Farbenlehre Psychologie

Theorie der Farben Psychologie

Ein wesentliches Gestaltungselement sind die Farben. Inwieweit bestimmen Farben den Werbeerfolg? Die Farben und ihre psychologische Wirkung, ihre Wirkung und Anwendung im Raum.

Welche Farbe offenbart sich über die Psycho?

Auch im Bereich des Sports: Als Wissenschaftler der Durham University in Großbritannien zum Beispiel die Auswirkungen von Jerseyfarben auf Olympioniken analysierten, kam man zu dem Schluss, dass in 60 Prozentpunkten der Fall war, dass Wrestler in roten Kleidern die in blauen Kleidern gekleideten unterlegen. Blue ist wohltuend. Warmes Farbspiel (gelb, orange, red ) regt den Hunger an, weshalb es auf Lebensmittel-Verpackungen häufig verwendet wird; das frischere blaue hingegen steht für Eleganz und wird daher zunehmend bei Hygieneartikeln oder Tiefkühlprodukten wiedergefunden.

Hier sind die Darstellungen der verschiedenen Farben: Diejenigen, die blaue Töne mögen, dokumentieren vermeintlich Rücksichtnahme, Balance und Mitgefühl. Auch die beiden Psychologinnen Ravi Mehta und Rui (Juliet) Zhu von der University of British Columbia schreiben der Farbgebung einen besonderen Effekt zu. Nach ihren Recherchen erscheint den Lesern blaues Licht ernster als jede andere Hautfarbe - es macht sie sogar einfallsreicher.

Sagt sie: "Im Berufsleben macht dich Green schöpferischer. Früher waren sie weiss (Kontrollgruppe), manchmal auch grÃ?n. Und noch mehr: In den Folgeuntersuchungen testete die Firma Leverkusen, ob Grünes eine bessere Ausstrahlung hat als Blau, Grün, Schwarz oder Matt. Die Begründung von Liechtenstein - Grünes ist seit jeher ein Zeichen für Fertilität und Vitalität.

Farbentest: Könntest du einem Blind die Farbgebung erklaren? Die Blindheit, die im Volksmund von Farbigkeit spricht, hat meist keine Vorahnung. Andererseits ist das aber auch nicht einfacher: Oder wie würden Sie einem Blinden die rote Hautfarbe vormachen? Der Tommy Edison ist von Natur aus erblindet, er hat noch nie zuvor eine Hautfarbe erlebt - aber er hat einen phantastischen Youtube-Kanal, in dem er sein ganzes Privatleben als Blindenmann mit viel Witz und Selbstironie auszeichnet.

"Grüne: "Grün ist wie ein Frühjahr, belaubt, man erinnert sich an die Blättchen der Tannen. Also, wenn ein Verstand, eine Vorstellung zum Leben erwacht - das Gefühl ist groß, dass es sich wie ein Green anfühlt. "Grey:" Wenn ich an Grey denk, erinnere ich mich an den Regengeruch oder den Teig. Einige Leute glauben, dass es sich bei der Farbe Schwarz um ein hartes Material wie Stahl handelt.

"Und wie würden Sie einem Blind seine Wunschfarbe erläutern? Es ist nicht nur eine beliebige Hautfarbe - es ist die weltweit beliebteste Hautfarbe. Wenn Mihoko Saito zum Beispiel 586 Japaner an der Budapester Universtität in Japan nach ihrer bevorzugten Hautfarbe im Jahr 1996 fragte, bezeichneten 33,5 Prozentpunkte das Blaue als ihre absolute Lieblingsthemen. Red folgt nur mit 26 Prozentpunkten der Abstimmungen auf Rang 2. 9000 km westlich geschätzt, sah es nicht anders aus.

Ebenfalls in Großbritannien benannte die Mehrzahl der über 200 Teilnehmer eines Experimentes an der University of Newcastle unter der Regie von Anya Hurlbert Blau als ihre Lieblingsfarbe. Einige Leute nutzen diesen Effekt aus. Außerdem soll die Färbung auch beruhigend wirken, weshalb auch einige Büroräume einen blau emulgiert wurden.

Das Blaue ist nicht nur das Blaue. Da ist auch das 80 Millionen Dollar teure blaue - das mit dem Hexadezimalcode #0044CC. Laut einer Microsoft-Studie ist dieses Grün dasjenige, das am häufigsten angeklickt wird. Dazu wurden den Usern der Search Engine Bing verschiedene blaue Töne für Links angeboten und vermessen, die häufiger angeklickt wurden als andere.

Übrigens benutzt Google auch ein blaues, um seine Verknüpfungen click-freundlicher zu machen. Allerdings ist sein blaues Licht etwas leuchtender.

Mehr zum Thema