Energie und Informationsmedizin

Medizinische Energie- und Informationsmedizin

Das Konzept der Energie- und Informationsmedizin ist nicht einheitlich geklärt. Im Bereich der Energie- und Informationsmedizin spricht man heute von klassischen Bioresonanzmethoden und neuen Techniken der Schwingungsanalyse. Energie-Informationsmedizin Das Phänomen der bio-physikalischen Messung am Menschen basiert auf den 1950er Jahren. Die deutschen Mediziner Franz Morell und der Elektrotechniker Erich Rasche untersuchten die energetischen Verbindungen im Menschen und erarbeiteten daraus die später entwickelte Bio-Sonanztherapie. An verschiedenen Hochschulen der ehemaligen Sowjetunion wurde in den 1970er Jahren auf dem Gebiet der Bauphysik erforscht und elektromagnetische Erscheinungen im Menschen erforscht.

Basierend auf diesen Ergebnissen bauten die russischen Wissenschaftler verschiedene Geräte zur Vermessung und Therapie des Menschen auf. Basis der Informations-/Energiemedizin und der Bio-Sonanztherapie ist die Idee, dass Moleküle im Menschen elektromagn. vibrieren. Die Vibrationen formen ein charakteristisches Verhaltensmuster in jedem Menschen, das aus oberirdischen (gesunden) und unharmonischen (kranken) Teilen besteht.

Weil es sich um elektro-magnetische Schwingungen handele, können die eigenen Schwingungen mit Hilfsmitteln erfasst, dort umgebaut oder vervielfacht und dann wieder in den Patientenkörper zurückgeführt werden. Auf diese Weise können pathologische Strukturen ausgewogen und gesundheitsfördernde Strukturen gestärkt werden.

Energetische Medizin - Informationsmedizin

Das Konzept der Energie- und Informationsmedizin ist nicht durchgängig ersichtlich. Dies ist ein Ausdruck, der nur in der Szene der Alternativtherapeuten verwendet wird. Sie haben eine ähnliche Grundhaltung und Arbeitsweise wie die energetische Arbeit (siehe unter "Energiearbeit"). Der Energie- und Informationsmediziner will dem Patienten auf energiegeladenem Weg Heilungsinformationen aushändigen. Es basiert auf einem Verweis des Menschen auf den Universalkosmos ("universelle Verbindung"), der auch Energie (kosmische Energie) und Vibrationen haben sollte.

Die Energie wird als Überträger und Überbringer von heilender göttlicher Information betrachtet. Im Abschnitt "Energien, Vibrationen, Cosmische und Spirituelle Kräfte" erfahren Sie, was unter Energie zu verstehen ist. Manche Repräsentanten halten die Energie- und Informationsmedizin für naturwissenschaftlich und bemühen sich, sie naturwissenschaftlich mit pseudowissenschaftlichen Nachweisverfahren und -erläuterungen zu untermauern.

Der Energie- und Informationsmedizin können unter anderem die folgenden Heilpraktiken zugewiesen werden: Die Reiki (siehe unter "Reiki"), die Bachblütentherapie (siehe unter "Bachblütentherapie"), Heilsteine (siehe unter "Heilsteintherapie"), Tschakren (siehe unter "Chakren"), die Wirbelenergietherapie (siehe unter "Wirbelenergietherapie"), Biosonanztherapie (Informationsübertragung durch Vibrationen, s. unter "Bioresonanztherapie"), Quantumheilung (s. unter "Quantenheilung"), Heilungscode (s. unter "Heilungscode") und andere.

Einige schreiben die homöopathische Medizin mit ihrer "geistigen Kraft" auch der Energie- und Informationsmedizin zu. Es ist immer notwendig, "Heilungsinformationen" zu liefern, die auf unterschiedliche Weise vorzufinden sind. Durch Handauflegen (z.B. mit Reiki, s. unter "Reiki"), durch Einnahme von Bachblütenmitteln (s. unter "Bachblütentherapie"), durch Festhalten der Daumen vor dem Gesichtsfeld (s. unter "Heilkodex") oder durch Aktivierung angeblicher körpereigener energetischer Zonen (Chakren, s. unter "Chakren") können Sie sich informieren.

Heilungsinformationen sollten auch dem Menschen durch Meditation, telepathische (siehe unter "Quantenheilung") und mittels Geräte (z.B. Bio-Resonanzgeräte, s. unter "Bioresonanztherapie") zur Verfügung gestellt werden. Aus Sicht des Heilpraktikers können mehrere naturheilkundliche Behandlungen der Energie- und Informationsmedizin zugewiesen werden. Die Energie wird in der Erfahrungsmedizin als Medium und Überträger der Heilung von göttlichen Erkenntnissen begriffen.

Nach Angaben von Energie- und Informationsärzten benötigt der Erkrankte gesunde Erkenntnisse, die durch verschiedene Behandlungsmethoden vermittelt werden können. Die Kapitel "Energien, Vibrationen, Cosmische und Spirituelle Kräfte", "Esoterik und Wissenschaft" und "Gott als Bioenergie" enthalten eine detaillierte Bibelauswertung.

Mehr zum Thema