Homöopathie Katzen

Haustier-Katzen

Homöopathie bei Katzen kann mit Anwendungen bei Menschen und anderen Tieren verglichen werden. In der Homöopathie gibt es viele Möglichkeiten, unsere geliebten Samtpfoten zu unterstützen. Lies in diesem Artikel, wie du homöopathische Mittel für Katzen richtig dosieren kannst und welche Mittel in deiner Hausapotheke nicht fehlen sollten. Kann man den Katzen homöopathisch sehr gut helfen? Lebensfroher, gesunder Hund und entspannte, liebevolle Katze.

Homöopathie für Katzen, Auflistung aller Mittel

Flumax, das ist es, was meine jetzt den ganzen Sommer über haben. Hatte auch Katzenkälte und Calicivirus. Das ist auch präventiv gegen die Flumax! Bei vielen Katzen können virale und bakterielle Atemwegsinfektionen auftreten. Die FLUMAX AG beinhaltet eine einmalige Mischung aus Lyzin, B-Vitaminen, Spurenelementen, Früchten und Pflanzenextrakten zur Unterstützung der katzenähnlichen Atmungsorgane.

Natürlich, je weniger ansteckend die Katz, desto weniger Reinfektionen gibt es von Katz zu Katz. Preiselbeer- und Granatapfelextrakt:[/br] Die aus diesen Obstsorten gewonnenen Alterungsschutzmittel enthalten natürlich die antibakteriellen Wirkungen. Zinkgesteuertes: Ein essentielles Spurengas, das zur allgemeinen Gesunderhaltung Ihrer Katzen beirägt. Pelargonie -Sidoide: Ein Auszug aus der Geranienwurzel.

Pflanzlich stützt dieser Extraktionspräparat das lmmunsystem und fördert die natürliche Abwehr der Atemtrakt. Vitamine B6 und B3. Zusammenstellung: Enthalten 3ml ("2 Pumpenhübe"): Lithium-Lysin 500mgs, Granada-Extrakt (Polyphenole) 8mgs, Vitamine B3 5mgs, Vitamine B6 5mgs, Pelargonium-Sidoide 3mgs, Zinke 1mgs, Blaubeerextrakt (Proanthocyanidine) 0,5mgs.

Anwendung und Dosierung: Ausgewachsene Katzen: 2 Pumpenschläge, 2 mal pro Tag. Jede Pumpe gibt eine Dosis von 1,5 Milliamper. Der Flumax Teig kann entweder unmittelbar in den Maulkorb gegeben oder mit dem Essen mischen. Bei Bedarf kann die Dosis auch auf 2 mal 3 Milliliter pro Tag (2 Pumpenschüsse) pro 4,5 kg Gewicht eingestellt werden.

Homöopathie-Kasten für Katzen| Katzenhaltung| Katzenführer für Katzen| Info-Seiten

Bei der kleinen Homöopathie haben Sie die Mýglichkeit, Ihr Heimtier bei Krankheiten oder kleinen Unfýllen zu unterstýtzen. In der kleinen "Notfallapotheke" für Ihr Heimtier sollten Sie mit diesen Hilfsmitteln ausgestattet sein: Homöopathie ist eine eigenständige, holistische Heilungsmethode nach dem Prinzip: "Similia gleichbus curantur", ähnliche Dinge werden mit ähnlichen Dingen behandelt, ist die Basis für eine homöopathische Therapie.

Welches ist ein Geschenk? Die eine Dosis eines Homöopathiemittels ist 1 - 3 Globulis in Globulis, eine Tabulatur in Tablettenform, 1 - 3 Tröpfchen in Flüssigform und 1 Messerstirn in Pulverbeschichtung. Homeopathische Mittel in Flüssigform müssen vor der Verwendung stark erschüttert werden, mit Ausnahmen von Urtinten.

¿Wie verwalten wir ein Geschenk für das Haustier? Dabei gibt es unterschiedliche Wege, das Medikament an das Lebewesen zu applizieren. In Katzen und Hunde, ist es am leichtesten, das Geschenk zu einem kleinen Leckerbissen hinzuzufügen, wie z.B. eine kleine Menge Leberquark. In Katzen und Hunde, die sich in einem Stadium der Essverweigerung, des Schocks oder der Schwäche befindet, kann die Verabreichung ganz unkompliziert auf die Lippen übertragen werden.

Alternativ kann man eine Dosis mit etwas Spritzenwasser auflösen und sie ganz unkompliziert in den Mund des Tieres einführen. Eine weitere Art der Medikamentengabe bei Katzen ist es, das Puder in einem Granatwerfer oder zwischen zwei Esslöffeln zu zerstäuben und es auf die Pfoten der Katzen zu sprühen.

Während der Pelzpflege wird dann das Puder von der Katz geleckt. Welches Mittel ist für die Homöopathie-Truhe geeignet? Tritt nach dem Stachel eine rot hartes, ödematöses Anschwellen auf, wird Appis C200 gegeben. Arnika Montana, auch bekannt als Kraut zum Mieten. Arnika, eine im Alpenraum wachsende Bepflanzung, in der Felsbrocken und Felsbrocken sowie zerbrochenes Pflanzgut eine trostlose Gegend ausmachen.

Arnika wächst und erblüht unter dauerhaften Schäden durch Felsbrocken. Arnika ist das ultimative Trauma- und Operationswerkzeug. Arnika wird bei abgestumpften Traumen in allen Varianten eingesetzt: Besteht trotz Arnikaanwendung ein Schocksymptom, kann es mit Aconit C200 behandelt werden. Arnika ist ein Prophylaxemittel gegen Blutungen und Embolie.

Deshalb kann vor und nach einer OP 1 Dosis C200 Arnika verabreicht werden. Die Tiere, die Arnika nach einer OP braucht, zeigen uns folgende objektiven Symptome: Sie dürfen nicht berührt werden, da jede Bewegung qualvoll erscheint. Er wechselt seine Position permanent und strebt nach einem weiche Boden, denn feste Oberflächen sind für das Lebewesen viel zu qualvoll.

Belladonna, die Belladonna - eine für Tiere und Menschen toxische Pflanzenart, die in der Homöopathie sehr oft in potenzierter Weise verwendet wird. Erkrankt Ihr Haustier schlagartig an einer Harnblaseninfektion, läuft rastlos hin und her, macht einen stumpfen Abdruck, bildet große Blütenpupillen und setzt immer wieder kleine Urinmengen an unterschiedlichen Stellen ab, dann kann Belladonna C200 therapiert werden.

Die Brechnuss, der Nux Vomica, ist bekannt als Krähenauger, brauner Taler oder Streuschild. Die Nux vomica gedeiht in Indien, Sri Lanka, Südostasien, Vietnam und Nordnorwegen. Die Hauptbestandteile von Nux Vomica sind Strychnin. Der Kater oder die Hündin öffnet die Ohren nicht richtig und schwankt wie betrunken bis auf die Knochen; dieser Krankheitszustand kann mit einer Dosis von Nux Vomica C200 behandelt werden.

Bei Brechreiz kann das Haustier auch mit Nux Vomica mitgenommen werden. Besonders beim Brechen fühlt sich das Lebewesen besser an. Sollte sich das tierische Wesen nach einer Dosis nicht besser fühlen, wenden Sie sich umgehend an einen Veterinär oder zugelassenen Arzt. Die Tiere wollen nicht berührt werden und sind im Wundbereich sehr berührungssensibel und können bei Berührung wütend werden.

Er hat sich bei Unfällen in Gebieten mit viel Gewebe bewähren können, z.B. wenn der Schweif oder die Schwanzspitze des Tieres zerquetscht wird. Mit herausgerissenen Klauen lindert es den Schmerzen an den Nervenendigungen, das Lebewesen erleidet weniger. Lédum, der Sumpf Porst. Ist das Haustier mit den Tatzen in einen verrosteten Altnagel gestiegen und die Abkühlung der Haut hat dem Haustier gut getan, dann kann man dies mit Leum gut behandeln.

Lédum ist auch ein Mittel zur Vorbeugung gegen Wundstarrkrampf. Gib dem Veterinär oder Veterinär eine Dosis des Ledums C200 und gib es ab. Es wird verwendet, wenn Ihr Haustier mit Bissverletzungen heimkommt. Falls Sie eine Ziege an Ihrem Haustier gefunden haben, nehmen Sie sie mit einer Zangenzange ab und dosieren Sie dann eine doppelte Menge Ledum C200.

Eine Abhilfemaßnahme, die sich gut auf Frakturen und Schäden des Periosts auswirkt. Hinweis: Bruno Vonarburg "Homöotanik" Dr. A.H. Westerhuis "Homöopathie für Hunde" S.R. Fiatak "Homöopathische Arzneimittellehre" Many thanks to Hans Jürgen Reischl for the kind permission of this text!

Mehr zum Thema