Hatha Yoga Erklärung

Erklärung zu Hatha Yoga

Der Begriff Hatha Yoga leitet sich aus dem Sanskrit-Wort für Stärke, Gewalt, Ausdauer ab. Das Hatha-Yoga ("Hatha-Yoga"): Lernen Sie die (ganze) Wahrheit über diesen berühmtesten, aber auch am meisten missverstandenen Yoga-Pfad im Westen. Dies sind die Voraussetzungen für die Durchführung von Hatha Yoga.

Hatha-Yoga - Macht, Ausdauer und Ausdauer

1 Was ist der Yoga-Stil Hatha Yoga? Hatha-Yoga beinhaltet eine Serie von Yogastellungen, die deinen Organismus, deine Muskulatur und deinen Verstand kräftigen und anordnen. "Hatha kann man mit "mächtig" oder "bewusst" ausdrücken. Ein Hatha Yoga -Kurs zeichnet sich in der Regel durch langsame und entspannte Yoga-Übungen aus - eine gute Gelegenheit für Yoga-Anfänger, sich mit Yoga, seinen Wirkungen und unterschiedlichen Aspekten aus.

Hatha Yoga ist seit jeher einer der beliebtesten Yoga-Stile der Welt. Hatha-Yoga hat die Macht, dich in ein ausgeglicheneres und stärkeres Sein umzuformen. 2 Was kann ich von Hatha Yoga erwartet werden? Entspannte, langsam, nachvollziehbare und sich verändernde Yogastellungen sind ebenso Teil einer Hatha-Yoga-Klasse wie unterschiedliche Atmung.

Sie werden mehr Power und Stärke auch für den täglichen Gebrauch haben, Ihre Gefühle und Ihr Denken werden sich beruhigen. Seit Hatha Yoga deckt eine Vielfalt von Schwierigkeitsstufen und Variationen, jede Yoga-Schule und jeder Yogalehrer wird die Kurse anders ausrichten. Angefangen von sitzenden Übungen wie Padmasana (Lotussitz) und Bada Konasana (Schuhmachersitz) über gestreckte Asanas wie Matsyasana (Fisch) und Dhanurasana (Bogen) bis hin zu anspruchsvollen Körperhaltungen wie Sirshasana (Kopfstand) und Bakasana (Kran) - in einer Yoga-Stunde kann viel von Ihnen, Ihrer Stärke, Ihrer Konzentrationsfähigkeit und Ihrem Gleichgewichtsgefühl verlangt werden.

Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass man sich den Aufgabenstellungen stellt, nicht aufgibt und immer wieder übt (am besten täglich!), bis man sich in der Position hält - denn Hatha bedeutet auch "Ausdauer". 5 Was benötige ich für den Unterricht? Dabei ist es besonders hilfreich, komfortable Yogakleidung zu tragen, die sich ohne Probleme mit Ihnen bewegen kann. Die Yoga-Matte ist das bedeutendste Werkzeug im Hatha Yoga. 6Wer hat diesen Yoga-Stil erfunden?

Die Hatha-Tradition wurde vermutlich im sechsten und siebten Jh. von dem Inder und Angler Matsyendra und seinem Studenten Gorakha ins Leben gerufen. Jh. schrieb er das Buch über die Hatha Yoga, seine Technik, Asanas und Effekte.

Mehr zum Thema