Fußreflexzonen Schuhe

Schuhe für die Fußreflexzonenmassage

Durch die Massage der Fußreflexzonen mit jedem Schritt wird mehr Energie und ein gesteigertes Wohlbefinden erreicht. Fußreflexzonenmassage: Hokuspokus oder Stressabbau? Noch vor einem Jahr hatte meine Frau einen weiteren schweren Magenkrampf. Zur tiefen Entspannung des Körpers und zur Beseitigung konkreter körperlicher Beeinträchtigungen sind Yoga, Massage oder Massage geeignet. Vor allem die jahrtausendealte Fußreflexzonenmassage soll ein Wundermittel gegen verschiedene physische Beeinträchtigungen wie Rücken- und Gelenkschmerzen, Magen- oder andere Organbeschwerden sein.

Wodurch wird die Reflexzonenmassage des Fußes begründet und was sagt die Naturwissenschaft dazu? Welche Fußreflexzonen gibt es? Die Reflexzonentherapie geht davon aus, dass der Organismus durch Reize über gewisse Hautoberflächen (Reflexzonen) über Nervenwegverbindungen Spannungs- oder Entspannungsbefehle auf andere Organregionen und innere Organe übertragen kann. Vor allem die Reflexzonenmassage ist daher eine bewährte Wellnessmassage und wird in der alternativen Medizin eingesetzt, da die Füsse die Eckpunkte dieser Nerventrakte " verkörperten " sollten.

Die Massagen der Fußreflexzonen können präventiv, therapeutisch oder einfach zur Steigerung des allgemeinen Wohlergehens eingesetzt werden. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass sich der Herzschlag und die Sommermilz in der rechten Körperhälfte befindet und damit auch mit den Fußreflexzonen am rechten Fuss verbunden ist. Gleiches gilt für die Galle und den Anhang in Relation zum rechten Fuss.

Wo kommt die Reflexzonenmassage her und wozu ist sie gut? Wie viele andere Repräsentanten der Alternativmedizin hat die Fuss- Reflexzonenmassage ihren Anfang in der Tradition der Volksmedizin. Weil sie auch Massagen unterrichtet, die auf einem Energiesystem und einem natÃ?rlichen Energiefluss im Körper basieren. Das Ergebnis ist eine Reflexzonenmassage für Inder in Mittel- und Nordamerika.

Vielen Behandlern brachte sie die Fusszonenmassage bei, bei der gewisse Handgriffe am Fuss die Blutzirkulation fördern und Stimuli an die jeweiligen Stellen des Körpers weiterleiten. Noch heute wird die Fußreflexzonenbehandlung zur Bekämpfung von Kopfweh, chronischen Beschwerden, Stress sowie Verdauungs- und Durchblutungsstörungen angewendet. Durch die vielseitige Wirkungsweise und die Vernetzung der Füsse mit dem ganzen Organismus soll die Reflexzonenmassage des Fusses z.B. bei diesen Krankheitsbildern therapierbar sein:

Weil die Massagen der Fußreflexzonen manchmal sehr stark sein können (hoher Druck), sollte man unter den nachfolgenden Bedingungen und Symptomen auf eine Therapie verzichten, um Gefahren zu vermeiden: "Die Füsse sind die tragenden Fußwurzeln, oft in Schuhmaschinen, die uns quetschen und quälen. Wenn die statische Verfassung der Füsse nicht korrekt ist, tut es weh und stechen.

Jetzt sag dieses Poem, denk an deine Füsse und vergiss sie nicht! "Wenn wir gehen, tun wir es normalerweise in unbequemen Kleidern. Die Füsse werden am wenigsten von Menschen gepflegt. Obwohl viele Mütter sich sehr um ihre Füsse kümmern, haben sie immer noch mehr Probleme mit den Füßen als Manner. Unsere Füsse sind der am stärksten belastete Teil unseres Organismus und belasten bis zu 2500 t/Tag.

Es ist nicht ohne Gründe, dass unser Fuss aus fast einem Vierteldollar aller unserer Gebeine zusammengesetzt ist, 26 um genau zu sein. Der Mensch hat sich jedoch über Millionen von Jahren nicht dazu weiterentwickelt, auf Betonsteinen oder in nicht-ergonomischen Schuhen zu gehen. Dies hat zur Konsequenz, dass sich die Füsse gesundheitsschädlich deformieren, die Stabilisierungsmuskulatur sich zurückbilden kann und wir Fußschmerzen haben, die z.B. zu unangenehmem Fersenstich in der Ferse mit sich bringen können.

Füsse sind das Abbild deiner eigenen Gesunderhaltung. Unter diesem Gesichtspunkt erscheint eine Reflexzonenmassage der Füsse durchaus vernünftig. Weil entspanntes und kräftiges Füßen die Grundlage für einen gesünderen Organismus ist, egal ob die massierten Fußreflexzonen wirklich langfristig wirken oder nicht. Dabei soll die Reflexzonenmassage des Fußes zur Schmerzlinderung beitragen, die Blutzirkulation anregen und die Heilkräfte anregen.

Auch wenn die Reflexzonenmassage eigentlich eine positive und die Durchblutung fördernde Funktion hat und selbst viele Menschen auf die Therapie schimpfen, gibt es laut Andreas Michalsen, Ordinarius für Naturopathie an der Charité in Berlin, keine klaren naturwissenschaftlichen oder pathophysikalischen Hinweise auf die Fußreflexzonen. Obwohl die Naturwissenschaft die Existenz einer Reflexzone an den Füssen nicht belegen kann, haben die vielen Fussnerven und natürlich die möglichen Placeboeffekte in mehreren Untersuchungen der Fusszonenmassage zu den folgenden Effekten geführt:

Selbst wenn die Reflexzonenmassage des Fußes daher besser als Fußmassage beschrieben werden kann, haben wir sie auf der Grundlage der guten Erlebniswerte geprüft. Also liegt sie schon am naechsten Tag auf dem Podium eines Therapeuten fuer Fussreflexzonenmassage. Am Anfang wurden die Füsse begutachtet. Sie untersuchte die Füsse mit sensibler Berührung auf Druckpunkte, Anschwellungen und Fußformabweichungen.

Danach startete sie mit einer Betonmassage der Fußreflexzonen. Es war spannend, dass sie genau die Bereiche für Bauch und Bauch (nach der Fußreflexzonenkarte) stärker behandelte, ohne dass wir sie darauf aufmerksam gemacht hätten. Der Reflexzonenmassage hat 25 min gedauert und in unserem Falle 30 für diese eine Behandlung kosten. Jetzt können sich die wenigsten wöchentlichen Fuss- Reflexzonenmassagen auszahlen.

Am einfachsten können Sie Ihre Füsse selbst einmassieren und die Blutzirkulation anregen. Du förderst die Blutzirkulation deiner Füsse, linderst Spannungen und Beschwerden und trägst zugleich deine Fußmuskulatur. Haben Sie das große Vergnügen, eine solche Ausnahmeregelung zu haben, dann fragen Sie sie oder ihn, ob er Ihnen bei Ihren Rückenbeschwerden mit einer Fußreflexzonenmassage gemäß der folgenden Videoanleitung unter der Adresse des Herstellers mithelfen kann:?

Aber die meiste Zeit wirst du deine Füsse selbst einmassieren müssen. Drehen Sie zunächst den zu massagierenden Fuss über das andere Fußbein und legen Sie ihn mit der Außenseite der Wade über den Knöchel auf den anderen Schenkel, so dass die Sohlen der Füsse mit der "Karte" aller Fußreflexzonen für Ihre Hand besser zu greifen sind.

Dabei wird der rechte Fuss über den rechten Unterschenkel gestellt und dann mit den Fingern befestigt. Im Anschluss an die Behandlung wechseln Sie ganz unkompliziert die Seitenkante. Zu Beginn der Ganzkörpermassage halten Sie den Fuss mit beiden Handflächen so, dass Ihre Fingerkuppen die Rückseite des Fusses greifen und Ihre Daumensätze auf die zu massierende Reflexzonenfläche aufgesetzt werden.

Sie können in dieser Zeit auch kreisförmige Daumendrucke in die Therapie einbeziehen. Rückenbeschwerden, die sich von der Rückenwirbelsäule bis zum Steißbein ausbreiten, können durch die massierte Sohle der Fersen reduziert werden. Natürlich ist es von Vorteil, die Fußreflexzonen zu kennen und - je nach Beschwerden - gezielt einzumassieren.

Aber es sollte zumindest ebenso bedeutsam sein, vorher etwas für die Gesunderhaltung der Füsse zu tun und vorbeugend dafür zu sorgen, dass sie gut durchblutet sind und viel "Luft zum Atmen" haben. Unmittelbar vor der Entscheidung über den Olympiamarathon erwies sich, dass die Schuhe des äthiopischen Abebebe Bikila vollständig ausgelaufen waren.

Nun gleich zu ein paar nützlichen Hinweisen, wie Sie Ihre Fußreflexzonen schützen und gesündere Füsse bekommen können, die Sie nach Möglichkeit ein ganzes Jahr lang mitnehmen werden. Für ein gesundes Fussklima sollten Ihre Schuhe aus einem so natürlichen wie möglichem Stoff mit feinsten Lüftungslöchern hergestellt sein, die weniger Fussschweiss erzeugen. Zur Förderung der venösen Blutzirkulation in den Füßen sollten Sie auch darauf achten, dass Ihr Fußbekleidung die Rollfunktion von der Fersenseite bis zum Fußball mitträgt.

Während der Zehengreifübung (manchmal auch als Zehenklauen bezeichnet ) greifen Sie kleine Gegenstände mit den Füßen und fördern so die Mobilität der Füße, stärken die Muskeln um die Mittelfußknochen und fördern die Blutzirkulation. Um Ihre Fußreflexzonen entspannt zu aktivieren, rollen Sie die Sohlen Ihrer Füße auf kleinen Kugeln oder speziellen Massage-Rollen.

Schlussfolgerung: Die Reflexzonenmassage regt sowohl körperlich als auch geistig an und bietet Erholung, ohne 100% zu sein. Fussreflexzonen umschreiben die unterschiedlichen Körperpartien im Menschen und können durch die gezielte Massage unterschiedlicher Druckstellen zu mehr Erholung und Durchblutungsförderung beizutragen. Zur vorbeugenden Unterstützung der Fußgesundheit sollten Sie auf das passende Fußbett achten oder regelmäßige Übungseinheiten wie den Zehengriff durchführen.

Selbstverständlich kann es nicht schaden, die Schuhe häufiger auszuschlagen und barfuss zu gehen. Andernfalls möchte ich Ihnen wünschen, dass Sie Ihren eigenen Weg gehen - und wenn möglich mit gesünderen Beinen, die Sie dabei stützen.

Mehr zum Thema