Homöopathie bei Hunden

Homeopathie beim Hund

Homöopathie für Hunde als alternative Therapieform wird immer beliebter. Einen Überblick über geeignete homöopathische Mittel finden Sie hier. Homeopathische Mittel können dem Hund helfen, sich zu entspannen, wenn er Angst hat.

Homeopathie für den Hund

Homöopathie für den Hund als alternatives Therapieverfahren wird immer beliebter. Schonend und ohne Begleiterscheinungen, das ist es, was viele Hundeleute für ihren Vierbeiner wollen! Die Homöopathie des Hundes ist für mich selbst eine Angelegenheit, die mir sehr am Herzen liegt. Die vielen guten Nachrichten über meine Vierbeiner und die oft unglaublich guten Ergebnisse, die ich mit meinen Behandlungen immer wieder erfahre, sind es, die die Homöopathie für den Hund für mich zu einer wahren Angelegenheit des Herzens machen!

Bei der Homöopathie für den Hund ist der Körper eine einzige Funktion. Meine Homöopathie für den Hund verdrängt nicht die Krankheitssymptome, sondern therapiert etwas Vergleichbares mit etwas Ähnlichem. Die Homöopathie der Tiermedizin attackiert nicht den Krankheitserreger, sondern spricht den Körper an, verstärkt seine Verteidigungs- und Heilkräfte und schafft ein Umfeld, das dem Krankheitserreger seine Lebensumstände nimmt.

Für die Produktion eines Homöopathiemittels gibt es viele unterschiedliche Stoffe wie z. B. pflanzliche Stoffe, Mineralien, Heilkräuter, Bakterie, Krankheitserreger (sogenannte Nosodenpräparate) und auch Reste von den zu regulierenden Organen. Gemische dieser Stoffe werden auch in der Homöopathie für den Hund eingesetzt. In der Homöopathie gibt es keine besonderen aktiven Stoffe oder Unterschiede für Tier und Mensch, da jede Anlage, jedes Lebewesen, jeder Erreger und jedes Lebewesen nur einmal existiert.

In meinen Homöopathen, den Nehls-Vet-Komplexen, sind nur Heilkräuter und Heilpflanzen in unterschiedlichen Wirkungsweisen vorhanden. Aus vielen Erfahrungswerten mit meinen Vierbeinern wurden von mir die Nehls-Vet-Komplexe erarbeitet, die aus der Erfahrungsmedizin mit den passenden individuellen Heilmitteln der Homöopathie für den Hund stammen. Die über die Jahre gesammelten tierärztlichen Erfahrungswerte haben gezeigt, dass gewisse einzelne Homöopathiemittel in Kombination zu einem komplexen Mittel den besten Behandlungserfolg bei gewissen Krankheitssymptomen in der tierischen Homöopathie aussprechen.

Aber auch hier tritt die exklusive Symptombehandlung in den Hintergrund. Für uns ist es wichtig, dass wir uns auf die Bedürfnisse unserer Kunden einstellen. In der Homöopathie für den Hund sollten die selbstheilenden Kräfte holistisch und nebenwirkungsfrei stimuliert und der Gesamtorganismus auf natürlichem Wege geregelt werden. In diesem Zusammenhang nimmt die Zahl der Homöopathen für den Hund ständig zu und der Berufsstand der Tierschützer wird immer wichtiger und akzeptiert.

Ob akut, allergisch oder chronisch, alles kann mit Hilfe der Homöopathie therapiert werden. Dabei denke ich auch an die Ernährung, die Umgebung und nicht zu vergessen an den persönlichen Wesenszug des Tieres in der Homöopathie für ihn. Erst ein ganzheitlicher Ansatz kann die Homöopathie für den Hund wirksam und vielversprechend machen. Ich biete eine breite Palette von Behandlungen mit einer Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten und Varianten an.

In Verbindung mit der osteopathischen, physiotherapeutischen oder komplementären verhaltenstherapeutischen Behandlung kann ich die Homöopathie für den Hund allein oder zusätzlich zur Tiermedizin für jede Krankheit einführen. Es wird immer noch oft gesagt, dass die Homöopathie beim Hund nur bei einer Chronifizierung Sinn macht. Mit der Homöopathie habe ich eine schonende Heilungsmethode, um Hunden auch bei akutem Leiden wirksam und mit geringen Nebenwirkungen behilflich sein zu können.

Oft genug bin ich selbst noch erstaunt über die einfache Art und Weise, mit der solche unglaublichen Ergebnisse in der Homöopathie für den Hund errungen werden! Das Verfahren selbst basiert auf der Stimulation und Mobilisierung der körpereigenen Heilkräfte mit der vergleichbaren Homöopathie der Veterinärmedizin. Zwar müssen naturheilkundliche Arzneimittel einzeln auf die Symptome abgestimmt werden, aber es gibt auch ähnliche naturheilkundliche Arzneimittel als Komplexpräparate in der Homöopathie für symptomatisch geeignete Tiere, wie die Komplexe von Nehel Veterinärmedizin.

Hilfsmöglichkeiten gibt es in der optimalen Hundeernährung, in der Homöopathie für die Hunden, in einer Einzelautonosodentherapie und diversen Labortests sowie in der Haaranalyse der Bioresonanz für die Hunden, die eine gesamtheitliche Sichtweise im Vordergrund hat. Gern stelle ich auch eine homöopathische, holistische und individualisierte Behandlung für Ihren Vierbeiner zusammen. Dabei ist die Behandlung mit myBiofeld-Haaranalyse für Tiere auch Ã?berregional sehr unkompliziert durchfÃ?hrbar und spart Ihnen und Ihrem Vierbeiner lange Reisen.

Hast du irgendwelche Probleme mit der Homöopathie für ihn?

Mehr zum Thema