Hamsa Bedeutung

Bedeutung von Hamsa

Wie ist Hamsa, Fatimas Hand oder Fatimas Hand gemeint? Er hat semitische Wurzeln und bedeutet wörtlich "fünf". Die Hamsa-Tattoo und ihre zauberhafte Bedeutung Sie glauben an Zauberamulette, und Ihr Tätowieren soll Sie schützen? Vielleicht mögen Sie dann ein Hamsa-Tätowierung, die in der Araberwelt eine Zauberwirkung hat. Erleben Sie die spannende Geschichte der so genannten Fatimahand und erfahren Sie, wie wunderschön das Hamsa-Tätowieren auf Ihrer Körperhaut aussieht.

Der Hamsa Tätowierung schützt Sie vor dem Übel und ist ein Symbol des Glücks.

Die Hamsa -Symbolik kommt aus der arabischsprachigen Welt und ist ein bedeutendes Kultursymbol sowohl in der muslimischen Folklore Nordafrikas als auch im Mittleren Orient. Unter Hamsa versteht man das arabische Wörtchen für "fünf". In der Hamsa-Hand sind die fünf Fingern für die fünf Pfeiler des Islams und für die fünffache Prophetenfamilie Muhammad: Wer war es?

Die Fatima war Mohammeds jüngere Schwester. Das Hamsa-Symbol wird daher auch als "Hand der Fatima" oder "Hand der Fatima" oder "Hand der Fatima" bezeichnet. Sie wird als Nachfahrin aller Mohammeds angesehen und dient sofort als Modell für alle MÃ? Man nennt sie auch die "Königin der Paradiesfrauen". Diese Hamsa-Amulette findet man vor allem in der Araberwelt.

Im Westen wird die Fatimahand oft als dekoratives Element und Anhänger gesehen. Sie wird hier oft ohne tiefere Bedeutung verwendet. Das Hamsa-Amulett ist jedoch in der Arabischen Welt ein wichtiges Glücksbringer- und Schutzzeichen, das an vielen Stellen an Wohnhäusern, Fenster, über Zugängen und als Wandmalerei zu sehen ist. Fatimas Hände haben viele Zaubersprüche: Die Hände von Fatima:

Sie ist ein Zeichen für Stärke und Freude. Fatimas Handbewegung beschützt vor dem "bösen Blick". Die Handfläche der Hamsa wird in der maurischen Folklore hauptsächlich als Schutz gegen böse Seelen, die so genannten Dschinns, verwendet. Im Mittleren Orient trägt immer noch viele Menschen Fatimas Hände als Anhänger, um sich vor schädlichen Auswirkungen und Missgeschicken zu bewahren.

Die Hamsa-Tattoo als Tattoo-Motiv unterliegen keinen formellen Einschränkungen. Grundsätzlich kann die Fatimahand so gestaltet werden, wie Sie es sich wünschen. Das Hamsa-Symbol wird sehr oft mit dem Auge des Horus abgebildet, das auch ein Schutzzeichen ist und den "bösen Blick" verbannt. Sie können sich in unserem Beitrag über das Augentattoo ausführlich über weitere Bedeutung unterrichten.

Sehen Sie hier, wie hübsch ein Hamsa -Tattoo mit Mandala-Elementen auf dem Vorderarm aussehen kann. Das Hamsa Tattoo mit seiner Blumendekoration sieht sehr spielerisch und zeitgemäß aus. Viele Stilrichtungen vermischen sich in diesem Hamsa Tattoo, auch ein Om-Symbol wurde integriert. Obwohl an vielen Orten immer mehr Tätowierstudios gebaut werden, sind Tattoos immer noch eine große Attraktion in der Arabischen Welt. 2.

Die Hamsa-Tattoo ist eines der schoensten geistlichen Zeichen und besonders populaer bei Damen. Kannst du dir denken, Fatimas Hände aufzustechen? Mochten Sie " Das Hamsa-Tattoo und seine Zauberformel?

Mehr zum Thema