Ga Rudolf Steiner

G. Rudolf Steiner

Eine kurze Skizze seiner Sicht auf die Zwölf. mw-headline" id="Zum_Lesen_ Geisteswissenschaftlicher_B.C3.BCcher">Zum Ablesen von geisteswissenschaftlichen Büchern

In der Rudolf Steiner Complete Edition (GA), die seit Anfang der 1960er Jahre sukzessive im Rudolf Steiner Verlagshaus erscheint, sind die Texte von Rudolf Steiner, die Gesamtvorlesungsreihe, die nach heutigem Kenntnisstand 5611 Vorlesungen, soweit Dokumente verfügbar sind, und Steiners künstlerisches Schaffen in Gestalt von hochqualitativen Nachdrucken mit mehr als 1000 konservierten Tafeln enthalten.

Darüber hinaus wird eine umfassende Werksdokumentation von Steinerarbeitet. Bislang sind mehr als 350 Exemplare der gesamten Ausgabe erschienen. Ungefähr ein Dritteln der Bücher der Schriften zu den Vorträgen ist auch als Paperback-Ausgabe (Tb) zu haben. Rudolf Steiner wies bereits in einem Referat am Dornacher Donnerstag, den 26. Mai 1914, auf die grundlegenden Probleme der Vortragsprotokolle hin: "Vor allem die Geisteswissenschaften müssen wollen, dass der Mensch nicht schläft und durchträumt, was ihm das Weltkarma auferlegt.

Doch die Menschen, die nichts über die Geisteswissenschaften wissen wollen, durchleben alle Einflussfaktoren des ahrimischen und luziferianischen Daseins. Aber es ist nicht möglich, so weiterzuleben, denn es ist nur möglich, bewusst weiterzuleben, und dafür ist die Geistige Wissenschaft da, dass die Menschen nicht im Schlaf und im Traum durch die Erde gehen, sondern anerkennen, in welcher Umwelt sie wohnen.

Früher habe ich einen Spruch verwendet und gesagt, dass die Geowissenschaften nicht etwas wollen, sondern etwas wollen oder wollen sollten. Dies ist ein gewisses Idiom, das auf ganz natürliche Art und Weise aus dem Geist der Geisteswissenschaften entsteht, denn die Geisteswissenschaften führen natürlich zu einem unpersönlichen Verständnis der geistlichen Lebenswahrheiten als die anderen Wissen.

Man spricht im Stil anderer Naturwissenschaften und würde sagen: Die Geisteswissenschaften wollen etwas. Auf Anregung von Marie Steiner war die Verwaltung des Nachlasses bestrebt, die Texte und Vorlesungen von Rudolf Steiner bis zum Ende der Urheberrechtsschutzzeit so umfassend wie möglich zu publizieren und damit der interessierten Kreise als Lesestoff zur Verfügung zu stellen. Marie Steiner hat in ihrem Testament die Nachlassvereinigung zu ihrer Universalerbin ernannt, worauf hin sie in der "Übertragung des Eigentumsvertrages" vom I. Dez. 1947 verfügt hat: "Das ganze noch nicht veröffentlichte Gesamtwerk von Rudolf Steiner soll nach Möglichkeit vor Ende der Schutzdauer publiziert werden, um zu verhindern, dass Falschmünzerei in die Allgemeinheit gelangt.

Verkürzte oder fehlerhafte Transkriptionen müssen editiert und in eine verbesserte Fassung überführt werden, denn gerade durch sie wird der gute Ruf von Rudolf Steiner als Stylist beschädigt. Hervorzuheben ist vor allem, dass die Vorlesungen Rudolf Steiners, die aus den noch existierenden Original-Stenogrammen, Klartext-Übertragungen und Transkripten rekonstruierbar waren, in der jüngeren Zeit von den Redakteuren in oft schwierig nachvollziehbarer Manier herausgearbeitet und erheblich ergänzt wurden und daher weder eine originalgetreue Nachbildung des von Rudolf Steiner ausgesprochenen Originalwortlauts sind noch immer dem Original entsprechen.

Die Originaldokumente werden ab einem unbestimmten Datum auch auf der Internetseite des Rudolf-Steiner-Archivs der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Das Gesamtwerk wurde über 60 Jahre lang produziert und ist noch im Aufbau. Darüber hinaus sollten die Editionen leicht lesbar sein, weshalb einige der Vorlesungstexte sehr reibungslos bearbeitet wurden und teilweise bedauerlicherweise die schriftlichen Arbeiten, Essays und Schreiben gestört wurden.

In der Vergangenheit war die gesamte Ausgabe eine rein lesende Ausgabe, seit einiger Zeit werden Einzelbände als Studienausgaben mit Material und Anhängen zur Textverfassung veröffentlicht. "Der Laien meint oft: Je größer ein Volumen in der Vollversion, um so authentischer ist es. Andererseits, da heute mehr Zeit für die Überprüfung der Quelltexte aufgewendet wird und die Textüberarbeitungen weniger umfangreich sind als in früher er Zeit, so dass sie dem ursprünglichen Text ähnlicher sind.

Als einer seiner ersten Redakteure beauftragte Rudolf Steiner Adolf Arenson, das Mündliche in Schriftform zu überführen, z.B. durch Streichung von Phrasen wie "Meine liebe Freunde" und Repetitionen, durch Verkürzung langer Satzzusätze. "Inzwischen bietet der Verlagshaus auch eine von Rudolf Steiner entwickelte electronische Rudolf Steiner Complete Edition auf externer Festplatte (Hard Disk Drive)[2] an, die alle Volumina von GA 1 - 354 (ca. 95.000 Buchseiten) enthält.

Sie ist auch in einer verlängerten Fassung verfügbar, die alle Artikel der Rudolf Steiner Complete Edition bereitstellt. Zusätzlich verfügt die elekronische Complete Edition über eine umfangreiche und bequeme Volltext-Suche. Steinerdatenbank. de - detaillierte Information über Rudolf Steiners Texte und Vorträge und alle namhaften Publikationen mit voller Textsuche in allen aktuell erhältlichen Online-Ausgaben von Steiner's Werken (Michael Schmidt).

Ein offizielles Online-Ausgabe des Rudolf Steiner Verlages ist derzeit nicht verfügbar. Inzwischen gibt es jedoch einige Webseiten im Netz, deren Betreibern es als eine spirituelle Anforderung der damaligen Zeit ansieht, das gesamte Werk Rudolf Steiners der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen, und für die das Netz - trotz aller eventuellen Bedenken, die man gegen dieses "ahrimanische" Mittel haben könnte[2] - ein probates Mittel zu sein scheint.

In den aktuell erhältlichen Online-Ausgaben der Rudolf Steiner Gesamttausgabe (Google Custom Search) wird im Volltext gesucht. Unter http://fvn-rs.net. finden Sie eine Privatinitiative zur kostenlosen und fast kompletten Bewirtschaftung des Erbes von Rudolf Steiner mit einer kostenlosen Edition seiner Arbeiten. Sie stehen auch als PDF-Dateien zur Verfügung und können über die Großtextsuche (Ole Blente) durchsucht werden.

Fast alle Texte und Essays von Rudolf Steiner sowie ausgesuchte und zum Teil bereits redaktionell hochwertige Beiträge sind auch im Rudolf Steiner Online Archive zu lesen - mit vollständiger Textsuche im gesamten Werk (Christian Clement). Basiswerke von Rudolf Steiner im Internet. Infos (Lorenzo Ravagli). Alle Texte und Lesungen von Rudolf Steiner auf archive.org. Die Social Science Edition (SWA) mit vielen Steiner's Textsorten zum Thema Sozialtripartismus wird vom Institute for Social Tripartism (Sylvain Coiplet) herausgegeben.

Es handelt sich bei dem Uranos-Archiv um ein persönliches und kostenloses Rudolf-Steiner-Archiv mit vielen Seltenheiten und unpublizierten Fachvorträgen (Thierry Cassegrain, Günter Kreidl). Steiner im Plain - Es ist das Anliegen dieser Webseite, alle existierenden und über 109 Jahre angesammelten Klartext-Transkripte von Rudolf Steiners Vorlesungen möglichst komplett im Netz zu publizieren, um diesen großen Reichtum der ganzen Welt zugänglich zu machen, so dass jeder im Vergleich nachvollziehen kann, was Rudolf Steiner wirklich sagte (Thierry Cassegrain, Günter Kreidl).

Online Bibliothek - ausgewähltes Werk von Rudolf Steiner. Besuchen Sie das Rudolf Steiner Archiv, um viele von Rudolf Steiners Büchern, Vorträgen und Artikeln in englischer Übersetzung zu lesen (Jim Stewart). Bibliothek Upasika - Spanisch und Portugiesisch Übersetzungen einiger von Steiners Werken. Rhinosbiblioteket i Norge har nå extended only with Rudolf Steiner ut på net: http://www.nb.no/sok/search.jsf? query=steiner+rudolf (Digitalisierte Auflage einiger von Steiner's Werken in Norwegisch Übersetzung).

Die russischen Übersetzungen von zahlreichen Texten von Rudolf Steiner. ru ?????????? ???????? www. bdn. steiner. ru ???????? www. www. bdn. bdn. steiner. com/fm. www. bdn. bdn. steiner. ru. Für die Forschung sehr hilfreich ist das bewährte Buch von Christian Karl über die Arbeit von Rudolf Steiner, das kostenlos als PDF-Datei heruntergeladen werden kann. Rudolf Schwendener: Antroposophie - Die Geisteswissenschaft Rudolf Steiners - alphabetischer Leitfaden, der so viel wie möglich von Rudolf Steiners Originalwortlaut verwendet.

Erstmalig wird eine Edition angeboten, die die Entwicklung von Steiner's Basisschriften durch die unterschiedlichen neuen Druckversionen nachverfolgt. Es handelt sich um eine fast vollständige Auflage des Steiner'schen Stücks.

Socialwissenschaftliche Ausgabe der SWA - Texts by Rudolf Steiner on the social threefold structure. Steinerdatenbank.de - detaillierte Information über Steiner's Werke. Rudolfs Steiner im Klarschriftformat - eine Zusammenstellung von Klartexttranskripten der Vorlesungen Rudolf.

Mehr zum Thema