Fasten Abnehmen Erfolge

Das Fasten Verlieren von Gewicht Erfolge

Der beschriebene schnelle Erfolg beim Abnehmen wirft die Frage auf, ob das Gewicht langfristig reduziert werden kann. Hallo!! hat jemand durch Fasten abgenommen, also nur durch erfolgreiches Trinken ??

In diesem Sinne ist Fasten unglaublich modern: Es motiviert und ist schnell - radikal - schmerzlos - erfolgreich.

Fastenerfahrungen mit 16/8 Intervallen - Mein erster zwischenzeitlicher Bericht

Das intermittierende Fasten (auch Kurzzeitfasten genannt) ist seit 4 Schwangerschaftswochen ein wichtiger Teil meines Lebens. So bedeutet 16:8 Intervall-Fasten: 16 Stunden Fasten und 8 Stunden normaler Nahrungsgewinn. Manche verwenden gar ein 18/6 Fastenprinzip (18 Stunden Fasten, 6 Stunden normale Ernährung) oder sie fasten zusätzlich z.B. einmal pro Tag und Tag (24 Stunden).

Persönlich habe ich mich für das Intervall-Fasten 16:8 entschieden - also innerhalb von 24 Stunden nur 8 Stunden zu speisen und 16 Stunden auf das Fasten zu verzichten. Meine achtstündige Mahlzeit ist zwischen 12:00 und 20:00 Uhr. Also, was ist in den letzten vier Monaten passiert? Es ist mir "gelungen", innerhalb von 4 Schwangerschaftswochen ein gutes Kilogramm abzunehmen.

Leider sind meine Erfolge nicht so groß wie bei meiner Schwester - die zur gleichen Zeit wie ich angefangen hat und jetzt 3 kg weniger ausmacht. So geht meine Liebe nicht nur durch meinen Bauch, sondern auch auf meine Hüften. Eindeutig werde ich die nächsten 4 Woche auf die gleiche Weise fortsetzen und sehen, wohin das führen wird.

Die Essenspausen um 2 Stunden verlängern und die Essenszeiten verkürzen - vielleicht nur 2 Tage die Woch - weil ich nicht gleich übertreiben muss. In den nächsten 4 Schwangerschaftswochen wollte ich auch noch mehr auf gesunde Fette und Kohlenhydrate achten, raffinierten Zuckern ("Smoothies") so weit wie möglich den Garaus machen und die Proteinaufnahme erhöhen.

Ich habe bereits weitgehend auf industriell hergestellte Lebensmittel wie Fertigprodukte und in Kunststoff verpackte Lebensmittel verzichtet. Frische, natürliche und wenn möglich selbst zubereitete Speisen stehen immer noch auf meiner Speisekarte! Es ist wichtig, dass Sie während der Fastenzeit keine feste Nahrung zu sich nehmen. Achten Sie jedoch darauf, dass Ihre Getränke keine Kohlenhydrate, keinen Blutzucker oder Smoothies enthalten, denn wir wollen unseren Körper mit dem intermettierenden Fasten entlasten und Blutzuckerschwankungen vermeiden.

Kurzfristige Ernährungseinschränkungen helfen nicht nur beim Abnehmen, sondern sind nach Ansicht von Experten auch eine besonders effektive Anti-Aging-Methode.

Mehr zum Thema