Fußreflexzonen Verdauung

Fussreflexzonen Verdauung

Entgiftung und Ausscheidung (Dehydrierung und Verdauung). oder ganze Körperfunktionen, wie z.B. Verdauung.

Die Fußreflexzonentherapie - was ist das und wie funktioniert sie?

Hat Ihre Verdauung Probleme? etc...... Die Fußreflexzonentherapie - was ist das und wie funktioniert sie? Der Fußreflexzonentherapie ist die komplementärmedizinische Fachrichtung zuzuordnen, denn sie regt die Eigenheilungskräfte des Menschen an, therapiert den Menschen als Ganzes und kämpft nicht nur einzelne Krankheitssymptome für kurze Zeit. Die Fußreflexzonentherapie kann zur Prävention, bei Akut- und Chronikerkrankungen angewendet werden.

Die Reflexpunkte an den Füßen stimulieren beispielsweise die Organe, die Muskeln, die Gelenken, das Nerven- oder das Organsystem oder das Hormonsystem und verbessern so die Durchblutung. Reflexpunkte sind Nervenstellen, die mit einem von diesem Ort abgelegenen Teil des Körpers verbunden sind. Fußreflexzonen sind am ganzen Organismus zu finden, während sich die Fußreflexzonentherapie vor allem auf die Füße konzentriert.

In der Ganzheitsbehandlung kann es vorkommen, dass sich nach den ersten Therapien einzelne Krankheitsbilder verschärfen oder verborgene und verdrängte Erkrankungen auftreten. Nicht-erschöpfende Auflistung der am häufigsten erwähnten Effekte der Fußreflexzonentherapie: Stoffwechselerkrankungen, Verdauungsstörungen, Blähungen, etc. Wer kann mit Fußreflexzonenmassage therapiert werden? Mit der Reflexzonentherapie können Menschen jeden Lebensalters und jeden Geschlechts therapiert werden.

Während der Behandlung werden dem Massagedüsenöl ein oder mehrere ätherische öle zugesetzt, die sich günstig auf den Heilungsverlauf des Betroffenen auswirken. ätherische öle sind Konzentratdüfte, die aus Pflanzenteilen extrahiert werden. Essentielle ätherische öle gelangen über die Körperhaut in den Organismus und haben eine direkte Wirkung auf das Hirn und haben so eine positive Wirkung auf die physischen und psychischen Vorgänge im Organismus des Betroffenen.

Die ätherischen öle sind vielfältig verwendbar. Für meine Anwendungen benutze ich nur Bio-Öle. Jahrhundert wurden in Mitteleuropa vergleichbare Vorgehensweisen praktiziert, während die globale Neuerfindung und EinfÃ??hrung im zwanzigsten Jahrhundert von verschiedenen Heilpraktikern (Fitzgerald, Ingham, Marquart, Masafret) vorangetrieben wurde. So entstanden mehrere Schulformen, die sich mehr auf den körperlichen oder psychologischen Teil konzentrierten.

Die Fußreflexzonentherapie kann nach dieser ersten Behandlungsstufe je nach gesundheitlichem Zustand und individuellem Bedarf präventiv (z.B. einmal im Monat) angewendet werden.

Mehr zum Thema