Gute Homöopathen Finden

Finden Sie gute Homöopathen

Gute Heilpraktiker in Deutschland finden! Eine Liste der Therapeuten finden Sie unter "Therapeuten". Du kannst auch in die Karte zoomen, um Homöopathen zu finden.

Homeopathy - So finden Sie geeignete Homöopathen

Viele Menschen betrachten Homöopathika als integralen Teil der Medikamentenschachtel. Der Berufstitel "Homöopath" ist noch nicht abgesichert. Also, wie finden Sie einen geeigneten Homöopathen, wie unterscheiden Sie Quacksalber von Fachleuten? Durch unsere Hinweise finden Sie rasch kompetente Gesprächspartner. Die Homöopathie wird von vielen Menschen gerne verwendet, weil sie gute Produkteigenschaften mit Naturheilmitteln verbindet: keine Chemikalien, gute Toleranz, keine Nachwirkungen.

Einig sind sich auch die Befürworter der homöopathischen Forschung über die Wirkung: Die Integrationsmedizin kann gerade bei den sogenannten Chroniken sehr viel bewirken, da die selbstheilenden Kräfte der Betroffenen angeregt werden. Dies gelingt jedoch nur, wenn die Versorgung durch qualifiziertes Fachpersonal mit entsprechender Schulung unterstützt wird. Neben den konventionellen medizinischen Massnahmen integrieren immer mehr Ärzte die alternative Heilkunde, wie z. B. die Physiotherapie und homöopathische Methoden, in ihre Therapien.

Wenn Sie jedoch in die ambulante Therapie gehen wollen, sollten Sie Ihren Psychotherapeuten sorgfältig auswählen: Weil die Homeopathie kein geschütztes Gebiet des Gesundheitsschutzes ist und die Berufbezeichnung "Homeopath" oder "Homeopath" nicht geschützte ist, sollten Sie bei der Suche nach dem passenden Gesprächspartner einige Regelungen einhalten. Eine qualifizierte Homöopathin ist entweder ein nach den Vorschriften der Einzelmittel- oder Heilpädagogik tätiger Mediziner oder ein Nichtärzte.

Die beiden Fachgruppen müssen über eine solide Homöopathieausbildung mitbringen. ¿Wie ist ein homöopathischer Abschluss? Ehe Hausärzte oder Mediziner als verlässliche Homöopathen arbeiten und verschreibungspflichtige Homöopathen verschreiben können, müssen sie eine mehrere Jahre dauernde ärztliche Basisausbildung durchlaufen. Obwohl es zahllose (oft sehr teure) Ausbildungsstätten gibt, die auch für Mediziner ausbilden, werden solche Kontaktstellen als weniger ratsam erachtet, da von den Schülerinnen und Schüler keine ärztlichen Vorkenntnisse verlangt werden.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Homöopathen sind, kommen Sie mit etwas Glueck zu einem geeigneten Homöopathen oder Heiler. Vielmehr kommt er mit etwas Unglück zu einem selbsternannten Fachmann, der, anstatt viele Jahre Medizin zu studieren oder als Nichtmediziner zugelassen zu sein, nicht auf eine angemessene homöopathische Grundausbildung hinweisen kann. Homeopathy: 15 allgemeine Beanstandungen und welches Mittel ist hilfreich!

Für Ärztinnen und Ärztinnen sowie Heilpraktikerinnen und -ärzte gibt es diverse Zertifizierungen, die ihre homöopathische Ausbildung nachweisen. Vertrauensvoll sind folgende Siegel: Das homöopathische Diplom des Zentralverbandes der homöopathischen Ärztinnen und Ärzteschaft (DZVhÄ) ist eine Leitlinie für alle, die einen fachkundigen Medizinerinnen und Mediziner suchen. Sie gewährleistet, dass der mit dieser Auszeichnung geehrte Facharzt eine hochkarätige Aus- oder Fortbildung in der homöopathischen Medizin absolviert hat.

Sie gewährleistet auch, dass der Arzt in den letzten Jahren in seiner Arztpraxis vorwiegend Homöopathen tätig war. Damit geht der Zentralverband weit über das hinaus, was die Berufsgenossenschaft von entsprechenden Fachkollegen verlangt: Für die Vergabe des Zusatzanspruchs "Homöopathie" benötigt die Ärzteschaft eine wesentlich weniger umfassende Fortbildung.

Wenn Sie einen Homöopathen mit der bestmöglichen beruflichen Qualifizierung suchen, sollten Sie die Leitlinien der DEZVhÄ beachten. Mit den Zertifikaten der Foundation Homöopathie-Zertifikat (SHZ) kann auch ein Nachweis der Qualität zur Patientenorientierung erbracht werden. Es werden nur Nichtmediziner und Mediziner zugelassen, die nach den Vorschriften der klassichen homöopathischen Medizin tätig sind und die die geforderten Voraussetzungen mitbringen oder eine umfangreiche Zeugnisprüfung und eine 3-jährige Überwachungszeit bestanden haben.

Über diese Grundanforderungen hinaus engagieren sie sich für eine regelmäßige Weiterbildung in Homöopathie und Schulmedizin, die alle zwei Jahre nachzuweisen ist. Die 901 Heilpraktiker sind zurzeit vom SHZ zugelassen (März 2016). Im Rahmen der Qualitätstagung des Deutschen Verbandes der Klassischen Homöopathen werden auch namhafte Lieferanten ausgezeichnet. Es gibt gute und ernste Orte, an denen man auf der Suche nach einem geeigneten Homöopathen in der näheren Umgebung sein kann:

Sie finden auf der Webseite des DSZVhÄ eine Doktorsuchmaschine des ZVH. Aufgeführt sind zugelassene Ärztinnen und Ärztinnen mit Homöopathie-Diplom. Außerdem stellt der Bundes Deutscher Homöopathen (BKHD) auf seinen Internetseiten eine Therapie suchen. Verein der Klassischen Homöopathen Deutschlands e. V. Die VKHD ist der Fachverband der klassischen homöopathischen Therapeuten. Der Patient kann durch die Suche nach einem Therapeuten einen passenden Homöopathen als Einzelmittel finden.

Mehr zum Thema