Fasten Bedeutung

Fastfasten Bedeutung

Das Fasten ist der freiwillige Verzicht auf feste Nahrung und Stimulanzien für einen bestimmten Zeitraum. Die Gastfreundschaft und Almosen für die Armen sind während des Ramadans von großer Bedeutung. Weshalb bedecken Christen die Kreuze in der Kirche in der Fastenzeit? Freiwilliger Verzicht auf Lebensmittel oder bestimmte Lebensmittel für einen Teil oder die ganze Zeit.

The World of Religionsgemeinschaft für Kleinkinder erläutert

Christliche Fasten ist ein freiwilliges Handeln. Es gilt nur: Verzichten Sie auf das, was Ihnen am Herzen liegt! Auch wenn Sie es nicht wollen! In dieser Zeit verzichten andere auf Computerspiele oder Fernseher. Während der Karnevalszeit reflektieren die Christinnen und Christinnen auch besonders über ihren eigenen Glaube und ihre Lebenswelt. Viele Evangelische hatten das Fasten für lange Zeit vergessen.

Seitdem sind viele Evangelische in die Zeit des Denkens vor dem Osterfest zurückgekehrt.

Fasten nach der Bibel

Bibel-Fasten ist für die moderne Christengemeinde unerlässlich? Fasten war eine geistige Aufgabe, die Jesus selbst förderte, als er auf Erden war. Auf die Frage, warum die Philister und Nachfolger Johanns des Täufers gefastet hätten, aber die Nachfolger Jesu nicht, erwiderte Jesus: "Sollten die Hochzeitsgäste betrauern, solange sie mit dem Brautpaar jubeln?

Irgendwann wird er von ihnen weggebracht werden, und dann werden sie fasten. Das Fasten würde nötig werden, wenn der Bräutigam (Jesus) nicht mehr da sein würde. So lange Jesus, der fleischgewordene Gott, auf Erden war, erfreuten sich seine Anhänger an der engen Beziehung und dem Miteinander. Er gab ihnen Kraft und Vollmacht, so dass sie die Kraft hatten, bis zu einem bestimmten Grad zu verkünden, die Kranken zu befreien und schlechte Seelen auszuwerfen.

Jesus schickte sie hinaus, um dem Volk zu helfen, und ordnete ihnen an, wenig Essen dabei zu haben. Neben diesen spirituellen Aufgaben sollten Christinnen und Christinnen auch in Demut das Fasten praktizieren. Bibelfasten. Wozu das Ganze? Wer nach der Sage fasten will, muss es ernst und ehrlich tun, im Gegensatz zum Fasten aus gesundheitlichen GrÃ?nden.

Beim Fasten verzichten wir bewusst auf Essen und den wohltuenden Genuss von Lebensmitteln aus dem Organismus. Deshalb müssen unser Innerstes und unser Verstand vollständig auf Gott ausgerichtet sein, damit er die Kraftquelle während der Zeit des Fastens sein kann.

Was ist der Vorteil des Christfastens? Grausame Herrscher, die angeblich zerstört werden sollten, erhielten Anmut, weil sie sich selbst demütigten und fassten (1. König 21,29). In der ganzen Gemeinde Ninive wurde zusammen mit den Haustieren gefastet, als sie das Gericht des Jona erfuhr und Gott sie ersparte ("Jona 3,10").

Er wurde von Gott auf seinen weltlichen Einsatz vorbereitetet, während er fastet und in Versuchung gerät. In Erwartung der Rückkehr des Bräutigams, unseres Herren Jesus Christus, ist unser Fasten ein Beispiel für unseren spirituellen Appetit, der Appetit auf die Zusage, dass wir "satt" werden. Worauf willst du hinaus?

Mehr zum Thema