Esalen Massage München

Die Esalen Massage München

Die Esalen Massage glaubt, dass wir mehr sind als nur Muskeln, Knochen und innere Organe; wir sind einzigartige faszinierende Organismen. Es wurde am Esalen Institute in der Nähe von Big Sur, Kalifornien, entwickelt. Esalen-Massage für eine neue harmonische Balance. Das TheraPoint ist ein Zentrum für Naturheilkunde, Lebensberatung und Wellness in Freising bei München.

Esalen-Massage München: Verspannungen reduzieren

Esalen Massage kombiniert traditionelle Massage mit anderen Formen der Körpertherapie zu einem flüssigen und kreativen Ausdruck, der den Kunden als einzigartiges Wesen unter Berücksichtigung der individuellen Anforderungen jedes Einzelnen aufführt. Die Massage ist bekannt für die großen Schlaganfälle und Dehnungen, die im ganzen Organismus durchgeführt werden. Leichte Gewichtsverlagerung, passives Gelenk und tiefgehende strukturelle Arbeit an den Muskelpartien sowie das energetische Gleichgewicht des Organismus sind Teil einer Esalen-Massage.

Mit einer sehr gezielten Massage der Muskel- und Sehnenansätze können sich gut erlernte Strukturen lösen und zu neuen Verhaltensmustern werden. Das ist für viele eine Erfahrung, die nicht mit einer Massage vergleichbar ist, die sie zuvor erlebt haben. Auch für diese Massage wird eine Schulung angeboten. Nähere Infos findest du im Abschnitt Massage-Ausbildung.

Die Esalen Massage München

Mit der 1960 am Esalen Institute in den USA entwickelten kalifornischen Vollmassage wird ein einmaliges Ereignis für Leib und Seele geschaffen. Bei dieser ganz speziellen Berührungskunst fließen über die gesamte Körperlänge lange, fliessende Striche zusammen, mit massiven Gelenksbewegungen und tiefgreifender Muskelarbeit in Verbindung mit dem energiegeladenen Ausgleich des Aufbaus.

Mit sorgfältiger, präsenter Berührungen und langsamer, meditativer Arbeit rufe ich dich auf zu einer Entdeckungsreise durch deinen Stoff. Erlebe ein tiefes, bewusstes Körperbewusstsein und Erholung für Leib, Verstand und Psyche.

esal

Die Esalen Massage glaubt, dass wir mehr sind als nur Muskel, Knöchel und interne Strukturen; wir sind einzigartige Faszination. Voraussetzung dafür ist die Betreuung durch die vollständige Anwesenheit der Mitarbeiter und deren Kontaktqualität. Der Mensch fängt auf der körperlichen Seite an, durch empathischen und sensiblen Umgang Muskelverspannungen zu trauen und zu reduzieren.

In emotionaler Hinsicht können wir frustrierte, enttäuschte und intern verursachte Ungerechtigkeiten, ob heute oder in der Zukunft, besser spüren und loslassen. Diese Ungerechtigkeiten sind für uns von großer Bedeutung. Das Gemüt wird deutlicher, die Psyche und die Energiequalität des Einzelnen werden gestärkt. Es wurde 1962 am Esalen Institute in Kalifornien (Big Sur) aufgesetzt. Passivgelenksbewegungen, Stretching, Tiefenstrukturarbeit in den Muskel- und Gelenkregionen sowie sanft schwingende Bewegungsabläufe verknüpfen und regen erieren den Organismus.

Dies fördert den Umgang mit dem eigenen Innenraum, in dem sich Schaffen und persönliche Entwicklung ausbreiten.

Mehr zum Thema