Gabrielle Orr Bücher

Bücher von Gabrielle Orr

Buch Gabrielle Orr: Akasha Chronicle. Weitere Informationen von Gabrielle Orr finden Sie im Shop. Akasha Rekorde Jedermann kann wunderbar wirken! Unser wahres Ziel ist die Akasha-Chronik, der immaterielle, kosmische Speicher des Wissens. Jeder, der weiß, wie man dieses geheimnisvolle Lebensbuch in Frage stellt, kann seine eigenen Begabungen wiederfinden.

Mit einer gezielten Umprogrammierung können aus alten Mustern und Denkweisen wunderbare Dinge werden, die das Alltagsleben zum Besseren verändern.

Inspirationsquelle und praktische Anleitung, um sich mit Hilfe der Akasha-Chronik individuell, gefühlsmäßig und geistig zu entwickeln und in die eigene grenzenlose Schaffenskraft zu kommen. Wenn das erste Werk von Gabrielles "Eine wahre Liebe" sich damit beschäftigt, wie man im eigenen Lebensbuch liest - also wie man sich mit dieser Matrize verbindet - geht es jetzt darum, wie man seine speziellen Begabungen und Begabungen erkennt und entwickelt.

Mehr noch: In "Let miracles happen" wird geschildert, wie wir die uralten Verhaltensmuster, Überzeugungen und obstruktiven Verwicklungen kennen und lösen können, die uns bei der Realisierung unserer Möglichkeiten und Lebenssinnesbarrieren. Eine Fundgrube von Anweisungen und Vorschlägen, um aus den uns in den Weg gelegten (oder uns selbst in den Weg gelegten) Steinchen etwas Großes zu bauen: das große Veränderungswunder entstehen zu lassen. 2.

Im Zusammenhang und in der Verständigung mit den Leitern und Lehrenden der Akasha-Chronik gelingen Mitgestaltung und Erlösung von restriktiven, auch pathogenen Innen- und Außenverhältnissen. "Lassen Sie uns wunderbare Dinge geschehen" ist sehr individuell und damit auch äußerst stimulierend formuliert, mit vielen Exemplaren aus Gabrielles reichen Lebens- und Erfahrungsschätzen - eine Wohltat für alle, die bereits mit der Akasha-Chronik gearbeitet haben und für diejenigen, die bis dahin keinen Umgang mit ihr hatten.

Gabelstaplerin Gabrielle Orr (Autorin) - Ansata - Ganzheitlich

Frau Orr hat in Deutschland Soziales studiert und mehrere Jahre mit psychisch beeinträchtigten Kinder und Komapatienten gearbeitet. Ihre Aufgabe war es unter anderem, ihre Kunden und deren Angehörige zu beraten. Dabei wird sie in unterschiedlichen geistlichen Verfahren (Healing Touch, EFT, Reiki und Feng Shui) geschult. Der diplomierte Akasha-Chronik-Lehrer führt seit 2002 Exerzitien durch und lehrt die Menschen, wie man die Akasha-Chronik liest.

Mehr zum Thema