Homöopathie Shop

Homeopathy Shop

Als naturheilkundlich und homöopathisch orientierte Apotheke produzieren wir selbst homöopathische Arzneimittel und Taschenapotheken. homöopathisch Die Homöopathie ist eine alternative Heilmethode, die um 1800 von dem Mediziner Samuel Hahnemann (1755-1843) gegründet wurde. Die Erkrankung wird in der Homöopathie als Zeichen einer unausgewogenen Vitalkraft deuten. Krankheitserscheinungen sind in der Homöopathie ein Bestreben des Organismus, diese Vitalkraft wieder ins Lot zu bekommen und damit die selbstheilenden Kräfte des Organismus auszudrücken.

Die Krankheitssymptome sollen mit Unterstützung der klassichen Homöopathie nicht beseitigt, sondern die selbstheilenden Kräfte des Organismus verstärkt werden. Der individuelle Mensch steht im Mittelpunkt jeder Homöopathiebehandlung. Daher beginnen alle ambulanten Behandlungen mit einer detaillierten Analyse der Vorgeschichte, des Sozialumfelds, des Geisteszustandes usw. des Pat. So wird die Homöopathiebehandlung für jeden einzelnen Menschen und die Wahl und Dosis der Homöopathie für den Menschen umfassend angepasst.

Eine wichtige Grundlage der antiken Homöopathie und der Homöopathie ist es, ähnliche Dinge mit ähnlichen Dingen zu behandeln. Das heißt, dass Homöopathika Stoffe beinhalten, die bei gesunder Bevölkerung die gleichen Beschwerden verursachen würden, unter denen der Patient leiden muss. Dies soll die selbstheilenden Kräfte des Organismus stärken. Homeopathische Arzneimittel beinhalten den aktiven Bestandteil nicht in Konzentratform, sondern in stark verwässerter Ausführungsform.

Sie können diese Homöopathika in Ihrer Online-Apotheke als Tablette, Kügelchen, Verdünnung oder Creme sowie als homöopathisches Buch für weitere Auskünfte beziehen. Schüßlersziale sind nach dem niederdeutschen Mediziner Wilhelm Heinrich Schäßler (1821-1898) benannt. Der ursprüngliche Homöopath bereichert die noch in den Kinderschuhen steckende Alternative Medizin mit einem ganz neuen Vorgehen.

Die breite Homöopathie hat er auf 12 Mineralstoffe (Basensalze) reduziert. Später kamen diese zusammen mit 15 weiteren Heilmitteln (Ergänzungssalzen), den Schüßler-Salzen. Schüßler's These brach mit der Homöopathie, um ähnlich wie bei der zu bekämpfenden Erkrankung zu wirken. Dies unterscheidet sich nicht nur grundsätzlich von der konventionellen Medizin, die vorwiegend Erreger als Fremdstoffe kämpft, sondern auch von den konventionellen Methoden der alternativen Medizin wie der Homöopathie.

Sie erhalten Schüßler-Salze in Ihrer Versandpotheke.

Mehr zum Thema