Größte Stadt der Mayakultur

Die größte Stadt der Maya-Kultur

Die Stadt Tikal, eine der größten Maya-Städte, die bisher entdeckt wurde. Die Maya-Kultur auf der Halbinsel Yucatán. Größte Stadt der MAYA-KULTUR - 5-Buchstaben-Lösung Wenn Sie auf Verstehen anklicken oder die Website durchblättern, autorisieren Sie diese Website, auf Ihrem Endgerät Angaben in Gestalt von Plätzchen zu hinterlegen. Wenn Sie auf die Schaltfläche Prohibitieren anklicken, lehnen Sie Ihre Einwilligung zur Verwendung von Chips oder zur Speicherung vor Ort ab. Darüber hinaus werden alle gespeicherten Dateien entfernt und eventuell ein Teil der Website kann nicht mehr richtig arbeiten.

Auf der Website des Beauftragten der Bundesregierung für den Schutz von Daten und Informationen finden Sie weitere Informationen über die Verwendung von Plätzchen und die lokale Speicherung. Klicke auf das Symbol deines Webbrowsers und folge den Anweisungen, um die Verwendung von Plätzchen im ganzen Webbrowser zu verhindern oder zu verwalten:

Der historische Ort der Maya-Kultur

Erleben Sie die geheimnisvolle Mayakultur und besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten der Maya auf der Insel Yucatán. Vieles vom Erbe der Maya ist hier zu finden, darunter das neue siebente Wunder der Welt - Chichén Itzá. Die Riviera Maya an der Küste bietet den Maya-Standort Tulum, der unmittelbar am Wasser ist.

Eintauchen in die imposante und faszinierende Mayawelt. Uxmal ist seit etwa 1000 Jahren unbewohnt und liegt im Süden der Stadt Merida im Westen der Yucatanhalbinsel. Wenn Sie sich auf der Insel Yucatán befinden, sollten Sie sich ein Landmark der Gegend nicht entgehen lassen: Yucatán:

Chichén Itzá, etwa 120 km von der Stadt Merida entfernt, ist eine der wichtigsten und umfangreichsten Fundstätten Mexikos. Die Besonderheit der Maya-Stätte Chichén Itzá, die 1988 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, ist die relativ kleine Fläche, in der sich eine Vielzahl unterschiedlicher....

Im Osten der Halbinsel Yucatán wartet ein besonderer Höhepunkt auf den Gast in Mexiko. Der Ausgrabungsort El Rey befindet sich in der Nähe des Zentrums von Cancún und ist von dort aus leicht zugänglich. Der Maya-Standort El Rey hat eine lange Tradition und fasziniert daher besonders Menschen mit einer Leidenschaft für Kultur.

An der Riviera Maya an der Küste der Karibik in Mexiko befindet sich die Maya-Stätte Tulum. Im Laufe der folgenden drei Jahrhunderte hat sich Tulum, was in der Mayasprache soviel wie Burg oder Gebirge heißt, zu einer der grössten Ansiedlungen auf der Yucatánhalbinsel entwickelt. Die Stadt Tulum war im XVI. Jh. aufgrund ihrer geographischen Nähe, die mehrere Maya-Regionen miteinander verbunden hatte, ein wichtiger Handelsplatz.

Alte Stätten sind für viele Menschen ein magischer Anziehungspunkt im Ferien. Besonders faszinierend ist die Maya-Kultur in Mittelamerika.

Mehr zum Thema