Fußreflexzonenmassage Kopfschmerzen

Fuss- Reflexzonenmassage Kopfschmerzen

Sportmassage mit Fußreflexzonenmassage bei Kopfschmerzen Für die verschiedensten Erkrankungen wird eine Fußreflexzonenmassage mit Erfolg eingesetzt. Hierzu zählen sowohl Rückenbeschwerden als auch Stress und Kopfschmerzen. Gerade letzteres ist ein häufig vorkommendes klinisches Bild, weshalb die Patientinnen und Patientinnen einen niedergelassenen Arzt oder Krankengymnasten zur Fußreflexzonenmassage konsultieren. Kopfschmerzen und Kopfschmerzen sind bei Menschen jeden Alters spürbar. Sie sind oft psychologisch und das Ergebnis von belastenden Arbeitsverhältnissen, Unbefriedigung oder Angst.

Immer häufiger erleiden auch Schulkinder Kopfschmerzen, die oft durch Überforderung in der Schule entstehen. Bei Kopfschmerzen kann die Fußreflexzonenmassage auf jeden beliebigen Patient angewandt werden. Das Fußreflexzonenkonzept basiert auf der Prämisse, dass die Nervosität jedes Organs im Fuss endet. Sie können durch geringen Luftdruck angeregt werden, so dass der ganze Organismus vom Fuss aus regeneriert werden kann.

Sie sollten für eine fachgerechte Therapie einen Naturarzt oder Krankengymnasten konsultieren, aber es besteht auch die Möglichkeiten, selbst eine Fußreflexzonenmassage bei Kopfschmerzen durchzuziehen. Die Nachteile des Überziehers sind jedoch, dass man seinen Fuss nur ohne Öl und nicht so gründlich wie mit reinem Wissen über die Bereiche einreiben kann.

Auf dem rechten Fuss gibt es mehrere Stellen für die Fußreflexzonenmassage bei Kopfschmerzen. Der linke Fuss zeigt die gleichen Stellen, aber weiter in Richtung der anderen Zehe. Throbbing Tempelschmerzen können auf beiden Seiten mit einer massiven Innenmassage der Großzehe gelindert werden. Auch die anderen Zehe spiegelt den Kopftyp wider und wirkt während einer Ganzkörpermassage auf die Oberkieferhöhle einschließlich ZÃ??hne und Stirnhöhlen.

So kann der ganze Kopftrakt durch die alleinige Behandlung der Zehe regeneriert werden. Weil Kopfschmerzen oft durch Stress verursacht werden, ist eine holistische Fußreflexzonenmassage die richtige Entscheidung bei Kopfschmerzen. Zur Vorbereitung der Füsse auf die Behandlung tauchen Sie diese etwa zehn Min. lang in ein heißes Fussbad.

Jetzt sind die Füsse sorgfältig gesäubert und getrocknet. Am besten setzen Sie sich für eine Ganzkörpermassage auf das Sofabett oder die Liege, denn hier können Sie sowohl den eigenen als auch den Fuss Ihres Gesprächspartners komfortabel einreiben. Die Reflexzonenmassage für den Fuss startet mit ein paar Tröpfchen Öl gegen Kopfschmerzen. Mit kreisförmigen Bewegungsabläufen und mittlerem Luftdruck regt man die Füsse von unten nach oben bis zu den Spitzen an und beendet hier mit streichenden Bewegungsabläufen.

Danach ändert man die Zehenzwischenräume, die wieder separat betrachtet und mit den Zähnen zusammenmassaged werden. Bei entspannter und stimmungsvoller Klangmusik verschwinden Spannungen und Stress-Kopfschmerzen im Handumdrehen.

Mehr zum Thema