Heilströmen Jin Shin Jyutsu

Heilungsströme Jin Shin Jyutsu

Die energetische Behandlung von Jin Shin Jyutsu/ Heilströmen dient vor allem der Harmonisierung und dem Stressabbau bei allen Arten von Beschwerden. Bei jedem unserer Hände beginnt und endet ein Energiefluss, der mit dem ganzen Organismus in Verbindung steht. Bei jedem unserer Fingern beginnt und beendet man mehrere Energieströme, die mit dem ganzen Organismus in Verbindung stehen. Bei vielen Menschen wird die Beruhigung in angespannten oder ängstlichen Momenten durch intuitives Händchen- oder Fingerhalten erreicht. Mit den Fingern wird der ganze Organismus in Einklang gebracht.

Halte dazu eine Handfläche mit den Fingern der anderen Handfläche, einen nach dem anderen.

Heilströme/ Jin Shin Jyutsu in Köln

ist besonders wirksam zur Vereinheitlichung und zum Abbau von Stress bei physischen und psychischen Erkrankungen aller Couleur und ist auch hervorragend zur Eigenanwendung geeignet. Hier mehr zu Jin Shin Jyutsu/ Heilströmen: Heilströmen ist uraltes volkstümliches Wissen - und es versteht sich von selbst, dass wir jeden Tag Energiestützpunkte anrühren. Menschen, die den Flow auf sich selbst übertragen, sind immer wieder erstaunt, wie effektiv eine so simple Vorgehensweise sein kann.

Mit dieser energetischen Therapie wird vor allem die Harmonie und der Abbau von Stress bei physischen und psychischen Erkrankungen aller Couleur gefördert. Japanese Healing Currents funktioniert mit 26 Energiesperren und 9 Wassertiefen, die durch Berührungen und Verbindungen auf verschiedene Arten beeinflusst werden. Die einzelnen Fingern sind mit einer "Tiefe" und allen damit verbundenen Eigenschaften verknüpft.

Probieren Sie diese Energiebehandlung aus - Sie haben Ihre Hände immer bei sich und schon durch regelmäßiges Festhalten der Hände (3 - 5 Min. täglich) haben Sie eine heilende, stimmungsvolle Wirkung in Ihrem Alltag. Wenn Sie die Hände festhalten, können Sie Anpassungen und krustige Gedankenmuster freigeben. Sie bringt dein ganzes Wesen in Einklang.

Sie können es (vorzugsweise regelmäßig) zu jeder Zeit und an jedem Ort verwenden: Sie brauchen nur Ihren kleinen Stift für eine Weile zu drücken - je nach Empfindung (zwischen 2 - 20 Minuten) oder bis Sie eine Pulsation spüren. Haben Sie nur eine freie Fingerhand, können Sie die Hände auch mit der selben Handfläche bewegen, indem Sie den Daumendruck oder den mittleren Druck auf die Fingerspitze oder den Nagel des jeweiligen Zeigefingers legen.

Thumbs: Das HOLDING THE THUMbs bringt die Ängste und Brüten, den Bauch und die Milz in Einklang (das "Sorgen" trifft oft den Bauch)! Sie können diesen Kontakt streamen, wenn folgende Behauptung auf Sie zutrifft: Zeigefinger: DAS FESTHALTEN DES Zeigefingers bringt Ängste in Einklang und verstärkt die Energie von Niere und Blase. Sie können diesen Kontakt streamen, wenn folgende Behauptung auf Sie zutrifft: Mittelfinger: DAS GELÄNDEN DER MITTELFINGER bringt Ärger in Einklang und verstärkt die Energie von Leber und Galle.

Sie können diesen Kontakt streamen, wenn folgende Behauptung auf Sie zutrifft: Ringfinger: DAS ANHÄNGEN DER RINGBÄNDER bringt die Klage in Einklang und verstärkt die Energie von Lunge und Darm. Sie können diesen Zeigefinger streamen, wenn folgende Behauptung auf Sie zutrifft: Kleiner Finger: DAS GEHALTEN VON KLEINEN FINGERN Harmonisierung der Anstrengung und Stärkung des Herzens und der Energie des Dünndarms.

Sie können diesen Kontakt streamen, wenn die folgende Erklärung für Sie zutrifft:

Mehr zum Thema