Figars

Zahlen

Feigenkaktus - Die Frühstücksfrauen In den vergangenen 3 Jahren hat sich rund um die Linzergasse ein Gastro Grätzel herausgebildet und einer meiner absoluten Favoriten ist der Feigenbaum. Den Namen hat einer der Inhaber, David Figur, der einen lang ersehnten Traum verwirklicht hat und ihn nun zusammen mit Ergün Erdogan leitet, der - wie Gerald Bayer von Ulrich - bei Bernd Schlacher zur Schule ging.

Es wird von 8.00 bis 16.00 Uhr und von 9.00 bis 16.00 Uhr angeboten - der Feigenbaum ist also eine Möglichkeit für Früh- und Spätaufsteher. Das Angebot reicht vom "Kleinen Wiener" (Brötchen, Konfitüre, Sahne, Butter, Weichei für 4,5) bis zum (ausgezeichneten) "Frühstücksburger" (Burgerbrot, Rucola, Tomaten, Avocado, 2 Spiegeleier),

hausgemachte Tomaten-Chili-Confit, Bacon oder Feta für 8 ) oder die "Roh & Kost" (mit Avocado, Rettich, Gurken, Tomaten, Karotten, Linse, Joghurt-Müesli mit Obst, Weichei, Butterschmalz, Gebäck für 9,5 ?). Es gibt auch Eggs Benedict und Eggs Florentine, Porridge und auch French Toast - wie es sich derzeit für ein Frühstücksrestaurant eignet.

Kurzum: In der Speisekarte von Figurar steht alles, was das Herz der Frühstücksdame höher schlagen lässt. Auf der Speisekarte für Eierfans gibt es eine extra Seite: Avocado, Omelett, Menmenmen sch, griechisches Eiergericht, Chorizo & Eier, pochierte Eier und und und und und. Die Figur ist einer unserer Lieblingsfrühstücksorte in Wien! Einheimische in der Umgebung von Figar:

Bild - 40 Bilder & 28 Einträge - Cafe - Kirchengasse 18, Bau, Wien - Restaurant-Beiträge - Rufnummer

Vorgestern hatte ich einen Termin mit einem meiner besten Freundinnen zum Mittagessen, also bemerkte ich den Figuren, als ich im Netz nach gutem Mittagessen und Frühstücksplatz nachschaute. Habe einen Milchkaffee bestellt und meinen Freunden einen ausgedehnten, das Cafe war sehr schmackhaft! Wir frühstückten - nach langer Zeit des Nachdenkens - alles sah sehr verführerisch aus, einmal roh & Essen, dazu eine Prise Humus.

Als Durstlöscher hatte mir mein Kumpel noch einen weiteren Birnensirup und ich eine selbst gemachte Ingwer-Minze-Limonade eingespritzt.

Mehr zum Thema