Feldenkrais Schwangerschaft

Schwangerschaft Feldenkrais

Bereits im ersten Schwangerschaftsdrittel bringen ausgewählte Feldenkrais-Lektionen Sicherheit und Stabilität in die körperlichen Veränderungen. Ein Spezialkurs für eine besondere Zeit! Mit ausgesuchten Feldenkrais-Lektionen unterstützen wir die Mobilität des Becken bodens, erforschen den Verbindung zwischen Aktivität und Atemfunktion in simplen Bewegungsabläufen. Übersetzung: >

Bereits im ersten Schwangerschaftsdrittel sorgen ausgesuchte Feldenkrais-Stunden für die nötige Geborgenheit und Ausdauer. Der Unterricht stärkt die Mitte des Körpers und die verstärkte Beachtung von Hüfte, Hüftgelenken und Hüftgelenken gibt Selbstsicherheit. In den 3-6 Monaten der Schwangerschaft hilft der Feldenkrais-Unterricht, den Zusammenhangs zwischen Atem und Aktivität zu ergründen.

Mit neuen Atemräumen wird Raum geschaffen und das Wohlergehen gesteigert! In den 6 - 9 Monaten der Schwangerschaft liegen die stärksten elektrostatischen Änderungen in der Mitte des Körpers. Gerade die Feldenkrais-Lektionen, die die Mobilität des Beckenbodens und einen freien Luftstrom ermöglichen, sorgen für das Wohlergehen im letzen Drittel der Schwangerschaft. Klassische Trächtigkeitsbeschwerden wie Rückenschmerzen und Ischialgien kommen nicht vor.

Die Tiefgründung in das eigene Körpergefühl erzeugt Zuversicht in die Geburtsfähigkeit und sichert einen reibungslosen Geburtsvorgang für Mensch und Tier! Durch ausgewählte Feldenkrais-Lektionen wird die Mobilität des Beckenbodens gefördert, die Verbindung zwischen Aktivität und Atemfunktion in simplen Bewegungsabläufen untersucht. Im Jahr 2014 absolvierte ich eine Feldenkrais-Ausbildung bei Mia Segal und Leora Gaster an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Deutschland.

Davor hatte ich mich 6 Jahre lang durch Feldenkraisseminare und zahlreiche Einzelstunden bei Erhard Klammerth mit der Methodik auseinandersetzt. Um mein Wissen zu vertiefen, nehme ich regelmäßig an Feldenkrais-Seminaren teil.

Die Feldenkrais für Schwangerere - FamilienGesundheitszentrum Neuhofstraße Frankfurt am Main

Die hormonellen Faktoren und der zunehmende Magen ändern die üblichen Körperhaltungen und Bewegungsabläufe. Das Feldenkrais-Verfahren mit seinen sanft geführten Bewegungsabläufen hilft Ihnen, Ihr Zentrum immer wieder zu wiederfinden. Als Schwangere werden Sie sich selbst und Ihre Umgebung erneut erleben: Zum Beispiel werden Sie eine Verschiebung Ihres Schwerpunkts spüren - physisch und im Bild.

Mit einem verbesserten Körperbewusstsein lernst du, dich zu erholen und deine Bewegungsfreiheit während der Schwangerschaft zu erhalten und zu erhöhen. Kontinuierlicher Lehrgang, ab 13. SSW., Infos und Anmeldung: Wunderschönes Geschenk.

Die Feldenkrais um die Schwangerschaft herum

Schwangerschaft - eine wunderbare Transformation. Es ändert sich alles - wie im Alltag, nur jetzt geht es schnell, auch wenn sich ab und zu alles so fühlt wie immer. Der Umgang mit dieser wunderbaren Transformation, die Veränderung der eigenen Gestalt, die Integration der Schwerpunktverlagerung, die Anpassung an veränderte Atem- und Lebensbedingungen ist spannend und teilweise nervtötend.

Der Unterricht bietet den notwendigen Freiraum, sich selbst besser zu verstehen, sich auszuruhen, sich selbst und das Kind besser zu fühlen. In der Praxis wird durch die Übung (Atmung, Gesang, Beckenboden) mehr Platz für das Kind im Magen geschaffen; Gehen, Sitzen, Lügen wird erleichtert. Im Elternhaus wird wie bei den Kindern gelernt - verspielt, durch Erprobung.

Ein fantastischer und phantasievoller Weg der Regression und Kräftigung für Erektion, Training, Anheben, Stecken und Biegen.... Das Eigene und die Erkenntnis für die Entwicklungsstufen des Säuglings veredeln sich. Er lernt, die teilweise unkoordinierten Bewegungsabläufe seines Kindes als Teil des wunderbaren Lehrprozesses besser zu klassifizieren.

Mehr zum Thema