Globuli gegen Durchfall

Blutkörperchen gegen Durchfallerkrankungen

Der Sommer, die Zeit des Durchfalls und der Magen-Darm-Erkrankungen. So behandeln Sie homöopathischen Durchfall. Mit welchem homöopathischen Mittel hilft man bei "Durchfall"? Für den Themenkomplex "Durchfall" eignen sich folgende homöopathische Mittel:. Brechreiz und Durchfall werden in den meisten Fällen durch eine Infektion mit Viren oder Bakterien verursacht.

Homöopathische Behandlung von Sommerdiarrhö e - Homeopathy & Health Themenbereiche

In den meisten Fällen erleiden die Betreffenden nach dem Essen Magenschmerzen, Kolik, Erbrechen und Durchfall. Dies geht oft mit einer Veränderung der Minerale und Spurenelemente der Körperzellen einher. Für sie ist es wichtig, dass sie sich in der Lage befinden. Wenn die Symptome mehr als 24 Std. anhalten, oder wenn Brechreiz und Durchfall anhalten, muss ein Facharzt aufgesucht werden.

Die folgenden Mittel können Ihnen bei der Homöopathie helfen: Wasser: Podophyllum: Pulsatilla: Carbo vegetabilis: Gambogia: Lager: Medikamenteneinnahme:

Homeopathie bei Durchfall

Nun im Monat Juli beginnt der Hochsommer, und damit auch die Zeit des Durchfalls und der Magen-Darm-Erkrankungen. Im Falle von Durchfall müssen wir zwischen akuter und chronischer Form nachweisen. Für Akutdurchfall verabreiche ich: Chamomilla D2 bis D12 jede Stunde drei Globuli oder Pulssatilla in der D6 mit weißlicher Dose.

Drei Globuli pro Stunde bei Sommerdurchfall mit schlanken, galligen Stühle und Calcium Carbonicum D6 bei Zahndurchfall mit kleinen Kindern. In chronischer Form genügt es, wenn die Mittel einmal täglich fünf Globuli oder 3 x 3 Globuli pro Tag verabreicht werden. Schwefel C30 bei hämorrhoider Verstopfung*, Chelidonium D12 bei hellgelbem Durchfall, Bryonia D12 bei Erkältungen mit starker Kolik und Krampf.

Sodium Sulfium D6 bei Durchfall im Zusammenhang mit Obstipation, Nux Vomica D6 bei Obstipation mit Blutungen für Alkoholiker und Menschen, die nicht ausgehen wollen und immer im Raum sind. Ich habe beim Brechen immer Ipecacuania D30 verwendet, besonders nach schwerer Mahlzeit und wenn der Betroffene ein Ekelgefühl hat.

Arsen D12 zum Brechen des gesamten Mageninhalts und Iris D6 zum Brechen von Bitterschleim und Migration. und Kreosot D12 zum Brechen von unverdautem Essen. Was auch sehr wertvoll ist: Ich habe hauptsächlich Darmbakterien für die Darmkatarrh verwendet. Wenn die Symptome anhalten, wenden Sie sich umgehend an Ihren Hausarzt oder Hausarzt.

Trotzdem - verwenden Sie es immer nur nach Absprache mit Ihrem Hausarzt oder Heiler. Für Gefahren und Begleiterscheinungen bitte die Beipackzettel beachten und Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten aufsuchen.

Mehr zum Thema