Fußmassage Wirkung

Fussmassagewirkung

Was eine Fußmassage für den ganzen Organismus bedeutet! Rücken- oder Ganzkörpermassage sind vorteilhaft und erholsam, aber eine Fußmassage hat eine günstige Wirkung auf alle Körperregionen. Eine Fußmassage kommt dem ganzen Koerper zugute. Das einfache Verkneten bringt in der Regel nicht den gewünschten Effekt. Bei einer professionellen Fußmassage oder Fußreflexzonenmassage hingegen werden die Muskeln gelockert, Gelenkentzündungen gelindert und das Abwehrsystem gestärkt.

Die qualifizierten Massagefachkräfte verrichten beruhigende Fußmassage, die dauerhaft wirkt und Leib, Verstand und Psyche ins Gleichgewicht bringt. Bereits vor 6000 Jahren benutzten die Maya Fußmassage und Akkupressur, um den Organismus zu erholen. Die Fußmassage wird heute in allen afrikanischen Staaten zur Erholung, aber auch als ärztliche Therapiemethode genutzt.

Mit gezielten Griffen unter Druck, Reibung und Knetung wird eine fachgerechte Fußmassage durchgeführt. Zusätzlich zur Fußmassage ist eine regelmässige Fusspflege unerlässlich. Diejenigen, die unter Verhärtungen und eingeschleppten Nägel leiden, sollten sich jedoch in fachkundige Hände legen. Eine Fußmassage wirkt durch gezieltes Pressen und Knetetechniken gegen verschiedene Leiden, stimuliert die Durchblutung und Durchblutung, wirkt stoffwechselwirksam und behebt Verstopfungen.

Bei einer Fußmassage kann jeder mitmachen - ob Kinder, Führungskräfte, Hausfrau oder Oberstufen. Bereits eine simple Fußmassage baut Stressbelastungen ab, entlastet den Rücken und faltet seine Wirkung auf das Vegetationsnervensystem positiv. Diejenigen, die sich regelmässig einer professionellen Fußmassage hingeben, fördern die Harmonie von Leib, Verstand und Psyche. Wenn Sie Ihren Füssen Gutes tun wollen, sollten Sie ihnen alle vier bis sechs Monate eine fachgerechte Fußmassage geben.

Die Ayurvedischen Fußmassage mit warmem Öl vermittelt ein leichtes Tragegefühl und hilft bei Müdigkeit. Professionelle Fußmassage löst Spannungen und wirkt auch gegen Wasseransammlungen. Bereits nach einer 30-minütigen Einnahme entfällt die Verhärtung, der Lymphfluß wird angeregt und der gesamte Organismus wird gestrafft. Tipp: Voucher für Fußmassage sind sowohl im Sommer als auch im Winter eine nette Begleitschein.

Wohlfühlen durch Fußmassage - gesünderleben.at

Die Fußmassage wirkt nicht nur entspannend, sondern auch heilend: Mit der Reflexzonen-Therapie können Körperkrankheiten diagnostiziert und Leiden gemildert werden. "Bereits vor 3000 Jahren waren die Füsse ein fester Teil der Ganzheitsbehandlung in der fernöstlichen Medizin", sagt Dr. Kurt Martini, Physiotherapeut und Osteopath aus Innsbruck (www.my-physio.at). Grundsätzlich geht die Fuss- Reflexzonenmassage davon aus, dass jedes Glied, jeder einzelne Körperteil, jeder einzelne Körperteil und jeder einzelne Körperknochen über Reflexwege mit unseren Füssen interagiert.

"Die " Fussreflexzonen verständigen sich mit gewissen Körperregionen", erläutert der Dozent. "Jeder Bereich ist mit einem spezifischen Körper und einem spezifischen Körpergewebe verbunden. Martini: "Fußreflexzonenmassagen können vorbeugend eingesetzt werden, um die Heilung zu unterstützen oder zu rehabilitieren. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass bei den nachfolgenden Krankheiten eine Reflexzonenmassage empfohlen wird: Kopf- und Migräneschmerzen, Rückenbeschwerden, Verspannungen, Menstruationsschmerzen, rheumatische Leiden, Krankheiten des äußeren Nervenapparates, Schlafschwierigkeiten, Magen- und Darmleiden, Allergie, Asthma und allgemeine Kreislauferkrankungen.

Die Therapie ist nahezu frei von Nebenwirkungen (Martini: "Manchmal kann es zu Vegetationsreaktionen wie starkes Schwitzen kommen. "Doch es gibt Gegenanzeigen, mahnt die Expertin: "Bei schweren entzündlichen Ereignissen, bei Erkältungen und Infekten, bei chirurgischen Krankheiten, Hochrisikoschwangerschaften und instabilen Geisteszuständen sollte die Reflexzonenmassage der Füße vermieden werden. Durchgeführt wird eine Fuss- Reflexzonenmassage von Heilmedizinern, Naturheilkundlern und Naturheilkundlern.

"â??Vor der Therapie ist es notwendig, mit dem Patienten ein ausfÃ??hrliches GesprÃ?ch zu fÃ?hren, das auch AufklÃ?rungen zu bisherigen Erkrankungen und dem aktuellen Gesundheitszustand enthÃ?ltâ??, erklÃ?rt Martini. "Während der Ganzkörpermassage übt die Therapeutin einen kurzzeitigen, aber kräftigen Druckstoß auf den jeweiligen Bereich aus, wobei eine gewisse Abfolge eingehalten wird. "Das ist nicht wahr, dass eine Fussflexzonenmassage eine schmerzhafte Angelegenheit sein muss!

"Martini baut Vorurteile ab. Ineffektiv? Martini gibt auch zu, dass die Wirksamkeit einer Reflexzonenmassage noch nicht vollständig nachgewiesen ist. "Die positiven Wirkungsweisen wurden jedoch bereits in vielen Studien dargestellt! "Wie sich die Reflexzonenmassage des Fußes exakt erklären lässt, ist auch unter Fachleuten nicht unbestritten. Den positiven Effekt schreiben viele den Meridianen zu, die durch die Heilmassage angeregt werden und so die körpereigenen Heilkräfte stimulieren.

Nach Angaben anderer Fachleute gibt es bereits viele Neurorezeptoren an den Füssen, was eine Massagen von Anfang an angenehm macht. Viele Fachleute messen der persönlichen Zuwendung während der Behandlung auch eine große Bedeutung bei. Auch wenn Sie die Wirkung einer Reflexzonenmassage kritisieren - lassen Sie es sich gut gehen!

Mehr zum Thema