Feldenkrais Freiburg

Kleinkrämer Freiburg

Die Feldenkrais Freiburg mit Daniela Reichle-Ilg. Die Feldenkrais bietet von Franziska Heinzel Lichtwark in Freiburg Einzel- und Gruppenunterricht nach der Feldenkrais-Methode an. Felsenkrais Freiburg | Dr. Wolfgang Steinmüller Meine Arbeit als niedergelassene Ärztin konzentriert sich auf die manuellen Behandlungen von Schmerzkranken und die Pflege von Musikerinnen und Tänzerinnen mit arbeitsbedingten Erkrankungen des Bewegungsapparates. In Feldenkrais- und Ideokinesekursen hat der Einzelne die Chance, den in der individuellen Therapie eingeleiteten Optimierungsprozess fortzusetzen.

Zu meinen Lehrtätigkeiten am Freiburgischen Institut für Somädagogik gehören die Fortbildung von Feldenkrais-Lehrern und die Unterrichtung über somagogische Grundkenntnisse.

Detaillierte Erläuterungen zu den eingesetzten Verfahren erhalten Sie unter Veröffentlichungen.

Teil der Feldenkrais Gilde Sensibilisierung durch Bewegungen

Indem wir den eigenen Körper in seiner Beweglichkeit genau wahrnehmen, kennen wir unsere Ã?blichen Bewegungsmuster und lernen neue Bewegungsmöglichkeiten, die unsere körperliche, mentale und spirituelle Entfaltung vorantreiben. Dabei werden wir im Denk- und Handlungsablauf deutlich. Die Methodik verknüpft in besonderer Form, die Bewegungsabläufe, die sensorische Wahrnehmungsfähigkeit, Fühlen und das gemeinsame Nachdenken. Dr. Moshà Feldenkrais (1904 â 1984), die Begründer dieser Methodik, war in vielen Bereichen ein Vorreiter.

Seine eigene Verletzung am Knie hat ihn veranlasst, über Zusammenhänge und die Interaktionen zwischen Bewegungen, Gedanken, Empfindungen und Gefühlen zu untersuchen.

Daniel Reichle-Ilg

Die Feldenkrais-Methode bei Mia Segal (Moshé Feldenkrais erste Assistentin), gefolgt von drei Jahren als Assistentin. In der Folgezeit wurde die Methode entwickelt. Als weitere wichtige Vorschläge für meine Arbeiten erhielten und erhalten ich von Wolfgang Steinmüller, Yochananan Rhywerant, Jean Grauwels, Peter Jakoby, Russell Delman, Eilat Almagor, Dr. Ruth Künzler, Francois Combeau und Beatriz Walterspiel. Zu meinen aktuellen Aufgaben gehören Einzel- und Gruppenkurse in Freiburg und Neuried.

Während meiner Physiotherapieausbildung von 1985 bis 1987 hatte ich meine erste Berührung mit der Feldenkrais-Methode, in den folgenden Jahren wurde mir das Singen als Zeichen meiner Musikalität immer mehr zum Wichtig. Meinen Abschluss machte ich an der Jazz- und Rockstipendium Freiburg und auch im klassischem Teil. Wieder traf ich die Feldenkrais-Methode; durch die Weiterempfehlung einer Freundin kam ich zu Mia Segal, der langjährigen Mitarbeiterin von Moshe Feldenkrais.

Danach folgte eine 3-jährige Schulung. Im Jahr 1998 habe ich meine Lehre bei Mia Segal abgeschlossen. Nach 3 Jahren konnte ich meine Fähigkeiten und meine Berufserfahrung als ihre Mitarbeiterin ausweiten. In einer Gruppenpraxis fing ich an, selbständig zu praktizieren und gab Einzel- und Gruppenkurse mit professionellem Fokus. In enger Kooperation mit einem Musikarzt kam ich vermehrt in Berührung mit Berufsmusikern und Musikschülern, die von meiner jahrelangen Berufserfahrung als Feldenkrais-Lehrer profitieren konnten.

Die eigene Musikentwicklung wurde durch Feldenkrais-Lehrer wie Jean Grauwels, Peter Jakoby und Francois Combeau ergänzt. 2004 bekam ich die Gelegenheit, die Feldenkrais-Methode als Gesangs- und Improvisationsschüler an der Jazz School Basel zu erlernen. Ab dem 09. Februar bin ich Gilden lizenzierter Feldenkrais-Lehrer. Ich habe im Laufe des Lebens neue Herausforderungen bekommen, so dass ich nun mein Tätigkeitsfeld in Freiburg und Neuried ausdehne, wo ich Einzelstunden gebe und mehrere Arbeitsgruppen führe.

Mehr zum Thema