Feldenkrais übungen Rücken

Die Feldenkrais Rückenschule

Die Feldenkrais ist eine Art Lektion mit dem Ziel, das Gefühl für alte Gewohnheiten zu schärfen. Legen Sie sich für die zweite Übung zuerst auf den Rücken. Die Feldenkrais Übungen entlasten die Wirbelsäule und verbessern die Beweglichkeit des Rückens.

Feldenkraisübungen für Schulter, Hals und Rücken

Bei diesen Feldenkrais-Übungen lernst du, Schulter, Hals und Mittelrücken zu erlernen. Mit der von Mushé Feldenkrais entwickelten Feldenkrais-Methode steht eine Art Körperbehandlung zur Verfügung. Die Feldenkrais trainiert korrekte, gestörte Bewegungsabläufe, fördert Heilprozesse, löst Verspannungen und lindert Unannehmlichkeiten. Für die Kontrolle von Läusen und Läuseeiern kann das Produkt aus dem Hause STADA eingesetzt werden.

Die Produktpalette von Hoedrin® umfasst sowohl Hoedrin® Protect & Go, ein präventives Produkt zur Verhinderung von Kopfläusenbefall, als auch Hoedrin® Once, das eine physikalische Wirkung hat und in der Lage ist, Läuse und Stiche in der Regel in 15-minütiger Anwendung* zu besänftigen. Mit dem Produkt kann der Läusefall bei Kleinkindern und der ganzen Gastfamilie verhindert werden.

Mit Hilfe von Läusen verhindert man, dass sich diese ablagern. Die Anwendung von Hemdrin® Protect & Go kann über einen langen Zeitraum erfolgen und ist wie ein Conditioner: Der folgende Ausschnitt aus dem Werk "Feldenkrais - Bewegungen bewußt erleben" vermittelt Ihnen Carola Bleis, langjährig tätige Lehrbeauftragte für Bewegungstherapie, eine Einweisung in die Feldenkrais-Methode sowie vier unkomplizierte Feldenkrais-Übungen, in denen Sie Schulter, Hals und Mittelrücken aufdecken werden.

Er sorgt für die Mobilität unserer Armbewegungen. Betrachtet man, in wie viele Himmelsrichtungen unsere Arm- und Handflächen jeden Tag reichen, was sie festhalten, anheben und sich verschieben, so kann man sich ein Bild davon machen, wie flexibel unsere Schulterngelenke sind. - Beginne deine Unterrichtsstunde mit einem Scan: Vergleiche deine beiden Hälften in liegender Position.

Fühlst du einen Unterscheid zwischen rechter und rechter Umrandung? Was empfindest du an deiner Rückenmuskulatur auf dem Bauch, wie an deinen beiden Hälften im Becken? Was machen deine Hände? Dies ist Teil der Feldenkrais-Methode und hilft dir, deine Bewegung wahrzunehmen. Dies ist eines der Hauptziele der Feldenkrais-Methode. Jetzt fangen Sie mit dem Teil Bewegung an: I. Halten Sie sich in der Liegeposition.

Ist es für den Rücken angenehmer, setzen Sie die Beine auf oder verwenden Sie eine Kniepause. Strecke dann beide Ärmel zur Seite vom Rumpf bis etwa auf die Schulter. Platziere deine Handflächen so, dass die Handflächen zum Fußboden hin gerichtet sind. Drehe nun zuerst beide Handflächen vorsichtig mit den Daumen nach oben, so dass die Handflächen endlich zur Decke weisen.

Jetzt drehst du deine Hand genauso vorsichtig zurück in die Startposition, von der aus du startt. Wiederhole diese Rotation mehrmals und beobachte, was in deinem Mittelläuferrücken, zwischen den Schultern und in deinen Schultern passiert, während du deine Arme auf und ab drehst.

Kannst du die Bewegungen dort fühlen? Richten Sie Ihre Konzentration auf den Schulterbereich und den Mittelrücken. Lasst so viel von eurem Leib an der Übung teilnehmen, wie möglich. - Machen Sie eine Auszeit und fühlen Sie die Bewegungen. In schulterhoher Höhe werden die Ärmel gestreckt, die Handflächen der Hände weisen auf den Untergrund.

Drehe deine Arme vorsichtig zu deinen Füßen, so dass die kleine Fingerseite oder die Kanten deiner Hände über den Fußboden fallen und deine Handflächen über deine Finger rollten. - Mit gleicher Geschwindigkeit drehst du deine Handflächen vorsichtig wieder in die Ausgangsstellung zurück, bis deine Handflächen wieder den Fußboden erreichen. Wiederhole es mehrmals und fühle, ob sich die Stütze deiner Brustwirbelsäule oder deiner Schulter auf dem Fußboden ändert.

  • Machen Sie eine Auszeit und fühlen Sie die Bewegungen. Aber ist es möglich, Kopfläusebefall zu verhindern und mein Baby im Vorfeld zu schonen? Für die Kontrolle von Läusen und Läuseeiern kann das Produkt aus dem Hause STADA eingesetzt werden. Die Produktpalette von Hoedrin® umfasst sowohl Hoedrin® Protect & Go, ein präventives Produkt zur Verhinderung von Kopfläusenbefall, als auch Hoedrin® Once, das eine physikalische Wirkung hat und in der Lage ist, Lausen und Insekten in der Regel in 15 Minuten Anwendung* zu besänftigen.

Mit dem Produkt kann der Läusefall bei Kleinkindern und der ganzen Gastfamilie verhindert werden. Mit Hilfe von Läusen verhindert man, dass sich diese ablagern. Die Anwendung von Hemdrin® Protect & Go kann über einen langen Zeitabschnitt und wie ein Konditionierer erfolgen: Zwei.

Dreh die gestreckten Ärmel vorsichtig nach oben und unten. Nun verbindest du also die beiden vorangegangenen Bewegungsabläufe und vergrößerst das Ausmass deiner Bewegungsabläufe um diese Drehung. - Wiederhole mehrere Male und beobachte die Beweglichkeit deiner Muskulatur und deiner Achseln. - Versuche, die Bewegungsfreiheit so gering wie möglich und vielleicht so groß wie möglich zu gestalten.

Variiere die Bewegungen und sehe, welche Variation für dich am bequemsten ist. - Machen Sie eine Auszeit und fühlen Sie die Bewegungen. Wiederaufnahme der Bewegungsabläufe. Drehe diesmal deine Hände in entgegengesetzte Richtungen: Während sich dein rechter Körper nach oben bewegt, roll deinen rechten Körperarm nach unten ab - und vice versa.

Beobachte, ob dein Verstand an der Entwicklung teilnehmen will. - Wiederhole diese Aktion mehrfach und spiele mit ihr: mal kleiner und schneller, mal langsamer und größer. - Machen Sie eine Auszeit und fühlen Sie die Bewegungen. Wenn Sie einen Hebel abwechselnd nach oben und den anderen nach unten bewegen, sollten Sie sich bemühen, Ihren Körper abwechselnd von einer zur nächsten zu bewegen.

Finde heraus, in welche Drehrichtung sich dein Verstand wenden möchte, während du deine Hände in entgegengesetzte Richtungen auf und ab drehst. Spürst du, wie einfach es ist, deine HWS zu umdrehen? - Machen Sie eine Auszeit und fühlen Sie die Bewegungen. - Scanne nun erneut und vergleiche deine Rückenposition mit der vor der Unterricht.

  • Dann dreh dich vorsichtig zur Seitenkante und stoppe aus dieser Warte. Spüre die Sohlen deiner Füße. Beginne zu gehen und setze die Bewegungen der Hände fort: drehe sie nach oben und unten in entgegengesetzte Richtungen. - Machen Sie eine kurze Armpause und bewegen Sie sich weiter nach vorne.

Beide Hebelarme in die selbe Drehrichtung und dann wieder in die entgegengesetzte Drehrichtung bewegen. - Vielleicht möchtest du die ganze Sache in umgekehrter Reihenfolge versuchen. Rückwärts zu gehen trainiert das Gleichgewicht und das nervöse System, es ist eine Form von Hirnjogging. Finde deinen eigenen "Twist" und genieße die neue Freiräume für Schulter, Hals und Rücken!

Die Angaben auf dieser Website können einen Arztbesuch bei Ihrem Hausarzt, Heiler, Homöopathen oder Doktor für TCM, Orthomolekularmedizin oder Naturheilverfahren nicht ausgleichen. Für die Kontrolle von Läusen und Läuseeiern kann das Produkt aus dem Hause STADA eingesetzt werden. Die Produktpalette von Hoedrin® umfasst sowohl Hoedrin® Protect & Go, ein präventives Produkt zur Verhinderung von Kopfläusenbefall, als auch Hoedrin® Once, das eine physikalische Wirkung hat und in der Lage ist, Lausen und Insekten in der Regel in 15 Minuten Anwendung* zu besänftigen.

Mit dem Produkt kann der Läusefall bei Kleinkindern und der ganzen Gastfamilie verhindert werden. Mit Hilfe von Läusen verhindert man, dass sich diese ablagern. Die Anwendung von Hemdrin® Protect & Go kann über einen langen Zeitraum erfolgen und ist wie ein Conditioner:

Mehr zum Thema