Familienaufstellung Erfahrungsberichte

Elternkonstellation Erfahrungsberichte

Das Familienaufstellung mit Jan Prisor war für mich eine sehr drastische Erfahrung, ich erlebte, dass die Person, die es geschafft hatte, nicht einmal viel Erfahrung hatte. Erfahrung mit Familienaufstellungen - Stimme - Voices Das Familienaufstellung mit Jan Price war für mich eine sehr drastische Erfahrung. Ich habe immer wieder probiert, mich selbst mit meiner familiären Situation zurechtzukommen. Nur in der Besetzung erkannte ich, wie meine Gastfamilie zickt. Sehr einfühlsam, sorgfältig und einfühlsam begleitete mich Jan Pradis.

In der Zeit seit dem 13. Jänner 2016 kann ich meine Gastfamilie nun gelassener betrachten.

Vielen Dank an die Teilnehmenden, die mir - als Ersatz - meine Gastfamilie so zeigten, dass ich sie besser verstehe. Dank auch an Jan Prisor, der über Deutlichkeit, Übersichtlichkeit, Stabilität und eine sehr sensible Fähigkeit verfügt, die Situation so zu sehen, dass sie eine Vorstellung vom Leben ändern kann. Mit mir habe ich im Dez. 2015 erstmals die Methodik einer strukturellen - Konstellation zum Themenbereich Familien- und Berufsleben erfahren, da diese untereinander verbunden ist.

Sowohl von dem Feedback der Abgeordneten als auch von Jan, der mit konkreten Fragen sehr überrascht eine Persönlichkeit in das Programm aufgenommen hat, der ich im Laufe des Lebens nicht begegnet wäre, bin ich sehr angetan. Diese Konstellation hat mir sehr gut getan, weil ich aus meiner mentalen Überlastung (belastet durch Emotionen) ein Gespür für die beteiligten Individuen und eine klare Perspektive für mein Handeln entwickelt habe.

Der Jan Price ist der vierte Konstellationsmanager, den ich im Lauf der Jahre getroffen habe. Ungeheuer aufregend, berührend und erhellend, sowohl als Moderator als auch als Setter. Es ist Jan Priceor eindrucksvoll gelungen, ein vertrauensvolles Arbeitsklima unter den Beteiligten zu erzeugen. Dadurch entstehen ein schönes Zusammensein der Teilnehmer und ein intensives Verfahren, das er immer wahrnimmt und mit Aufmerksamkeit und Sympathie durchführt.

Durchgeführte Konstellationen sind sehr informativ, anregend, reichhaltig und machen Sie "Lust auf mehr". Die Konstellation half mir zu verstehen, wie viel Kraft ich durch meine defensive Haltung in den Kampf mit meinem Oberen investiert hatte. Durch die Positionierung konnte ich mich von ihr ablösen und bin dadurch besser durchlässig geworden. Das Familienstellen war eine sehr gute, erleuchtende und emotionale Erlebniswelt über mehrere Tage.

Das heißt die Bereitschaft, sich für einen Augenblick zu engagieren, die für mich durch ein für mich spannendes Phantom geprägt ist, dass jeder ein grundlegendes, einfühlsames Gespür für andere Menschen hat und dass man in jeder Konstellation aus jeder Sicht ein Teil von sich selbst vorfindet - ob man selbst ein Problemfeld aufwirft, als Abgeordneter gestellt wird oder nur ein Betrachter ist.

Mehr zum Thema