Geisterheilung

Gespensterheilung

Jesu Christi: "Der Geist bläst vergeblich, der Geist muss nicht gekauft werden." Brazilian Spirit Healing Ein Freund von mir gab mir Zugang zu einem Kreis, der sich mit der brasilianischen Geistheilung beschäftigt. Ihre Suchanfrage zu "Geisterheilung" für Innsbruck. Gespensterheilung, Kräuterbehandlungen und Steinverlegung gehören nicht dazu.

Gottesheilung oder Geisterheilung?

http://www.lichtarbeit.asia/Davon die Unterseite: Deshalb der deutliche Tipp: Probieren Sie es mit Jesus. Geben Sie nichts an irgendwelche Engeln weiter. Da sind auch die großen Gottesengel. Durch Jesus kommt ihr zu Gott. Weil Jesus Gott ist. Auch das ist kein Zeichen; denn der Teufel selbst, der Lichtengel, ist ein Heuchler.

Kolosser 2, 8 (Luther): Achte darauf, dass dir niemand durch die Philosphie und die lockere Versuchung nach der Doktrin des Volkes und nach den Gesetzen der Erde und nicht nach Christus vorenthält. Corinthians 2:11 (Luther): Denn wer weiss, was im Menschen ist, außer dem Geist des Menschen, der in ihm ist?

Niemand weiss also, was in Gott ist, außer dem Geist des Herrn. Apg 8,9 (Luther): Aber es gab einen Mann namens Simon, der schon einmal in der Großstadt gezaubert hatte, der das samaritanische Volke charmant machte und vorgab, etwas Großes zu sein. Er ist die Macht des Herrn, die groß ist.

Aber sie schauten ihn an, weil er sie lange Zeit mit seiner Magie verzaubert hatte. sagt uns ganz gut die Verfuehrung durch den unsauberen Geist. Und wo ist Jesus Christus, unser alleiniger Weg und unser Heiland? Denn Jesus ist nicht irgendein Mensch. HEILEN ist nur durch den Heiligsten Geist G-ttes möglich.

Inwiefern sonst sollten die Geisterheiler sonst gesund werden? Außerdem gibt es unsaubere Spirituosen. Woher weiß man, ob sie den Geist des Herrn haben, wenn sie ihn nicht anrufen? Tatsächlich sollte jedem geheimen "Heiler" zunächst die folgende Fragen gestellt werden: I; Johannes 4, 2 (Luther): Daran werdet ihr den Geist des Herrn erkennen: jeden Geist, der gesteht, dass Jesus Christus in das Fleische kam, also von Gott;

Geistheilung versus Geistheilung

Jesu Christi: "Der Geist bläst vergeblich, der Geist muss nicht gekauft werden. "Â "Â "Es gibt Anhaltspunkte, damit der wahrhaftige Sucher den wahren Christusheiler von den astralen Heilern unterscheidet. "Ich habe meine Jünger gelehrt, ihre Hand auf sie zu legen und zu helfen, so wie ich dich unterrichte. Jesu Christi: "O WISSEN: Wenn ich alle vergangenen, jetzigen und künftigen Schuldigen ohne Selbstkenntnis und Umkehr meiner selbst auf mich geladen hätte, würde es keine Krankheit und Trauer mehr geben.

Wenn es also Anlass und Auswirkung, Aussaat und Ernten gibt, kann es nur Vergebung der Sünden durch Selbstkenntnis und wahrhafte Buße, durch die nicht mehr Vollendung der Menschheitssünde. Alle werden seine Last, sein Kreuze so lange auf sich nehmen, bis er Mich durch die Erfüllung der himmlischen Gebote akzeptiert, sei es, wenn es auch sinnbildlich ausgedrückt, bis zum Golgathaber.

"â??Dieser Bericht wurde fÃ?r diese Gelegenheit fÃ?r Menschen verfasst, die ganz unvorsichtig "geistig heilen" und fÃ?r diejenigen, die sich ohne Kriterium selbst ernannten "Heilern" anvertrauen. Es handelt sich um Menschen, die sich selbst ernannt haben. Jesu Christi: "Wenn eine Menschenseele, die jetzt im Jenseits wohnt, ihre Ideen in ihrem irdischen Gewand nicht vollständig umgesetzt hat, wird sie nach einem "Instrument" Ausschau halten, nach einem Menschen, durch den sie ihre Wünsche in die stoffliche Lebenswelt bringen kann.

Es ist also nicht auszuschließen, dass die Seele eines ehemaligen Arztes einen Menschen durch weltliche Werkzeuge "heilt" - ohne das karmische Gesetz zu beachten. Heutzutage entsteht in der stofflichen Welt der Erscheinungen in grossem Stil eine "spirituelle Heilung", die viele Heilungssuchende fasziniert. Unter diesem Einfluss von Geistern aus den astralen Welten glaubt mancher, der kein reines und (geistig) rechtmäßiges Dasein führt, heilende Kräfte zu haben.

Es ist ihnen nicht bewusst, dass sie nur als Werkzeuge einer ignoranten Geist verwendet werden, der seine Ideen, seinen Wunsch und seine früheren "großen menschlichen Eigenschaften" bestätigen lassen will. In der Tat sind die Heiler Christi Menschen, die zuerst die Kraft des Geistes in sich selbst durch ein reines und rechtmäßiges Zusammenleben entfalten. Dabei gibt es Merkmale, nach denen der wahrhaftige Sucher den wahrhaftigen Christusheiler von den astralen Heilern unterscheidet:

Bedeutet das, dass er für die Heilkraft des Geists Mittel der Heilkraft mit geringeren Überlegungen, mit Rauch, Wein, übermäßiger Ernährung, Sensualität und dergleichen einsetzt? Selbst wenn "Heiler" einer Vereinigung beitreten, deren Kriterium von Menschen festgelegt wird und sie der Meinung sind, dass sie klare Voraussetzungen haben, können sie dennoch nicht geistig und rechtlich im Sinn von Gott abheilen.

Heilung unter dem Einfluß des Jenseits ist keine Geistheilung im Sinn und Sinn von Gott, sondern Geistheilung. Die hier arbeitenden Menschen wissen - je nach ihrem Entwicklungsstadium - kaum die geistlichen Gesetzmäßigkeiten selbst und können sich daher oft über die karmaischen Gesetzmäßigkeiten hinaushelfen und sich daher mit karmazeutischer Verantwortung belasten. Die Bewusstheit solcher spirituellen "Helfer" manifestiert sich gelegentlich darin, wie sie erscheinen.

"Eine Heilerin sollte erniedrigt, gedemütigt und dankend sein, im Bewusstsein, dass aus Gnade die Macht des Herrn durch ihn strömt; er sollte ein Weg für Gott sein, nicht für ein mehr oder weniger entwickeltes Nachleben! Vielen "Heilern" sind heute nicht einmal die Kräfte bewusst, mit denen sie tatsächlich "heilen".

Sie sprechen etwas nebulös von "kosmischen Energien", "Universalkräften" und dergleichen, wenn sie sich nicht ganz bewußt unmittelbar auf ein Jenseits berufen, mit dem sie "zusammen arbeiten". Er wendet sich dem Jenseits zu und bittet sie um Unterstützung und Stärke bei der Heilung. Einmal sagte Gott zu uns (25. Oktober 2003): "So werden auch Menschen dem Unbekannten ausgeliefert, die ihre Anliegen nicht unmittelbar an Mich richten, sondern den Weg der Verehrung von so genannten "Seligen" und "Heiligen" gehen.

Mediatoren " brauchen wir nicht, auch sie sind nur Geschwister von Gott, wie wir alle! Möglicherweise gehen wir sogar auf direktem Weg zur Bezugsquelle. Muß man zum Beispiel um ein GRÖNEN bitten, um Stärke und Heilung zu erlangen? Wer gibt ihm seine Macht? Auch jedes herzlosere Gotteskind kann die heilende Wirkung von Gott unmittelbar von IHM Selbst empfangen.

"Die Apostel sagten: "Ich überlasse dir meinen Geist der Liebe und die Stärke, mit der du es zu tun hast"! Was soll ich tun, um ein Baby, eines meiner Wesen, von meinen geistlichen Begabungen auszuschließen - es wäre immer noch falsch und falsch. "Darüber hinaus sagte Gott auch, dass die geistliche Heilung in den Mittelpunkt rücken wird, ".... dass Erkrankungen sein werden, die von den Medizinern nicht anerkannt werden können - und so wird das Spirituelle in den Mittelpunkt gestellt; die geistlichen Begabungen Meiner Söhne werden aus ihrem Glaubensbekenntnis in den Mittelpunkt rücken - und damit das Handauflegen; die Heilung wird stattfinden und auch die Anleitung, was zu tun ist, kann beim Handauflegen Rat erteilen sein.

Mehr zum Thema