Ergotherapie Kunsttherapie Ausbildung

Arbeitstherapie Kunsttherapie Training

Kunsttherapie - Ausbildung zum Ergotherapeuten | Ergotherapieforum - Generalthemen Hallo! Ich bin an einer Fortbildung zum Kunsttherapeuten interessiert, weil ich im Fachbereich Mal- und Designtherapie sehr aktiv bin. Stimmt es, dass man dies nur in Gestalt von Ausbildung und nicht in Gestalt von Studium tun kann? Kennen Sie vielleicht ein bekanntes Lehrinstitut oder machen Sie die Ausbildung einfach selbst und können mir einige Tips dazu geben? Auch wenn Sie sich nicht in der Lage fühlen, können Sie mir helfen.

Gruß, Hello Marisa, ein dreijähriger Teilzeitstudiengang im Bereich der Kunsttherapie wird von der Akademie Berlin-Weißensee angeboten. Mir sind keine weiteren berufsbegleitenden Studienmöglichkeiten bekannt. Fortbildungsinstitute finden Sie auf den Internetseiten des Verbandes der Deutschen Künstlertherapeuten (vdkt) und der Deutschen Gesellschaft für Kunst- und Designtherapie (dfkg).

Guten Tag, Mami! Zur klientenzentrierten Kunsttherapieutin gibt es eine arbeitsbegleitende Ausbildung, die nun im Juli wieder beginnt, beim AKT in Sindelfingen ( http://www.person-zentriert.de). Trainingsthemen. Im Grundschulalter, das etwa 1,5 Jahre dauert, steht die Selbsterkenntnis im Vordergrund. Während dieser Zeit beginnen Sie, mit Kunden in der Kunsttherapie zu kooperieren.

Jetzt sollte es auch ein Trainingsmodul Personenzentrierte Kunsttherapie über einen wesentlich kürzeren Zeithorizont gibt. Schauen Sie sich doch mal das Netz an. Guten Tag und Marie, @maria: Das Training hört sich recht komplex an, wie Sie schon gesagt haben, kosten- und zeitintensiv....Ich weiss nicht, ob ich es so machen kann...wissen Sie, wie viel Arbeitserfahrung Sie haben? Die Ausbildung dauert mehr als ein Jahr und beinhaltet 5 Wochenende, wie ich es lese...aber ich habe noch keine Daten gefunden...nun, ich werde die dazugehörigen Unterseiten noch einmal durchsuchen!

Viel Glück, hallo Marisa, schaue mal unter "apakt Hamburg" oder auf den Webseiten der "Kunstakademie Hamburg". Hallo, es gibt die Kunsttherapie als Studiengang an der FH-Ottersberg. Hallo, das alles hört sich sehr spannend an, aber ein Ganztagsstudium oder eine Ganztagsausbildung wie an der Hamburger Kunsthochschule kann ich im Moment neben meiner Tätigkeit nicht machen....das muss etwas sein, das vielleicht alle 4 Wochentermine beinhaltet...es ist nicht so leicht, aber es ist gut zu wissen, was es gibt.....

Guten Tag und glücklicher Vaterschaftstag, vor allem vielen Dank für Ihre Hinweise! Ich bin mir nicht sicher, ob sich der wirtschaftliche und zeitliche Einsatz wirklich lohnt....natürlich kann mir niemand diese Wahl abnehmen...aber diese Ausbildung dauert schon sehr lange an und ich lebe nicht in der Näher em einer dieser Stände.

Weißt du, ob du als Kunsttherapeut mehr verdienst? Aus einem deiner Artikel habe ich gelernt, dass du danach nicht zwangsläufig größere Möglichkeiten hast....ich würde gerne in der Kunsttherapie tätig sein, weil ich mich sehr für dieses Gebiet interessiere...reicht es vielleicht aus, eine Fortbildung in Kunsttherapie zu machen? Guten Tag Marisa, ich weiss, dass Aus- und Weiterbildung manchmal kostspielig ist, aber ich empfinde diese Kunsttherapieausbildung immer noch als zu aufwendig.

Guten Tag Maria, das ist das Gleiche wie bei allen Weiterbildungskursen. Diese geben Ihnen nur einen Überblick über die Kunsttherapie und nicht, dass Sie dann Kunst therapeutisch bearbeiten und behandeln, sondern dass Sie Kunsttherapieaspekte in Ihre Werke einbringen. Weil die vollständige Fortbildung es Ihnen ermöglicht, durch künstlerisches Handeln intensiver mit Ihren Kunden zu sein.

Sie müssen sich selbst einig werden, was Sie wollen, Sie wollen nur, dass Gesichtspunkte aus diesem Gebiet in das Programm aufgenommen werden, dann reichen Kurzseminare vollkommen aus, um neue Methoden usw. zu erlernen. @Kathi: Ja, es ist mir bewusst, dass ich ohne die Kunsttherapie nicht unmittelbar in der Kunsttherapie tätig sein kann oder darf.... es steckt mehr dahinter.....

Seid gegrüßt, es wäre nett, wenn ihr mir noch einmal antworten würdet! Guten Tag Frau Maria, ich bin als Beschäftigungstherapeutin im Rahmen der Ergotherapie (Sucht) und als Künstlertherapeutin in einer Psychosomatikklinik tätig.

Mehr zum Thema