Holotropes Atmen

Holeotrope Atmung

Die HOLOTROPE ATMEN ist eine Synthese aus alten spirituellen Techniken und den Ergebnissen der modernen Bewusstseinsforschung. Lies mehr über Holotropic Breathing: Anweisungen und Kritik! Die Brigitte Grof Die HOLOTROPE ATMEN ist eine Kombination aus uralten spirituellen Methoden und den Ergebnissen der heutigen Bewusstseinsforschung. Mit dieser tiefen Art der Selbsterfahrung ist es möglich, altertümliche Verletzungen zu beseitigen und die geistliche Ebene des Daseins wiederzufinden. Mit tiefer Atmung und musikalischer Untermalung entsteht ein außerordentlicher Bewußtseinszustand, in dem unbearbeitete Bestandteile der Naturgeschichte eingebunden werden können, eine Auseinandersetzung mit Kind und Kegel stattfindet oder geistige Erlebnisse möglich werden.

Dr. Brigitte Grof, geborene Astronautin 1960, Dipl.-Ing. I. Schmid. Psychologe, psychologischer Psychotherapeut, Künstler, Fortbildung in Transpersonalpsychologie und Kooperation mit Stan und Christina Grof am esalentinischen Institut, Big Sur, Kalifornien; Arbeit auf der Pocket Ranch, Clinic for Spiritual Crises in Kalifornien, USA; Fortbildung in Holotropic Breathwork mit Grof (zertifizierter Holotropic Breathwork Practicioner); Fortbildung in Gestalt- und Kö rpertherapie; seit 1987 Leitungsseminare mit Holotropic Breathwork; dreijährige Fortbildungsgruppe in Holotropic Breathwork bei Dr. Ing.

Führung eigener Trainingsgruppen in den Bereichen prozessorientierte Atmung und Körperbehandlung. Psychotherapeutisches Eigenstudium mit Atem-, Gestaltungs- und Körperbehandlung in der freien Berufsausübung in Wiesbaden. Sie sind seit Anfang 2016 mit Stanislav Grof zusammen und führen seitdem Kurse und Schulungen in Holotropic Breathwork und Transpersonal Psychology durch.

Wie funktioniert die holotrope Atmung?

Begriffsbestimmung und Erklärung der holotropen Atmung: Die holotrope Atmung (holotrop bedeutet, auf Ganzflächigkeit orientiert zu sein - die Wurzel des Hols ist auch zur Heilung - Heilung bestimmt), auch holotrope Atemarbeit nach Stanislav Grof oder auch holotrope Atmung nach Stanislav Grof oder Holotrope Atmung nach Stanislav Grof oder Holotropie nach Stanislav Grof bezeichnet, ist eine der wichtigsten Ursachen. Holotrope Atmung wird in der Regel in der Gruppe ausgeführt, da die Gruppenarbeit die Installation eines holotropen Gesamtfeldes erleichtert.

Holotrope Beatmung kann auch in Einzelgesprächen durchgeführt werden. In der Wechselwirkung von schnellerem Atmen, stützender Muskulatur und vorwärts gerichteter Karosserie arbeit werden durch holotropes Atmen die Begrenzungen des Erfahrungsweltbewusstseins erschlossen und psychologische Hindernisse (Widerstände) gesenkt, um signifikantes mentales und spirituelles Materie..... Holotropes Atmen, Weiterbildung, Aktuelles und Literatur gibt es hier!

Ich möchte nun kurz beschreiben, wie eine Atmungssitzung in der Kleingruppe läuft und wie sie läuft - für alle, die Holotropic Breathwork noch nicht beherrschen. Zur holotropen Atmung wird der Gemeinschaftsraum verdunkelt und Arbeitseinheiten mit Teppichen, Kopfkissen, Decken, etc. aufbereitet. Der Rollenwechsel erfolgt dann bei der folgenden Atmung.

Aber es ist auch möglich, dass er während der gesamten Atmung still und wachsam neben ihr liegt. Zum Abschluss der Entspannungsübungen werden die Teilnehmenden gebeten, ganz unkompliziert und dynamisch zu atmen und alles, was in Form von Körperempfindungen, Bilden, Klängen und Bewegungsabläufen entsteht, zu erlauben. Warum sollte man so schnell atmen? Andererseits kann eine schnellere Atmung Resistenzen eröffnen und das Erlebnis ausweiten.

Im Rahmen der Hyperbeatmung stellt das EEG vor allem Theta- und Deltabahnen dar, die nach Johannes Holler die Aktivierbarkeit von selbstheilenden Kräften und Sehfähigkeiten anzeigen. Holotrope Atmung verstärkt den innerlichen Prozess durch stimmungsvolle, unterstützendes Musizieren weiter. In der ersten Phase der Atmung etwas raschere Zyklen, wie z.B. Trommelmusik zur Unterstützung der Atmung, dann drastische Werke aus dem Gebiet der Ethnie, Klassik oder des Films, um den Durchbruch zu ermöglichen, im letzen dritten Schritt lieber integrierte, langsamere oder geistige Züge.

Die holotrope Atmung bildet nach und nach ein sich dynamisch entwickelndes Atmungsfeld, einen gemeinsamen Erlebnisraum, aus dem sehr verschiedene individuelle EindrÃ? In dem holotropischen Zustand des Bewusstseins wechselt die Richtung von der Erkenntnisüberlegenheit zur Ausprägung der " innersten Erkenntnis ". Durch die starke Lockerung der Sensibilisierung und Steuerung während der holotropischen Atmung ("innere Schwäche der Zensur") fließt flüssiges, assoziatives und selbsttätig schwankendes Materie aus tiefen Seelenschichten ins Bewußtsein.

Tief sitzende Verspannungen und widersprüchliche Teile der Seele werden durch holotropes Atmen so stark geladen, dass sie von der Außenseite des Unterbewussten in das Bewußtsein drücken. Jetzt zurück zu unserer Atmungssitzung. Die holotropen Atmungen verändern das Raumbewusstsein des Erlebenden, die Gedankenprozesse sind bildlicher und holistischer, weniger zerfallend und die Gefühle fliessender, bedeutungsvoller und rundlicher, weniger verstopf.

Es kann in einer Atempause passieren, dass wir uns unerwartet in Bewusstseinszuständen außerhalb unseres Leibes erleben, künftige Geschehnisse voraussehen, Treffen mit gestorbenen Verwandten haben, in das Reich der Kollektivmythen vordringen, in anderen Zeit- und Kulturbetrieben erleben oder uns gar mit Lebewesen einlassen. Selbst wenn die Holotropie-Erlebnisse extrem seltsam oder drastisch erscheinen mögen, müssen sie immer hervorgehoben werden:

Grofs Tipp, dass holotropes Atmen nicht wirklich zu Problemen führt, was wir erfahren, sondern was wir nicht erfahren, ist in diesem Sinn zu begreifen. Erfahrungsgemäß, vor allem bei den seit vielen Jahren an diesem Verfahren beteiligten Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kompakt-Curriculums, hat die Holotrope Atmung eine mehrstufige Wirkung:

Achtsam gehen sie durch den Ort und stützen die gesamte Atmosphäre mit ihrer Innenhaltung, begreifen sich als Teil einer grösseren Gemeinschaft, gewissermaßen als Helfer der Selbstweisheit. Im Holotropic Breathing Seminars nimmt der Leiter der Gruppe zum einen eine Kontroll- und Schutzfunktion in der externen Wirklichkeit wahr und arbeitet zum anderen durch Zentrieren, Resonanzen, Intuition an sich.

Laut Stanislav Grof richtet sich der Leiter der Gruppe vor allem nach dem, was erscheint. "Der Gruppenführer wird während der holotropischen Atmung tätig, wenn z.B. die zu begleitenden Personen den Behandler anrufen, wenn Widerstand beim Ausdruck von Aggressionen gefordert ist oder wenn er nach nährender Unterstüzung sucht. Die holotrope Atmung, d.h. eine Atmungssitzung, hält in der Praxis zwischen zwei und vier Std. an.

Zum Ende der holotropischen Atmung, wenn der Erlebte zurückkehrt und sich in Ordnung befindet, bearbeitet er seine eigenen Erfahrungswerte mit der " intuitive Malerei ", die zum einen die Innenbilder reflektiert, zum anderen aber auch auf symbolischer Ebene mitwirkt. Daher hat Stanislav Grof großen Wert darauf gelegt, dass es keine festen Zeitpunkte gibt, zu denen eine holotrope Atmung beendet ist.

Im weiteren Verlauf werden die Ergebnisse der Atemübungen in der Gruppenarbeit diskutiert, so dass die Ergebnisse in sinnvoller Weise mit dem Alltagsleben in Verbindung gebracht werden können. Das Verarbeiten, Integrieren und Vertiefen ist für uns bei der holotropischen Atmung sehr erwünscht. Die Bedeutung der holotropischen Wahrnehmung kann im Lauf der Zeit durch Wahrnehmungen, TrÃ?ume, externe VorfÃ??lle und GesprÃ?che deutlicher werden.

Das Interpretieren und Verarbeiten der holotropischen Erfahrungen ist wie ein übliches "kreatives Puzzlespiel", in dem sich vielschichtige Bedeutungshorizonte öffnen und ein tiefgehendes Bewusstsein dafür, was das Dasein ist, immer klarer wird. Man kann vielleicht schon vermuten, dass Holotropic Breathwork nicht ohne ein starkes Zutrauen in das Geschehen, d.h. in die grundlegende Bedeutung des Innenprozesses, auskommt.

Die holotrope Atmung ist eine sehr wirksame holistische Behandlungsform, bei der auch geistige Erkenntnisse erschlossen werden können. Prinzipien, wesentliche Fragestellungen und Anworten zum Thema holotropes Atmen. Die folgenden Prinzipien beziehen sich auf die Erfahrung mit der holotropen Atmung: Aussergewöhnliche Zustände des Bewusstseins, die durch holotropes Atmen verursacht werden, haben eine lange mystische Vorgeschichte. Es kann gesagt werden, dass holotropes Atmen und das Vertrautsein in die eigene inneren Weisheiten wesentliche Grundlagen dieser Art von Selbstwahrnehmung sind.

Mit dieser Haltung und einem kompetenten Team von versierten Transpersonalpychologen und holotropischen Wegbegleitern können Sie sich in die holotrope Atmung einbringen. Die holotrope Atmung erlaubt die Einbindung von unterdrückten Erfahrungen. Ihr werdet erleben, dass tief sitzende Störungen, wenn sie bei holotroper Atmung bewusst werden, ihren Terror verliert und gelöst werden können.

Die " schlechteste " Sache, die geschehen kann, ist, dass man sich selbst durch holotropes Atmen trifft und etwas entdeckte, das zuvor hinter den Schleiern des alltäglichen Bewusstseins versteckt war. Die holotrope Atmung wird neben den Begleittherapeuten auch durch Sitzbänke gestützt, die Sie während des ganzen Holotropieprozesses beobachten. Die Sitterin ist eine "Zeugin" und "Hüterin" Ihrer ganzheitlichen Atmungserfahrung, die Ihnen helfen kann, Ihre Erlebnisse aufmerksam und mit Liebe auszudrücken und durchzuführen.

Auch nach dieser kleinen Einleitung in die holotrope Atmung gibt es noch eine Reihe von offenen Punkten, die in holotropischen Atemseminaren oft gestellt werden, oder einige charakteristische Probleme mit der Holotropie: Was, wenn ich mit der Atmung nicht zurechtkomme? Holotrope Atmung gibt Ihnen viel Freiraum. Denken Sie daran, dass Sie sich im Rahmen des Seminars holotropes Atmen in einem gesicherten Bereich befinden.

Sie sollten nicht so sehr damit beschäftigt sein, selbst zu atmen, denn Sie werden sehr oft an die Wasseroberfläche zurückkehren. Die holotrope Beatmung ist recht unkompliziert: Wie kann ich als Atmer arbeiten? Holotropes Atmen ist am wirksamsten, wenn Sie das Erlebnis vollständig fließen lassen, die Atemfunktion aufrechterhalten, die Ohren verschlossen halten und auf dem Rückendeckel aufliegen.

Das ist die schönste innerliche Haltung zur Holotropie der Atmung: Es sind alle holotropischen Ereignisse erwünscht, ob sie nun leidvoll, ungewohnt, angenehm oder unglücklich sind. Sollte es während der holotropischen Atmung zu Verstopfungen kommen, atmen Sie ein und gehen Sie durch, der Schnellatem wird Sie befreien und Sie für die nächsten Arbeitsschritte öffnen. Holotrope Atmung dehnt Ihr Bewusstsein aus und unterstützt Ihre Ausprägung.

Der Lehrgang Holotropes Atmen gibt Ihnen den nötigen Freiraum, um auch diese Erkenntnisse auszusprechen. Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass man aufmerksam atmet und durch die Furcht geht, denn sie trägt das Zeug an die Erdoberfläche, das einen bisher im Laufe des Lebens aufhält. Die holotrope Atmung umfasst ein breites Spektrum von Stücken. Holotrope Atmung schafft durch die Geräusche nichts Künstliches in dir, aber die Geräusche unterstützen die Intensität der verschiedenen existentiellen Lebensgeschehnisse.

Wenn du gewisse Stücke von Musik überhaupt nicht magst, versuch nicht, etwas zu verändern, sondern geh' tiefer in die Gefühle und Eindrücke, die durch holotropes Atmen ausgelöst werden. Die holotrope Atmung verrät Ihnen, was dahinter steckt. Denken Sie immer wieder daran, dass holotropes Atmen einen geschützten Platz bietet, lassen Sie sich also von nichts imponieren, z.B. wenn es zu technischen Problemen mit dem Musiksystem kommt, sondern setzen Sie Ihre innere Reise fort.

Gelegentlich fragt man sich, ob holotropes Atmen dazu führen kann, dass man die Beherrschung verliert und gar durchdreht? Der Stoff, der durch holotropes Atmen an die Erdoberfläche kommt, ist in dir. Holotropes Atmen unterstützt auch die Eingliederung. Die holotrope Atmung weist Ihnen noch einen weiteren wesentlichen Punkt auf: Durch das regelmäßige Erfahren und Erfahren scheinbar seltsamer Erfahrungsinhalte in den Kursen Holotrope Atmung lernen Sie, mit ihnen furchtlos umzugehen, beinahe eine Selbstverständlichkeit.

Holotropes Atmen ist am wirksamsten, wenn man alles so nimmt, wie es kommt, alles ist zu seinem eigenen Wohl. Auf diese Weise entstehen durch holotropes Atmen Szenarien, in denen das Bewußtsein sein Gedächtnis eröffnet und die für die Entfaltung wichtigen Motive und Inhalt an die Oberfläche bringt. Schläft jemand während der Atmung ein, kann das sehr heilend sein.

Es wird versucht, sich für die Zeit während des Seminares holotropes Atmen an diesem Versuch zu beteiligen. Eine andere kann das Training Holotropes Atmen als tiefgehende physische Erholung erleben, ohne Bild. Sie ist wie ein Innengrund, der dann heranwächst und andere Erfahrungswerte aufbereitet. Die holotropische Atmung zeigt, dass keine unserer Erlebnisse besser oder schlimmer ist als die andere und spiegelt nur unsere üblichen Beurteilungen und Vorstellungen wider.

Hier hilft die holotrope Atmung, all dies gleichermaßen Seite an Seite zu betrachten, auch wenn es für Sie nicht einfach ist und doch die richtige Haltung im umzugehen.

Mehr zum Thema