Geistiges Heilen München

Mental Healing München

Die Bedrohung durch den bayerischen Schamanen "Mögen die göttlichen Heilkräfte durch uns strömen, uns läutern, verstärken und heilen, uns mit heilsamer Warmherzigkeit, liebevoller und lichterhaltender Zuwendung füllen, uns beschützen undleiten.... "Der spirituelle Heilpraktiker erschafft einen beschützten Ort, in dem der hilfesuchende Mensch mit göttlicher Lebensenergie versorgt werden kann.

Voraussetzung dafür ist, dass der Heilpraktiker selbst über einen langen Zeitraum hinweg intensive Arbeit leistet, die es ihm erlaubt, sich zu entleeren.

Es muss in der Möglichkeit sein, seine Entscheidungen aufzuheben, ein reinrassiger Weg zu sein und auf die Weisheit der göttlichen Macht zu setzen, die die Genesung verursacht. Für eine echte Genesung ist es aus geistiger Perspektive unerlässlich, dass der Helfer zunächst einen Bewusstseinswandel durchmacht. Bei der spirituellen Genesung geht es nämlich nicht nur um körperliche Beschwerden, sondern vor allem um den Geist-Seelensektor.

Krankheiten und Heilungen haben ihre Wurzeln im Spirituellen. Jede Veränderung, die auf der spirituellen Dimension geschieht, bringt Änderungen auf der emotionalen und körperlichen Dimension mit sich. Wir kämpfen auf dieser Stufe oft gegen etwas, das seinen Anfang in unserem Kopf hat und das wir uns nicht mehr merken können oder wollen. Ein erster Weg zur Genesung ist es, sich unserer Eigenverantwortung bewußt zu werden.

Spirituelle Genesung ist eine Hilfe, um unsere bisherigen Genres zu entfernen oder zu ändern und neue Genesungsprogramme zu implementieren, die uns in die Möglichkeit versetzen, eine heilendere, friedvollere Lebenswelt zu erproben. Weil Heilen seine Ursprünge im Spirituellen hat, richtet es sich an das Spirituelle im Menschen und vollzieht eine Veränderung, die sich auf der körperlichen und emotionalen Seite auswirkt.

Heilen kann sehr komplex sein, da es eine Arbeitskraft gibt, die eine weitaus höhere lntelligenz als der Mensch hat. Derjenige, der das Himmlische in sich selbst fühlt, kennt es auch im anderen. Eine psychische Behandlung ist immer vernünftig und begleitet auch die schulmedizinische Betreuung. Die spirituelle Heilerin erschafft eine Umgebung, in der in denjenigen, der sich gerade in der Heilphase befindet, himmlische Energien einfließen können.

Wichtig: Ein Heilpraktiker wird in unserem Westsystem nicht als Doktor angesehen und darf daher keinen Heilungserfolg verheißen. Der Heilerbesuch kann und darf den ärztlichen Aufenthalt, seine Diagnosetätigkeit und seine Therapie weder stören noch ersetzt.

Mehr zum Thema