Feldenkrais für Kinder

Die Feldenkrais für Kinder

Feldenkrais-Methode mit Kindern. Der SFV Schweizerische Feldenkrais Verein - mit Kind Von Feldenkrais können Kinder aller Altersstufen hervorragend unterstützt werden, wie es seit vielen Jahren am Hamburgischen Kinder- und Familieninstitut der Fall ist. Es geht um eine besser integrierte Interaktion zwischen körperlicher Wahrnehmung und Bewegung, Emotionen, Gedanken und Handlungen. Wie steht das Kleinkind in seiner Entfaltung überhaupt? So werden aus Problemen Resourcen und aus Problemen Lösungen.

Egal mit welchen Problemen ein Kleinkind konfrontiert ist, entscheidend ist die Lernmethode im Umgangsformen mit ihnen. Das Feldenkrais-Werk bildet die Grundvoraussetzungen für den eigenverantwortlichen und schöpferischen Umgangs mit den Lebensherausforderungen. Feldenkrais' physischer Zugriff kann auch ein Teil des gesellschaftlichen Lernens sein.

Die Kinder erlernen durch die zumeist ungewöhnlichen Bewegungsabläufe, sich selbst besser zu verstehen und selbstständig und in ihrem eigenen Tempo alternative zu ihrem üblichen Handeln zu entdecken. Die immer neuen Anforderungen, die der Feldenkrais-Unterricht mit sich bringt, tragen dazu bei, dass wir lö-sungsorientiert vorgehen. Während dieser Zeit erleben die Kinder, dass Aktivität ein wichtiger Faktor beim Erlernen ist.

Die Feldenkrais mit Kinder

Der von Dr. Moshé Feldenkrais in Jahrzehnten der Erforschung und über entwickelten neuromotorischen Beweglehre liegt die natürlichen Lernfähigkeit des Menschen zugrunde. Dabei werden mit der Feldenkrais-Methode aus einfachen Bewegungsabläufen als Mittel gewählt, um neue Möglichkeiten im Denken, Tun und Wirken zu erschaffen. Weil gerade in den ersten Jahren des Leben die Grundlagen für unser Benehmen und unser Umgangs mit den Anforderungen des täglichen ist.

Das kindliche Erlernen wird von Gefühlen wie Neugier, Verlangen und Vergnügen und Gefühl wie auch von Unvergänglichkeit durchdrungen. Das Feldenkrais-Verfahren kann damit über Bewegungen in spielerischen Formen wertvoller Anstöße für eine ungestörte Bewegungsverlauf und die Heranreifung des kindl. nervösen Systems einstellen. Doch auch eine bereits bestehende beeinträchtigte Weiterentwicklung kann zu jeder Zeit verändert sein. Das Feldenkrais-Verfahren ist besonders auf das Potenzial des Babys ausgerichtet, nicht auf seine Defizite!

Auch Kinder mit z.B. Lernbehinderungen oder sozialer Auffälligkeiten haben in der Regel Motorikprobleme. Das Feldenkrais-Verfahren unterstützt ermöglicht es ihnen, sich besser zu organisieren, ihren Raum und ihre Selbstwahrnehmung zu optimieren und das Gleichgewicht zu wiederzufinden. Dass â??Fehlerâ?? nur ein Gebilde unseres Geistes sind und dass sie tatsÃ?chlich Lern-Erfahrungen sind, fördert die Lernfreude.

Auch gibt es keinen ârichtigâ oder âfalschâ, im Zentrum steht der persönliche Lernprozess, mit Neugier und Spaß an der Erfindung des Neuen! Dabei ist dies bei Kinder schon erwähnte natürliche Lernfähigkeit noch kräftig ausgeprägt und enthält viele Möglichkeiten für erwähnte. Unter Gespräch bin ich gern für Ihre Anfragen da und wir können in aller Stille prüfen, ob die Feldenkrais-Methode neue Entwicklungsimpulse für Ihr Kind setzten kann.

Mehr zum Thema