Heilstein Rubin

heilender Stein Rubin

Der Rubin galt schon immer als der Glücksstein der Liebe, weil er die spirituelle Liebe mit der körperlichen Liebe verbindet. Damit ist er ein wichtiger Heilstein in der Vaterschaft. So laden Sie den Rubin auf, welche Wirkung der Rubin hat und welche Bedeutung Sie hier erfahren können. Granatroter Heilstein und Edelstein mit stärkender Wirkung. Rubin oder Karfunkel steht für reine Liebe, Glück, Loyalität, Stärke und Vertrauen.

Ruby, Dr. Schweikart.

Der Name Rubin stammt von seiner Färbung, die von dem südamerikanischen Begriff "rubeus" (rot) abgeleitet ist. Der Aristoteles schreibt über ihn: "Einer ist rothaarig wie Reinblut und wird Rubin genannt. Der Rubin galt schon immer als der glückliche Stein der liebenden Menschen, weil er die spirituelle und die körperliche Schönheit eint. Damit ist er ein wichtiger Heilstein in der Vaterschaft.

Zusätzlich zu dieser Aussage wird er auch als Glücksbringer gegen das Böse bezeichnet. Das Rubinrot ist einer der bedeutendsten heilenden Steine. Im umfangreichen Edelsteinkatalog sind noch mehr als 400 heilende Steine mit Bildern verzeichnet, die nach Farben, Ursprüngen, Wirkungen, Bedeutungen, Tierkreiszeichen, etc. gesucht werden können . Das Rubinrot ist einer der kräftigsten heilenden Steine für liebevolle und sexuelle Beziehungen.

Weil es eine vitalisierende Wirkung hat und Sie dynamisiert. Mit dem Rubin kommen Begehren und Verlangen in den Alltagsleben zurück. Mit dem freiheitgebenden Rubin können Sexualprobleme gelöst werden. Das ist auch der Anlass, warum er oft als der Glücksbringer der liebenden Menschen angesehen wird. Zusätzlich zu diesen Eigenschaften wurde der Rubin schon immer als Schutz gegen das Übel eingesetzt.

Der Rubin sollte besonders gut auf das Wurzel-Chakra einwirken. Das Rubingranulat funktioniert am besten auf dem Wurzel-Chakra und dem Herz-Chakra. Die Rubine sind ein wichtiges Element für das Tierkreiszeichen Widder. Aber der Rubin ist auch ein bedeutender Nebenenstein für die Tierkreiszeichen Virgo und Scorpio. Er gibt der jungfräulichen Frau Vitalität und fördert die Beziehung zum Drachen.

Dekade (31.3. - Decade (31.3. - 9. 3. - 6. 4.) n. a. n. a. n. a. Rubin ist eine rötliche Sorte von Hirse. Hier kommen die beliebtesten Raute her. Die charakteristische Rotfärbung ist auf die spezielle Ionenbildung des darin befindlichen Chroms zurückzuführen, das normalerweise Grünabstufungen erzeugt. Der Rubin zählt zur Mineralstoffklasse der Oxidation.

Gummi - Der roter Edelstein mit heilender Wirkung

Durch den roten Flusskorund werden die Herzen der Sammler schneller geschlagen. Doch auch Schmuckliebhaber kommen auf ihre Kosten, denn sie werden einen wahren Reichtum entdecken, den Rubin. Lediglich das Mineral Roter Edelkorund wird als Rubin genannt. Der Rubin hat den lateinischen Namen "rubeus". Rötlich wie Reinblut - schon damals wurde der Rubin als die Hauptmutter aller Schmucksteine angesehen.

Der Rubin stein wurde auch im Alttestament gefunden und zeigt damit rustikale Züge. Auch heute noch gehört der Rubinjuwel zu den bedeutendsten Heilsteinen. Andere Sorten wie Rosakorund oder Blaukorund werden bereits als Sapphire bezeichnet. Der rote Verfärbung des Rubinsteins liegen kleine Chromzusätze zugrunde. Die ersten Rubin-Funde dürften in Burma stattgefunden haben.

Doch auch Römer, Griechinnen und Ägypäer beteten diesen bezaubernden Stein an und fanden in ihm einen wohlgesinnten Talismanen. Den besonders schoenen, teils seidenen Schimmer des roten Rubinsteins verdankt er der Aufnahme von Rutil-Nadeln. Aber der Rubin bietet - je nach Achsausrichtung - einen aufsehenerregenden "Sterneffekt". "Wo immer der rubinrote Stein erscheint, wird er geschätzt und geschätzt.

Der kostbare Rubin ist verhältnismäßig verstreut. Roter Korund kommt in Thailand, Myanmar (Burma), Sri Lanka, Ostafrika, Indien, China, Pakistan und der Antarktis vor. Die Rubinpreise sind im Allgemeinen recht hoch. Rubinschmuck wie Rubinanhänger, Rubinohrringe, Rubinketten, Rubinringe, aber auch Rubinheilsteine mit einem besonders schönen Schnitt sind in der ganzen Welt sehr gefragt.

Verkaufen Sie Rubinstein - Irrtumsrisiko! Gibt es nicht einen kleinen, kleinen, aber wichtigen Unterscheid zwischen Blumenzwiebeln und echtem Rubinschmuck? Entscheidend ist der Stellenwert des rubinroten Materials. Weil der Edelkorund recht hoch gehandelte wird, nimmt auch die Anzahl der Fälschungen zu. Es ist nicht alles, was uns als echten Rubin gepriesen wird, auch so.

Daher sollte sich der Einkäufer kurz vor dem maßgeblichen Einkauf gut über den Rubin, sein Erscheinungsbild und seine Beschaffenheit unterrichten. Wenn du einen Rubin kaufst, solltest du dich immer mit einer geeigneten Vergrößerungsglas ausrüsten. Seifenblasen zum Beispiel gehörten überhaupt nicht zum Körper eines richtigen Rottweins. Der echte Rubin hat immer einige kleine, aber feine Fehler.

Trübsinnige oder sogar leichte "Rubine" sind höchstwahrscheinlich Fake, denn die Färbung des wirklichen Rotrubins ist gekennzeichnet durch ein starkes, klares, lebhaftes Schwarz. Eine leicht zu dunkle Oberfläche kann auf einen granatroten, aber auch auf einen Schmuckstein hindeuten, aber nur dem Rubin sehr nahe kommen. Glassteine können auch Rubine ähneln.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, sollten Sie ein Glasstück neben den vermeintlich authentischen Rubinrot-Stein legen. Wenn es keinen zu entdeckenden Unterscheid gibt, ist es eigentlich farbiges Kristallglas und nicht der gewünschte Rubin. Der Rubin ist sehr hart und darf nach einem leichten Kratzen mit einem Nagel oder einer MÃ??nze keine Kratzen aufzeigen.

Wenn es Kratzer aufweist, ist es vermutlich nur eine preiswerte Kunstharzimitation und auch kein echtes Rubin. Dazu nehmen Sie den Edelstein und reiben ihn kurz über eine ebene, feste Glas- oder Porzellanoberfläche. Wenn der vermeintliche Naturstein rötliche Flecken zurücklässt, ist es vermutlich eine Nachahmung. Übrigens ist ein echtes Rubinrot an seinem klaren, scharfkantigen Schnitt zu sehen und bezeugt damit ein hohes Maß an handwerklicher Verarbeitung, mit dem sich niemand für eine Nachahmung aufhalten wollte.

Eine Edelsteine mit einem so brillanten Gesicht, einer so königlichen Ausstrahlung und einem so kräftigen, noblen Wesen wollen natürlich viel mehr als nur strahlen und bestaunt werden. Er wird als "Stein des Lebendigen und der Liebe" bezeichnet. Der stärkste Heilstein für die Sexualität, inspiriert die Phantasie und ermöglicht lustige Nächte der Leidenschaft.

Der Rotrubin gibt Wunsch und Traum Flügel. Das Rubinrot ist der Gestein der höchsten Lebensbegier. Der Rubin ist auch ein echter Melisse für das Emotionenleben. Belebend, kräftigend, aber auch anspruchsvoll, sichert der Kubinstein ständige Bewegungen und den Drang zum Entdecken. Das ist ein lebenswertes und wunderbar schönes Gefühl, mit einem Rubin an der Seiten.

Wenn wir einen wirklichen rubinroten Heilstein in den Händen halten, diesen erwerben und mit nach Haus bringen, ist das ein ganz besonderes Ereignis, das unser Wohnen maßgeblich gestalten und auch ändern kann. Jetzt liegt es an uns, den Bekanntheitsgrad des Rubinjuwels zu erweitern und zu vertiefen, um seine grandiose Heilkraft zu entfalten und zu erproben.

Aber auch eine Rubinhalskette sowie ein Rubinring sind starke Helfern, die bei Tag und nachts sehr genau auf unser körperliches und geistiges Wohlbefinden achten. Dabei ist es nicht von Bedeutung, welche Rubinform wir als unseren Wegbegleiter ausgewählt haben, sondern die sorgfältige, aufmerksame Handhabung und das ungebrochene Zutrauen in unseren Rubinschmuck oder in unseren Rubinheilstein.

Zur Erwärmung unseres Rubinsteins, aber auch für uns, ist ein kleines, berühmtes Kennenlern-Ritual geeignet. Dazu stellen wir den Rubin vor uns auf eine reine, ebene Oberfläche. Mit unseren Händen halten wir den Rubin für etwa eine Stunde fest. Kaum sind unsere Blicke innen mit einer magischen Erwärmung aufgeladen, nimmt man den Rubin in unsere kräftigste Handfläche (Schreibhand).

Zuerst greifen wir den Rubinstein und massieren ihn ein wenig - gerade genug, um eine steigende Hitze zu fühlen. Das Rubingranat signalisiert mit seiner Wärmeleitung, dass es dazu da ist, seine reichhaltige, gute Lebensenergie zu nutzen, und auch sein Glück, das uns von nun an Ausstrahlung bringt. Das Reinigen ist ein bedeutender Prozess, da es den Rubin von jeglichen schädlichen Energiequellen und Fremdbeeinflussungen befreien kann.

Das Reinigen des Rubinjuwels erfolgt in oder unter lauwarmem Nass. Zuviel warmes Leitungswasser - ebenso wie zu starkes Tageslicht - kann den wertvollen Rubinrohstoff beschädigen. Anschließend wird der reine Rubin mit einem weichen Lappen austrocknen. Wir legten unseren wertvollen Rubinheilstein auf die Fenstersimse, um ihn wieder aufzuladen.

Schon nach etwa ein bis maximal zwei Std. ist der Schmuckstein geladen und empfänglich. Jetzt können wir mit dem ersten rituellen Akt anfangen, der sanft in die Betrachtung einfließen kann. Obwohl uns das anfängliche Initiationsritual, auch das Kennenlernritual (siehe oben), den Weg zum Rubinsteinstein ermöglicht, verstärkt die meditative Betrachtung die Weitergabe von positiven Kräften. Wir gehen nach dem kleinen Brauch mit dem rotem Rubin in einen ruhigen Raum.

Denn nur mit großer Aufmerksamkeit und nur in einem völlig entspanntem Umfeld sind wir in der Lage, die wertvolle "Nachricht" von Rubinstein dauerhaft zu erhalten und ihre belebende Kraft zu absorbieren. Nach einer entspannenden Körperhaltung (Bett, Sessel, Stühle oder Böden) schliessen wir allmählich die Äuglein und spüren uns im Rubin.

Wenn diese unseren Leib und unseren Verstand füllen, entlassen wir Sie, entlassen Sie und spüren die Schwerelosigkeit. Mit diesem hier sind wir unserem Juwel ein Stück mehr nahe gekommen. Mit den Rubinsteinen werden wir eins. Träume, Begierden, Sehnsüchte, Hoffnungen werden in der meditativen Tätigkeit erfüllt. Man fühlt sich wohl, frei von Angst und voller Lebensenergie.

Während der kraftvollen meditativen Arbeit kann der Naturstein unseren ganzen Organismus erforschen und jede Einzelzelle mit heilender Kraft ausstatten. Kaum kühlt der Gestein ab, kommt unser Bewußtsein ins Hier und Jetzt zurück. Allmählich schwenken wir zurück in die Wirklichkeit, machen die Ohren auf und spüren Erfrischung und Unternehmungsgeist. Tipp: Eine Mischung aus initialem Ritual, meditativer Behandlung, Rubin-Edelsteinbad und Edelsteinwasser (zu trinken) ist eine hervorragende Möglichkeit für einen rundum Wohlfühltag.

Jetzt einen oder mehrere Raute in das präparierte Gewässer einbringen. Schließlich frischt und pflegt das Rubinsteinwasser unseren Organismus von innen heraus. Dazu wird ein geladener Rubin in klarem, nicht zu heißem Gewässer platziert. Er ist ein hochwertiges Präsent für alle, die sich der naturverbundenen, existentiellen und esoterischen Welt verpflichtet haben.

Mehr zum Thema