Fastenseminare

Fasting-Seminare

Sämtliche Seminare zum Thema Fastenseminare. Es hat sich bereits herumgesprochen, dass Fasten gesund ist und nicht nur zur Gewichtsabnahme. Weshalb sollte man von Zeit zu Zeit fasten? Naschinfo - Fastenangebote - Beratung - Training - Wochenendkurse - Wochenendkurse - Wochenkurse - Individuell - Anmeldeformular. Fastseminare mit Elke, Fasten, Wandern, Meditation, sich selbst entdecken, Fasten nach Buchinger, Fasten mit Elke und mit Freude.

Fastseminare für Kinder und Jugendliche Fastseminare | Fastseminare

Seit über 20 Jahren werden die klassischen Fastkurse "Körper - Seelentempel " und "Fasten - Stille - Meditation" in bewährter Weise durchlaufen. Die physische, mentale und spirituelle Säuberung führt im Sinn der uralten schnellen Traditionen, die in allen Glaubensrichtungen zu finden sind, zu tiefen Möglichkeiten der Kognition. Für den Einführungskurs in das Thema Fastfood ist der 7-tägige Kurs "Unser Leib - Schläfe der Seele" besser geeignet.

Die auf der Zen-Tradition basierende 9-tägige Schulung "Fasten-Schweigen-Meditieren" ist vor allem durch die 8 intensive Sitzphasen anspruchsvoller. Die beiden Lehrveranstaltungen können zu einer Dauer von 15 Tagen kombiniert werden und bilden dann eine harmonische Einheit. Die beiden Lehrveranstaltungen werden im Frühling und Sommer durchgeführt. Physikalische Klinikbilder werden in der Regel durch das Hungern sehr positiv beeinflußt, aber eine vorhergehende Absprache ist nach wie vor von Bedeutung, zumal dann Vorkehrungen getroffen werden können, um das Erlebnis des Hungerns unter besonderen Umständen zu ermöglichen.

Therapeutisches Nüchternsein - Äußere Beweglichkeit - Innerer Frieden: Eine Fastwoche mit geleiteten meditativen Übungen zu den verschiedenen Körperstellen. Die Fastentage sind einem Teil des Körpers gewidmet und behandeln ihn in seiner seelischen und körperlichen Aussage. Auf diese Weise können die durch das Fasting in Schwung gesetzten Reinigungsvorgänge vertieft und die geistigen und spirituellen Effekte intensiviert werden. Es geht um das Bewusstsein, das das ganze Haus in ein rituelles Erlebnis verwandelt und dem Innenmediziner den Befehl gibt.

Häufig werden Fragestellungen zum Thema Fasting und zum Entwicklungspfad im Allgemeinen diskutiert. Darüber hinaus gibt es Übungsaufgaben, die die Regenerierung des Körpers anregen, die externe und interne Mobilität erhöhen, den eigenen Bewegungsrhythmus bestimmen und so das Erwachen in der Frühlingszeit anregen. Die auf der Zen-Tradition basierende Intensivseminare ermöglichen die Auseinandersetzung mit sich selbst und der Erlebniswelt des Reinseins durch das Schlichtheits- und Schweregrad-Ritual und die Beseitigung vieler vertrauter Möglichkeiten der Ablenkung.

Der Lehrgang knüpft an "Unser Leib - Seelentempel" an. Die beiden Lehrveranstaltungen können während einer Dauer von 15 Tagen kombiniert werden. Dabei kann diese Woch nicht nur äußeres, sondern auch inneres etwas in Gang setzen und in ein neues Gleichgewicht versetzen. Tägliche Spaziergänge durch die vielfältige Bildbandlandschaft der Südsteiermark führen Sie zurück in den Genuss von Körperkontakt und freier Zeit.

Mit vielversprechenden Ausblicken steigen wir in die Höhe, laßen unseren Ausblick wandern und eröffnen unseren Innenhorizont. Wir wandern in der imposanten Landschaft des Lechtals in die Innen- und Außenwelt. Wir stellen unseren Körper in eine ganz spezielle Situation: Während er genug zu sich nimmt - dickflüssige Gemüsebrühe, so viel er will!

Gleichzeitig bietet die Bewegungsintensität einen starken Anreiz, den Blutkreislauf zu regenerieren und die Muskulatur aufzublähen. Die " Äußeren Naturaufnahmen " der schönen Naturlandschaft des Lechtaler Alpenparks stimulieren neben der physischen auch unsere Innenaufnahmen und fördern so auch die emotional-geistige Fastenebene. Forstmeditation, Morgenstreten und Schlammpeeling sind die Möglichkeit, sich während der Fastwoche zu erholen.

Mit zunehmendem Tempo werden die Sinnesorgane schöner, moderate Wanderungen halten uns in Schwung, so dass Sie sich gleichzeitig gehen und erblühen können. Die Fastenzeit wird immer mehr zur gesundheitlichen Maßnahme par excellence - auch für Schulärzte, denn die naturwissenschaftliche Konfirmation wird immer glaubwürdiger. Simon Vetters, die diese Wochen sowie die Fast- und Wanderkurse mit mir führt, lebt seit vielen Jahren als Bio-Winzerin und kennt den Umgang mit dem Thema Weißwein und wird uns ihr Wissen mitteilen.

Dabei kann diese Woch e nicht nur externe, sondern auch interne Dinge in Gang setzen und in ein neues Gleichgewicht versetzen. Täglich werden Sie bei Spaziergängen durch die vielfältige Bildbandlandschaft wieder in Berührung mit Leib und Leben gebracht. Mit vielversprechenden Ausblicken steigen wir in die Höhe, laßen unseren Ausblick wandern und eröffnen unseren Innenhorizont. Therapeutisches Fasten - Äußere Beweglichkeit - Innerer Frieden: Eine Fastwoche mit geleiteten meditativen Übungen zu den verschiedenen Körperstellen.

Die Fastentage sind einem Teil des Körpers gewidmet und behandeln ihn in seiner seelischen und körperlichen Aussage. Auf diese Weise können die durch das Nüchtern in Bewegung gesetzten Reinigungsvorgänge vertieft und die geistigen und spirituellen Effekte intensiviert werden. Es geht um das Bewusstsein, das das ganze Haus in ein rituelles Erlebnis verwandelt und dem Innenmediziner den Befehl gibt. Häufig werden Fragestellungen zum Thema Fasting und zum Entwicklungspfad diskutiert.

Mehr zum Thema