Fußreflexzonenmassage Anwendungsgebiete

Reflexzonenmassage für den Fußbereich Anwendungsbereiche

In verschiedenen Privatinstituten und Heilpraktikerschulen kann die Fußreflexzonenmassage erlernt werden. Der Anwendungsbereich der Fußreflexzonenmassage ist breit gefächert. Haftungsausschluss Buschbohnen - jetzt für nur 0,99 ?! Diese Woche bei PENNY: Buschbohnen (Deutschland, Klasse I, 500-g-Paket) aus Niedersachsen!

Egal ob klassisch mit Bacon und Potato oder im asiatischen Bohnensalat mit Sesam und Koriander - die köstlichen Grüntöne beweisen überall ihren guten Geschmack. Nun in deiner PENNY. Wir weisen auch auf den Disclaimer und unsere Anmerkungen zu den Rechten an Bildern hin.

Anwendungsbereiche| Fuss- Reflexzonenmassage: 8 Spannendes Wissenswertes

Hast du oft Muskel-, Rück- oder Kopfweh? Leidest du an Osteoarthritis? Sie können diese Erkrankungen mit der Fußreflexzonenmassage behandeln. Sie " greifen " über den rechten Fuss auf die rechte Körperseite, über den rechten Fuss auf die rechte Körperseite, über den links. Wenn Sie Organprobleme haben, sollten Sie immer die Reflexpunkte beider Füsse einmassieren. Keine wunden Füsse mehr!

Arthrosen - vorbeugen, anerkennen und richtig aufbereiten!

Fuss- Reflexzonenmassage - Benutzer und Anwendungsbereiche

Man kann die Fußreflexzonenmassage in diversen Privatinstituten und Heilpraktikerzentren erlernen. Die Ausbildung wendet sich vor allem an Krankengymnasten, Massageexperten und Heilmediziner. Der Anwendungsbereich der Fußreflexzonenmassage ist weit gesät. Es soll bei Akupunktur, Appetitlosigkeit, Erschöpfung, Schüttelfrost, Migration, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Stressbeschwerden, Arthritis und anderen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen, Funktionseinschränkungen der Organe, Hormonerkrankungen und Wechseljahresbeschwerden helfen.

Es wird auch bei Multiple sklerotischen Erkrankungen und Morbus Parkinson eingenommen.

Fussfußmassage

Der Effekt der Fußzonenreflexzonentherapie basiert auf dem Wissen, dass sich Reflexzonen an den Füssen und vor allem an den Sohlen der Füße bilden, die Auswirkungen auf den gesamten Organismus oder einzelne Organe haben. Die Reflexzonen werden vom Praktizierenden mit den Fingerspitzen bei einem entspannten liegendem oder sitzendem Pflegebedürftigen nach einem festen System durch Drücken angeregt.

Anwendungsbereiche Die Fußreflexzonenmassage kann ausgezeichnet bei allen Funktionsstörungen der inneren Organe oder auch bei Erkrankungen, die durch eine mangelhafte Nervensteuerung verursacht werden, angewendet werden. Über die Fußreflexzonen können auch Funktionsstörungen der inneren Organen indirekt beeinflusst werden. Kombinationsmöglichkeiten Das Vorgehen lässt sich ausgezeichnet mit allen Behandlungsformen der Manualmedizin wie z. B. Massage, Chirotherapie, Osteopathie u. a. verbinden.

Hervorragend ergänzt die Entspannungsmethode wie das Autogentraining. GeschichteDie Fußreflexzonenmassage ist eine der jungen Therapiemethoden. Hanne Marquardt perfektionierte die Methode in Deutschland um 1960 und systematisierte sie für den Einsatz in der Medizintechnik. Auf medizinischer Seite kämpft das Vorgehen immer noch um Aufklärung. Seit vielen Jahren wird die Fußreflexzonenmassage in der Praxis von Heilpraktikern mit Erfolg angewendet und ist auch Teil des Ausbildungsplans von ernsthaften Heilpraktikerhochschulen.

Zu beachten ist, dass die Praxis der Fußreflexzonenmassage eines der Therapieverfahren ist, die nach der ständigen Praxis nach dem Arzneibuch der Heilpraktikergesetzgebung sind. Das heißt, dass dieser Eingriff am Patient nur von einem Heiler oder Doktor vorgenommen werden darf. Abrechnung Die Abrechnung der Fußreflexzonenmassage erfolgt gemäß Ziff. 20.2 der Gebührenordnung für Hausärzte.

Mehr zum Thema