Heilstein Therapie Ausbildung

Ausbildung zur Heilstein-Therapeutin

qualifizierte sich als Edelsteinberaterin für die beratende und therapeutische Anwendung von Heilsteinen. Der Weg auf dem Gebiet der Heilung und Edelsteintherapie. In diesem Grundkurs lernen Sie die ganzheitliche Wirkung von Heilsteinen kennen.

Grundbildung

Im Mittelpunkt der Basisausbildung in der Steinheilung steht daher das Training von intuitiven Fertigkeiten, das Wissen um wichtige Therapiesteine, die richtige Durchführung von energetischen Untersuchungen und Steinheilanwendungen sowie die Beratung und Therapie nach analytischer Steinheilung. Im Rahmen der Basisausbildung Steinheilung lernst du das ganze Leistungsspektrum der Steinheilung kennen: - Energie-Steinheilung: Prüfverfahren; Edelstein-Massagen, Kristall-Behandlung; die Basisausbildung ist eine abgeschlossene Einrichtung, die die beratende und therapeutische Verwendung von Heilstiften ermöglicht.

Das Training selbst setzt keine Grundkenntnisse voraus. Der erste Schritt im Trainingszyklus ist das Life Shield, wo Edelsteine psychische, spirituelle und physische Vorgänge mittragen. Mit der Intuitiven Steinmedizin haben Sie die Gelegenheit, durch das Training von Einfühlung, Identifizierung und den strahlenden Sinnen einen direkten Zugriff auf die Essenz und Wirkung der heilenden Steine zu erhalten.

Bei der analytischen Steinheilung wird das Wissen um die mineralen Wirkungsweisen von Mineralen und Juwelen mit den daraus abgeleiteten heilenden Wirkungen kombiniert. Auf der einen Seite wird der naturwissenschaftliche Kontext der heilenden Kraft von Gesteinen nachvollziehbar, auf der anderen Seite wird die rationelle Auswertung zur Bestimmung des korrekten Gesteins möglich. So wird die Analytik der Steinheilung zu einem genauen und wirksamen Werkzeug für Diagnostik und Therapie.

Im praktischen Teil des Trainings werden die gelernten Grundkenntnisse vertieft und angewendet. Besonderes Highlight der Basisausbildung ist die Vermittlung der "Welt der Kristalle", in der Quarzkristalle in der Energietherapie eingesetzt werden. Sämtliche drei Bereiche - intuitives, analytisches und praktisches Arbeiten - sind immer eine Gesamteinheit, wodurch die Inhalte auch an die Bedürfnisse der Trainingsgruppe angepaßt werden.

Wichtigster Bestandteil des Basistrainings ist, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre persönlichen Fragestellungen abklären und das Gelernte in Beruf und Privatleben individuell umsetzen können. Heilende Steinwissenschaft: Analysierende Steinmedizin: Eindeutige Steinheilung: - Inspirierende Steinbearbeitung Energie-Stein-Medizin: Erfahrungs-Stein-Medizin: Medizinische Grundlagen: Tatsachen des realen Spiels: Welche Zeit benötigt die Basisausbildung?

Zusätzlich zu den Trainingsbesprechungen sind ca. 3 Std. pro Veranstaltungstermin für Aufgaben, Hausarbeiten, Überarbeitung des Lehrmaterials und Selbststudium erforderlich. Die Erfahrung zeigt, dass es zwar möglich ist, sich mit weniger Anstrengung "über die Trainingszeit zu retten", aber schwierig ist, mit dem riesigen Lehrmaterial und der Implementierung des Erarbeiteten umzugehen.

Zur Vermeidung von Frustration würden wir daher von der Teilnahme am Training raten, wenn diese Lern- und Einarbeitungszeit nicht zur VerfÃ?gung steht.

Mehr zum Thema