Heilung durch Energie

Heilen durch Energie

Streß abbauen, besser schlafen und mehr Energie schöpfen: Ein neuer Trend aus den USA will die natürliche Heilkraft des Bodens nutzen. Heilen durch die Energie des Erdreichs Streß reduzieren, besser einschlafen und mehr Energie gewinnen: Ein neues Trendthema aus den USA will die naturheilende Energie des Erdbodens für unsere eigene Lebensweise aufgreifen. Weil Sie auf impulsgebenden Energieträgern beruhen, die Ihrer eigenen Gesundung einen enormen Vorteil bringen können. Egal ob Herzrhythmus, Atemfrequenz oder der Wärmeausgleich des Organismus - alle wichtigen Daten werden über den Energietransport von Zell zu Zell übertragen.

Auf diese Weise sind wir stets unter Druck, und der Weltraum ist ein schier unbegrenztes Potential an Naturenergie. Die Erdoberfläche hat eine besondere Stellung. Es wird von einem Netzwerk aus elektrischen Strömen durchflossen, deren Vibrationen denen unseres Organismus entsprechen und den Rhythmus praktisch bestimmen. Durch den unmittelbaren Umgang mit der Masse, in der wir sie aufnehmen, werden sie immer wieder nach aussen getragen.

Aber laut Clinton Ober, Verfasser des Buchs "Erdung - Heilendes Erden", haben wir uns lange von der Erdung abgekoppelt: Wir trage Schuhmodelle mit Isoliersohlen aus Kautschuk oder Kunststoff und lebe in Zimmern ohne unmittelbaren Erdverbund - nach Ober eine fatale Ent wicklung für unsere Ge sundheit. Indem wir den Umgang mit der Heilkraft der Erdkugel wieder herstellen, können wir Erkrankungen vorzubeugen.

Heilen durch Energie

Wie in einem Wunschtraum und das auf Knopfdruck: Jacki Beem, eine Leuchte im Bereich "Energy Healing", trägt dazu bei, unbewusste Strukturen und Strukturen exakt zu überwinden, um das zum Vorschein zu bringen, was man sich erhofft - losgelöst von Eigen-Sabotage und mit einem festen Selbstvertrauen. Durch Beem's energetische Arbeit durch Konversation sollen die zum Teil jahrzehntealten Verhaltensweisen rasch und unkompliziert geändert werden.

Die Energie-Leuchte, zu deren Kundenkreis namhafte Musikern, Schauspielern und "Personal Growth "-Ikonen gehören, bezeichnet das etablierte Handlungsmuster wie eine Form von selbstgestaltetem Gefangnis. "Begrenzende Überzeugungen" sind unbearbeitete Gefühle, die sich im Unbewussten als Gefühlsblockaden verfestigt haben", sagt Jacki Beem. "Wir sind es oft nicht gewohnt, große Gefühle zu bearbeiten oder nur teilweise zu bearbeiten und sind es gewohnt, sie durch Bedingtheit zu dämpfen.

Die unbearbeiteten Gefühle verbleiben also in unserem energetischen Feld und bilden eine gewisse Hürde, die uns von dem fern hält, was wir tatsächlich wollen. "Jacki Beems einzigartige Begabung besteht nicht nur darin, bewusstlose (alte) Belastungen zu entdecken, sondern auch zu verstehen, wann sich diese defekten Abläufe ausgebreitet haben, woher sie kommen und wie sie ihren Ursprung haben.

"â??Um nachhaltige VerÃ?nderungen zu erreichen, mÃ?ssen wir neben der "Heilung" auch erlernen, selbst eine gute Stimmung zu erzeugen und die Sicht auf das, was wir anlocken wollen, energisch im Hinterkopf zu behaltenâ??, weiÃ? Joem. Die Klärung der Energieblockaden ist daher wie die Reinigung eines Equipments, um es auf die bestmögliche Performance ausurichten.

Trotz der von ihr via Skypes angebotenen "Fernheilsitzungen" kann dies durch physische Empfindungen wie Druck und Anspannung sowie Wärme- und Kältegefühl spürbar werden. Nachdem diese Gefühle bearbeitet wurden, können sie freigesetzt werden. Ähnlich wie bei der Entgiftung kann die energische Säuberung verschiedene Zustände verursachen, die zu einer wiederholten Aussetzung an die eigenen Gefühle der Betroffenen anregen.

"Es ist besonders bedeutsam, für das eigene Tun verantwortlich zu sein und darauf zu achten, wann wir nicht in Übereinstimmung mit der Persönlichkeit agieren, die wir wirklich sein wollen", unterstreicht die Rechtsanwältin und Energierestauratorin. Die energetische Heilung an sich könnte daher - wenn man den Erlebnisberichten der Klientinnen Glauben schenkt - durchaus eine Chance sein, das "Radio" auf die angestrebte Häufigkeit einzustellen und langweilige Strukturen zu überwinden.

"Die Aufrechterhaltung dieser Änderung ist nicht mit einer Energieheilsitzung erledigt, sondern setzt Mut und Disziplin voraus. "Zerstörerisches Handeln, Selbst-Sabotage und einschränkende Überzeugungen sind das Ergebnis unverarbeiteter Aufregungen. Damit sie nicht als unbewusste "Programmierung" betrachtet werden, müssen sie bearbeitet, d.h. gespürt werden! Nach Jacki Beem emittieren wir ständig Zeichen (Frequenzen) auf einer Größenordnung von 20 (Scham, Schuld) bis 1000 (Erleuchtung).

Gemäß dem Resonanzprinzip locken wir das, was wir senden, und nennen - unbemerkt oder bewußt - exakt die Häufigkeit in unserem Alltag. Der begleitende Prozess der "Energiearbeit" besteht darin, das Alte fallen zu lassen und Raum für das Neue zu lassen, um die Variante von uns zu werden, die wir sein wollen.

Allerdings geschieht diese Form der Heilung in mehreren Ebenen. Energetische Arbeit heißt in erster Linie, Bewusstsein zu erzeugen und zu stärken, um die Wirklichkeit selbst steuern zu können.

Mehr zum Thema