfahren und wie man die Energie an einem Tag aufweckt, empfehlen wir unseren GRATIS REIHE Online Kurs: Hier ist ein aufregendes Videofilm, in dem viele Menschen zum ersten Mal Energie fühlen!

Grundsätzlich kann jeder die Energie fühlen, aber es gibt auch ein paar Hürden. Meiner Meinung nach kann jeder Mensch relativ rasch erlernen, Energie zu erspüren. Bislang konnte jeder Kursteilnehmer die Energie nach einem Tag Reiki-Training und -Initiation fühlen. Dabei ist das grösste Problem, dass viele Menschen nicht daran glaubt, dass es Energie gibt, die man erkennen oder benutzen kann.

Ich habe von Beginn an eine Aufgabe gemacht, die mir und meinen damaligen Coaching-Kunden enorme Hilfe leistete, um dieses Energiebewusstsein zu wecken. Aber viele Menschen sind sich des Potenzials dieser Übungsformen überhaupt nicht bewußt, sie denken nur, daß es sich um eine geleitete Meditations- oder Aufmerksamkeitsübung oder Konzentrations- oder Konzentrationsaufgabe handele, aber es ist viel mehr als das.....

Denn.... diese Technik kann deinen energetischen Organismus wiedererwecken. Viele Menschen sind sich ihres energetischen Körpers eigentlich nicht bewußt. Es ist das erste Teil des Chakras für die Grundierung, die Vitatilität und unseren körperlichen Selbst. Nur mit dem dritten beginnenden Teil des Chakras kann das Bewusstsein über Energie, die energetischen Felder anderer Menschen, etc. wahrgenommen werden. In Zukunft wird jede der Meditationsmethoden und auch die Praxis anderer geistiger Praktiken wie Reiki, Yoga, Qi Gong, etc. sicherstellen, dass du Energie fühlen kannst.

Indem wir eine Zeitlang die folgende Vorgehensweise üben, werden wir eines Tages erkennen, dass wir unseren eigenen Leib nicht nur von aussen sehen können, sondern ihn auch von innen fühlen können. Sobald wir unsere Energie im Leib fühlen können, können wir sie auch außerhalb von uns erkennen. Durch das Erwachen des energetischen Körpers können wir auch die Abstoßung unseres Aussehens oder unseres Körpers um ein vielfaches reduzieren, nur weil wir auf einmal fühlen können, dass wir viel mehr sind als nur dieser ausmachen.

Nun diese kleine, aber effektive Aufgabe für den Alltag: Probieren Sie so oft, wie Sie sich erinnern, Ihren eigenen Leib von innen zu erfühlen. Versuchen Sie, Ihre Handfläche von Innen zu fühlen. Fühlst du ein prickelndes Gefühl oder eine Hitze in deinen Händen, wenn du deine Ohren schließt und deine Konzentration auf deine Arme konzentrierst?

Wie weiß man, dass seine Handfläche da ist, wenn die Ohren zu sind? Kann man sie fühlen? Aber am besten nicht nur mit den Händen. Erster Spaziergang z.B. von oben, beginnend an den Beinen, durch den ganzen Körper: Füsse, Kälber, Knie, Schenkel, Gesäß, Genitalien, Magen, Unterrücken, Brustkorb, Oberrücken, Schulter, Oberarm, Unterarme, Arme, Nacken, Stirn, Gesichtsausdruck.....

Am Ende nimmt man dann für einige Augenblicke den ganzen Leib auf einmal wahr. Bei häufiger Wiederholung dieser Aufgabe werden Sie früher oder später feststellen, dass Sie die Energie anderer Menschen auf einmal fühlen können. In der Tat kommen viele Menschen zu meinem Reiki-Training, sie können bereits Energie in anderen Menschen oder in sich selbst erkennen.

Aber viele Menschen sind sich dieser Stufe schlichtweg nicht bewußt und mit der von mir gerade erklärten Vorgehensweise können Sie diese Energie auch nach einer gewissen Zeit und vor allem intensiver spüren. Bislang hat fast jeder Teilnehmende unseres Reiki-Trainings erlebt, dass er nach der Reiki-Einweihung Energie in sich selbst spüren konnte, z.B. zwischen seinen eigenen Händen, im eigenen Organismus oder bei einer anderen Personen.

Es ist wahrscheinlich eine der besten und leichtesten Methoden, um zu erlernen, Energie zu fühlen, und nicht nur, dass viele unserer Schüler hauptsächlich deshalb kommen, weil sie erlernen wollen, die Energie, die sie für sich selbst fühlen, zu nutzen und etwas Gutes für andere zu tun. Bonus: Der optimale Weg, um mit "negativer Energie" umzugehen - das grösste Hindernis, wenn man lernt, Energie zu erspüren.

Es gibt viele Menschen, die empfindlicher für Energie geworden sind, die wissen wollen, wie sie sich vor den "negativen Energien" anderer Menschen bewahren können: P.S.: Vielleicht möchten Sie andere Menschen dabei helfen, auch (mehr) Energie zu erspüren.

Mehr zum Thema