Fußreflexzonen Tabelle

Tisch für Fußreflexzonen

Laden Sie nun die Vektorgrafik der Fußreflexzonenmassagetabelle Deutsche Beschreibung herunter. Jeder kennt den Begriff Fußreflexzonenmassage, aber viele wissen nicht genau, was das bedeutet. Es werden Akupressurpunkte verwendet, die sich auf einer Fußreflexzonentafel befinden.

Fussflexzonenmassage Tabelle Deutsch Bezeichnung Stockvektortyp und mehr Abbildungen der Fussfzonenmassage 494522671

Reflexologie, Chart, Deutschland, Gesundheit und Medizin, Podologin, Drucken - Physik, Massage, Menschenkörper, Vector, Lebenskraft, Wirbelsäulen - Mensch, Allgemeine Beschreibungen, Alternativbehandlung, Augen, Erholung, Auffrischung, Farbe, Farbton, Fusspflege, Gehen, Konversation, Gesunder Lebenstil, Glieder, Heilung, Darstellung, Individualität, Inneres Organ, Konzeption en, Konzeptionen und Sachverhalte, Kosmetikbehandlung, Badekur, Ganzkörperpflege, Lebensstil, Massur, Glieder des Menschen, Menschenleber, Lungen krebs, Menschenfuß, Menschenknochen, Menschenkopf, Menschenverdauung, Menschenzehe, Menschenauge, Menschenbein, Menschenherz, Menschenkörperteil, Menschennatur, Krankengymnastik, Sauna und Nassmaße, Schmerzen, Beauty, Kosmetiksalon, Shiatsu, Symbolik, Wohlfühl- und Schminiendosierung, Fußreflexzonenmassage mit genauer Beschreibung (deutsche Bezeichnung).

Krankengymnastik - Fussflexzonentherapie - Fußreflexzonenmassage

Die beliebte Fußballreflexzonenmassage ist eine Druckanwendung, bei der auf ganz spezifische Fußbereiche gedrückt wird. Die Druckverteilung dient den Akupressurpunkten, die sich auf einem Fußreflexzonen-Tisch befinden. Mit der Druckbeaufschlagung bestimmter Rexlex-Zonen an den Füssen können Verstopfungen im Organismus aufgelöst werden.

Aus Druckstellen am Fuss hat der Amerikaner Dr. William Fitzgerald eine besondere Karte entwickelt, auf der die Kontaktpunkte der korrespondierenden Organen zu sehen sind. Die rechte Hälfte des Körpers korrespondiert mit dem rechten Fuss, die rechte mit der rechten Hälfte und die rechte mit der rechten mit der linken. Bei der Massage bestimmter Stellen auf einer Seite des Fußes entsteht ein Spiegelreflex in der jeweiligen Gehirnhälfte über die Hirnwege.

Bisher konnte die Traditionelle Medizin nur akzeptieren, dass die Nervenendigungen an den Fusssohlen für die Wirbelsäulen und Organe stimuliert werden und für eine verbesserte Blutzirkulation sorgt - was bereits ein gewünschter Effekt ist. Die Reflexzonenmassage diagnostiziert keine Erkrankungen, höchstens eine vorübergehende Schwachstelle oder Müdigkeit.

Erfahrungsgemäß fühlen sie jedoch beim Massagevorgang andere Empfindungen: Ein kristallenes, gitterartiges Empfinden deutet auf Unregelmäßigkeiten hin, ein teigartiges, entleertes Empfinden auf zu wenig Kraft in den jeweiligen Körperorganen. Selbst wenn der Organismus in einem gesunden Gesundheitszustand ist, bemerken die Behandler dies am Widerstandswert der Füße.

Mehr zum Thema