Feldenkrais Gymnastik

Die Feldenkrais Gymnastik

Dr. Moshé Feldenkrais war eigentlich Physiker. Die Feldenkrais ist eine sehr etablierte Methode zur Schulung der Selbstwahrnehmung. Die Moshé Feldenkrais hat eine Methode entwickelt, bei der jeder erleben kann, wie Lernen entsteht - und so wieder erlernt werden kann.

Feldenkrais Methode - Bezeichnung, Einsatz und Wirken.

Feldenkrais Methode - Life is movement. Sie ist eine Lehrmethode, die uns durch ihre Beweglichkeit und Zuwendung dazu führt, unsere Verhaltensmuster und Lebensgewohnheiten auf physischer, emotionaler und mentaler Basis zu erfassen und bei Bedürftigkeit gezielt zu ändern. Welche ist die Feldenkrais-Methode? Bewegungen können bewußt oder unbewußt, willentlich oder automatisch sein.

Dies sind wichtige Verhaltensweisen. Mit diesen Angewohnheiten haben wir Raum zum Nachdenken, während wir etwas tun, und wir müssen uns nicht auf unsere Bewegungen ausrichten. Aber wenn unsere Lebensgewohnheiten Schmerzen oder Unannehmlichkeiten verursachen, dann müssen wir diese Bewegungen verändern, um uns einfacher und schmerzfreier fortbewegen zu können.

Das Feldenkrais-Verfahren kann dazu beitragen, Bewegungsmuster durch Selbstwahrnehmung zu ändern. ¿Wie funktioniert die Feldenkrais-Methoden? Das Feldenkrais-Verfahren, benannt nach dem Namen Musher Feldenkrais, wurde in den mittleren neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts eingeführt und basiert auf der Bewegungslehre als Basis für das menschliche Denken, Handeln und Fühlen. Sein Verfahren wurde zur Therapie chronischer Spannungen und Beschwerden angewendet.

Das Feldenkrais-Verfahren ist ein Leitfaden für einen Prozeß, um die großen Potenziale unseres vegetativen Systems zu ergründen. Durch das Fühlen, Wahrnehmen und Ändern der eigenen Bewegungsabläufe entsteht Einsicht in das eigene Denk- und Handlungsgeschehen. Daraus ergibt sich, dass wir Menschen weit über unsere Lebensgewohnheiten hinaus weit aus eigener Kraft schneller, einfacher, wirtschaftlicher und schmerzfreier werden.

Der Prozess hat positive Auswirkungen auf den gesundheitlichen Zustand, die Eigenverantwortlichkeit und die Handlungsfähigkeit. Das Verfahren ist für Menschen jeden Altersgrades und kann in einem Zell- oder Gruppenkurs gelernt werden. Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es mit der Feldenkrais-Methoden?

Körperbehandlung: Wunderbar entspannend mit der Feldenkrais-Methode.

Im Rahmen der Feldenkrais Therapie lernst du, Bewegung zu erkennen und zu ändern. Einer von ihnen ist Feldenkrais. Dies ist eine körperorientierte Applikation, in der der Betroffene mehr über sich selbst und seine Bewegungsabläufe herausfinden soll - und diese ändern kann. "â??Die Grundidee kam von Moshà Feldenkraisâ??, erklÃ?rt die Braunschweigerin Carola Bleis, die selbst seit etwa 15 Jahren als Feldkris-Lehrerin auftritt.

Die Feldenkrais hat herausgefunden, dass die Lernbewegung mit der Jugendlichen vorbei ist und die Menschen ein fixes Repertoire an Bewegungsabläufen haben. Hier setzt die Feldenkrais-Methode an. "Sie ist keine Behandlung im konventionellen Sinne, sondern eine Lehrmethode mit sehr effektiver therapeutischer Wirkung", unterstreicht Dierk Wichmann von Feldenkrais Network International in Rottendorf.

"â??Man kann erlernen, BewegungsablÃ?ufe einfacher, zweckdienlicher und wirkungsvoller als bisher vermutet auszuÃ?ben. Der Feldenkrais arbeitet aber wie ist das? "Man unterscheidet zwei Ansätze", erläutert Bleis, "die in der Gruppe oder mit Einzelpatienten arbeiten. "Wenn Sie in der Gruppe arbeiten, wird der Kursleiter Sie mündlich zu gewissen Bewegungsabläufen führen. Beispielsweise im Stehen: "Der Kursleiter kann fragen: "Fühlst du beide Sohlen deiner Füße gleich?

"Der Pflegebedürftige setzt oder legt sich wie in der Gruppenstunde in eine bestimmte Stellung, zum Beispiel auf den Ruecken, den Magen oder die Seiten. "Im Gegensatz zu den Gruppenveranstaltungen führt der Kursleiter in dieser Variation eine Bewegung am Probanden durch. Ob individuell oder in der Gruppe: Durch die Übungen können Sie erkennen, was Sie tun und wie Sie alternative Methoden erproben.

Bleiche fügt hinzu: "Man kann auch im täglichen Leben Änderungen im Körper rascher erfassen, z.B. wenn man lange auf einer Seite rumsitzt oder die Blicke müd werden. "Damit ist Feldenkrais für Menschen geeignet, die ihre Mobilität steigern oder ihre physische und psychologische Belastung abbauen wollen. "Es ist jedoch nichts für Menschen, die Machtbewegungen mögen und sich nicht auf kleine, feinere Dinge festlegen wollen", sagt sie.

"Allerdings bezahlen einige Privatkrankenkassen Feldenkrais-Anwendungen", sagt Tanja Leis, Pressesprecherin des Feldenkrais-Verbandes in München. In der Regel werden Gruppenunterricht jedoch in einer bestimmten Zahl - etwa acht oder zehn - durchgeführt, und im Einzelunterricht kann dies mit dem Dozenten besprochen werden.

Mehr zum Thema