Fußreflexzonen Prostata

Harnblase, Gebärmutter und Prostata, die Reflexzonen der Gebärmutter und Prostata. Selbst wenn man die Fußreflexzonen nicht weiter massiert. Unterstützt wird die Behandlung mit der Fußreflexzonenmassage durch Wahrnehmungs- und Körperübungen sowie Beratungsgespräche. Behandlungen, Heilungen, Behandlungen, die bei der Prostata helfen können. Reflexzonenmassage & Fußreflexzonentherapie für die Prostata.

Fuss- Reflexzonenmassage – Naturheilverfahren Karin Fuchs

Aus der asiatischen Sicht der Korpusmeridiane wird die Wirksamkeit der Reflexzonenmassage erörtert. Grundsätzlich sollte eine Fuss- Reflexzonenmassage in mehrwöchiger Folge (6-wöchig x 12 Behandlungen) durchgeführt werden. Nach Angaben der Psychotherapeuten wird der ganze Organismus im Fuss oder in der Handfläche reflektiert, und alle Positionsbeziehungen sind intakt. Ein rechter Fuss (die rechte Hand) steht für den rechten, der rechte Fuss (die rechte Hand) für die rechte Seite des Körpers.

Über den entsprechenden Fuss sind alle Organen erreichbar. Der Zeh oder Fingersatz steht für den Kopfende, die Fersen und das Fußwurzelbein für das Beckens. In der Mitte des Körpers (Lunge, Bauch, Nieren) sind die inneren Oberflächen der Fußsohlen, die Rückenmuskulatur des Fußes angeordnet. Einmal ige Orgeln (Blase, Rücken, Gebärmutter, Prostata) sind im Inneren des Fußes zwischen Fersen, Knöchel und Großzehe angeordnet.

Ähnlich wie die Organe (z.B. Lungen und Herz) überschneiden sich auch die Reflexpunkte.

Fussfußmassage

Die Mikronährstoffe aus den internen Geweben sind mit der Oberhaut verbunden, sie werden als Kopfzonen bezeichnet und gehören zum Vegetationsnervensystem (nicht durch den Wille beeinflusst). Bei den Reflexpunkten (z.B. FüÃ) ist die Situation anders, da diese nicht messbar sind. Das kann der Grund dafür sein, dass das FRZM von der schulmedizinischen Abteilung nicht erkannt wird.

Während der Behandlung der Reflexzonen rieben diese Quarze an den Nervenendigungen, was zu Beschwerden führt. Somit kann man durch die Reflektionszonen bestimmen, welches Körperorgan pathologisch ist. verändert oder beladen. Das FRZM ist jedoch nicht als zuverlässige Diagnostik verwendbar. Die Orgeln haben daher nicht nur Einfluss auf die Reflexpunkte, sondern die Reflexpunkte können auch auf die Orgeln einwirken.

Durchführung der Masse Vor dem Start der Masse wird der Betroffene gut gespeichert und „durchgestrichen“, damit die Energie ungehindert fließen kann. Geschädigte Orte, z.B. von FuÃpilz, dürfen werden nicht gemasert. Du arbeitest dich nur nach oben in diese Bereiche. Es sollte jedoch vor der Behandlung kein Fußbad eingenommen werden und auch Cremes, Sprays etc. sollten nicht verwendet werden, damit die Füsse im Normalzustand überprüft werden kann.

Das Arbeitsverfahren ist auf den Patient und das erkrankte Organs abgestimmt. Das dort ausgestellte Zertifikat und die Erlaubnis sind in Deutschland natürlich nicht gültig und die Organisatoren können wegen der anderen Gesetzeslage auch nicht so leicht wegen Betrug verfolgt werden. Im Allgemeinen darf die Schmerzschwelle des Betroffenen nicht ausgemast werden über sonst mehr Schäden als die Konsequenz, dort zu sein würde.

Weil es immer wieder Menschen mit dem Lebensslogan „Indianer kennt keine Schmerzen“ gibt und die Beschwerden nie würden zulassen, muss man auch auf würden Indikationen achten. Wurde eine solche Begrenzung zu überschritten, wird mit weniger als Intensität weiter gemassage. Es ist in diesem Falle nicht erlaubt, weiter zu massieren und um dem Betreffenden zu dienen, ist es unerlässlich, ihn nicht allein zu belassen.

Um die Symptome zu lindern, können die Zwerchfell-, Hypophysen- und Nebennierenfunktion sediert werden. Dadurch bemerkt der Betroffene auch, dass er in wirklich guter Händen ist. In der ersten Ganzkörpermassage werden alle Bereiche getastet und die schmerzenden Bereiche aufschrieben. In den folgenden Massagen werden nur diese Bereiche massagiert.

Dazwischen sollten die anderen Bereiche von Zeit zu Zeit geprüft sein. Die Massage wird in der Regelsaison in der Regelsaison durchgeführt. Es können unterschiedliche Reaktion zwischen den Therapien auftauchen. Ich möchte darauf hinweisen, dass jede Art von chronischer Krankheit zunächst in das Akutstadium eintreten muss, um heilen zu können. Daher können nach dem Massagegerät Klagen entstehen, die den Patienten seit längerem nicht mehr hatten, die aber aus einer noch nicht geheilten Krankheit herrühren.

Dabei geht es auch nicht um Begleiterscheinungen von FRZM, sondern um gewünschte, die keinen Anlass zur Sorge gibt. Nur nach der Ganzkörpermassage sollte die Füsse mit einem Öl (z.B. Reflexzonenöl) einmassiert werden und die behandelten sollten ca. 10min umliegen. Sie sollten nicht gleich wieder auf den einmassierten Stellen herumlaufen und diese belasten.

Massageablauf: Rechte Hysophyse, Großhirn/Kleinhirn, Mastoidprozess, Hals, Nasennebenhöhlen, linke Harnröhre und Nieren, Ovarien oder Eierstöcke, Beckenlymphknoten, Eileiter/Guinalkanal, rechte Ovarien oder Eierstöcke oder Eierstöcke, Beckenlymphknoten, Eileiter/Guinalkanal, Gebärmutter oder Prostata, Das FRZM darf unter keinen Umständen verwendet werden: Andererseits können Tumorpatienten oder auch Querschnittslähmungen ganz gut therapiert werden.

Categories
Fussreflexzonen-Massage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.