Geistige Begradigung

Mentale Aufrichtung

Der Spirituelle Auftrag® Der Spirituelle Orden® beeinflusst den Leib, den Verstand und die Geistheit des Menschen. Jede Person hat ihre eigene Vorgeschichte: die pränatalen Strukturen, die Vielzahl von Einflussfaktoren und schlechten Gewissen (Wut, Stress, Zorn, Trauer...), die Belastung durch die Vorgeschichte, die den Menschen aus dem Gleichgewichtssinn bringt.

Dadurch verschieben und verdrehen sich Wirbelsäulen und Hüften, so dass die Füße ungleichmäßig lang werden.

Durch die heilende Kraft des Spirituellen Ordens wird die Belastung der vergangenen Zeit im Innern gelöst, so dass ein ganz neuer, unbelasteter Lebensstil entsteht. Durch die spirituelle Ordnung des Ordens®/ Wirbelsäulenaufrichtung kommt die Wirbelsäulenstruktur wieder in Harmonie. "Die " Spirituelle Heilkunst/Geistige Erektion " ist keine Tätigkeit im medizinischen Sinn, sondern ein geistlicher Prozess.

Vom spirituellen Heiler werden keine Versprechungen über Erfolge oder Heilungen gemacht und es wird keine Diagnostik gemacht. Das mentale Heilen / mentale Begradigen ist daher kein Ersatz für eine medizinische Versorgung mit psychischen oder physischen Erkrankungen. Die spirituelle Genesung ist ein geistlicher Prozess, und je bedingungsloser das gegenseitige Vertauen in den Intelligenzgeist und in die eigenen selbstheilenden Kräfte bekräftigt wird, umso grösser ist der Erfolgsfaktor.

Wirbelsäulenbegradigung| Spirituelle Begradigung

Direkt durchs ganze Haus gehen in klarer, geordneter Struktur, vorzugsweise ohne emotionales und körperliches (Rücken-)Unbehagen - ist das möglich? Erreicht durch eine Therapie mit mentaler Aufrichtung / Wirbelsäulenaufrichtung. Dies kann das Verhältnis der Wirbelsäulenversorgung beeinträchtigen, die Wirbelsäulenreaktion, Verschiebungen und Verdrehungen. Sie hat die Funktion, uns zu unterstützen und für Beweglichkeit zu sorgen, sowohl auf physischer als auch auf mentaler Seite.

Über die gesamte Rückenmark laufen Nerventrakte, die unter anderem Organen und Kontrollzentren zugute kommen. Bei einer Krümmung der Wirbelsäulen ist dies nicht nur durch falsche Körperhaltungen auf der physischen Seite spürbar. Das Rückgrat wirkt wie ein Gedächtnisspeicher - wenn der Laden gefüllt ist und die Belastung, die unseren rückwärtigen Bereich belastet, zu groß wird, ruft das Rückgrat nach Aufmerksamk.

Es ist das Gefühl, dass es mehr zu tun gibt, als mit den physischen Gefühlen erfasst werden kann. Dabei ist die Therapie mit mentaler Straffung pur energetisch und hat eine ganzheitliche Auswirkung auf den Organismus, den Verstand und die See. Das Begradigen begradigt nicht nur die Wirbelsäulen und behebt die Becken- und Schulterneigung sowie die Schenkellängendifferenz, sondern geht in seiner Wirkungsweise viel weiter.

So können wir in jeder Situation wieder richtig durchs ganze Jahr gehen. Die Therapie kann energetische Blockaden auf mentaler, seelischer und physischer Basis lösen und ein ungehinderter Energiestrom ist wieder möglich. Über die Therapie wird ein Antrieb ausgelöst, die selbstheilenden Kräfte können zur Erfüllung ihrer Funktion stimuliert werden. Danach kann der Korpus wieder nachziehen - die Wirbelsäulen können sich nach oben strecken, das Beckensystem kann wieder gerade gestellt werden und die Differenz in der Beinlänge kann kompensiert werden.

Spirituelle Aufrichtung ist für jeden Menschen von Vorteil und fördert die Entwicklung. Es können auch Haustiere gerichtet werden, diese Therapie ist für sie sehr vorteilhaft - ich habe ein wunderbares Feedback erhalten! Wofür steht "spirituelle Aufrichtung"? Dabei geht es darum, den Menschen spirituell zu erheben und ihn wieder in die Weltordnung zu versetzen, so dass die Lebenskraft ungehindert fliessen kann und das ganze Körpersytem in seine Ordnung kommen kann.

Der Prozess findet ohne Kontakt zum Kunden statt, d.h. ohne Beeinflussung des Skeletts, wie z.B. Pressen oder Massage, sondern ausschließlich durch die Macht des Verstandes. Er ist ein energiegeladener, geistiger Prozess, der nur gespürt und erlebt werden kann und sich den Erklärungen der Materialwissenschaft entzieht. Der Prozess ist ein energiegeladener, geistiger Prozess. Die Praktizierende steht als Weg für die Heilungsenergie zur Verfugung und gibt so den Anstoß für eine mögl. Selbstheilung.

Jeder Zellverband erhält die neue Taktfrequenz und es obliegt dem Kunden, diesen Antrieb für seine selbstheilenden Kräfte zu nützen. Der Aufbau wird durch die ursprüngliche Erschöpfungskraft vorgenommen und findet innerhalb von Sekunden statt, bringt die ursprüngliche Ordnung im errichteten Zustand wiederhergestellt und wird oft nur einmal ausgeführt. Es ist von Vorteil, wenn der Kunde die Eigenverantwortung für sein eigenes Wohnen und seine eigene gesundheitliche Situation wahrnimmt und wenn nach der Erektion eine tatkräftige Zusammenarbeit eintritt.

Nützlich für ein verantwortungsbewusstes Leben: - Herausforderungsgesetze, die uns das Alltagsleben bietet, als Entwicklungsmöglichkeiten und nicht als Last zu erachten. Der gesunde Verstand liegt in einem gesunderen Organismus - und genau so! Während oder nach der Therapie empfinden viele Menschen eine gewisse Neuanfang, Helligkeit und das Empfinden der Erleichterung. Dann leite ich den Kunden mit einer geleiteten Erkundungsreise durch seinen eigenen Korpus aufstehen, um ihn den Momentanzustand seines Korpus fühlen zu lasen.

Bei der eigentlichen Therapie ist der Organismus im liegenden Zustand sehr komfortabel und erholt. Im Bauchlagebereich (evtl. liegend oder stehend, wenn liegend in der Liegenden Position nicht möglich ist) wird die Therapie ausgeführt und der Erektionsimpuls eingestellt. Es folgt eine energiegeladene Heilung des Rücken und dann des ganzen Organismus, so dass die Harmonie ihren festen Platz im Gesamtsystem einnehmen kann.

Im Regelfall sehen die Kunden einen klaren Differenzbild! Es ist empfehlenswert, sich nach der Therapie zu erholen und an den nächsten Tagen keine schwere körperliche Arbeit, wie z.B. das Tragen von schwerem Gerät, zu leisten. Das Verfahren kann nicht die Diagnostik oder Therapie eines Mediziners oder Heilmediziners ersetzen, sondern kann eine sinnvolle Erweiterung der Eigenheilungskräfte sein.

Mehr zum Thema