Hydro Colon Therapie Adressen

Adressen der Hydrokolon-Therapie

Die Hydrokolontherapie - eine bewährte Heilmethode zur Regeneration und Reinigung des Darms. Die Colon-Hydrotherapie wird nicht nur bei der Leber- und Gallenblasenreinigung empfohlen! - Die Colon-Hydrotherapie ist eine fortgeschrittene Form der Darmspülung.

Hydrokolontherapie

Eine Gewichtsabnahme im Sommer ist gut, aber Sie können noch mehr für Ihren körperlichen Zustand und Ihr Wohlergehen tun! Hilft Ihrer Haut, wieder richtig zu funktionieren: mit der Hydrokolontherapie. Diese seit über 100 Jahren bewährte Heilungsmethode soll den Darm - und damit den gesamten Orgasmus - regenerieren und reinigen. Unsere Empfehlung: Kombiniere die reinigende Heilungsmethode mit anderen Gesundheitsangeboten: z.B. einer Kur mit Devisen Mayr.

Sie können Ihren Gesundurlaub auch als Ergänzung zum Gewichtsverlust im Haus ausnutzen. Hydrokolon-Therapie kann weiterhelfen! Hydrokolon-Therapie bringt die.... Haben Sie noch weitere Informationen zur Hydrokolontherapie oder wünschen Sie weitere Informationen von unseren Arzt?

Hydrotherapie - Naturheilkundliche Praxis in Bad Aibling bei Rosenheim

Die Darmwurzel ist die menschliche Seele, in der sich 70% des gesamten Immunstatus befindet, daher bildet ein guter Verdauungstrakt die Basis für einen gesünderen Unterbau. Colon-Hydrotherapie ist im wahrsten Sinn des Wortes eines der Eliminierungsverfahren. Durch den Spülprozess wird eine Intensivdrainage durch den Verdauungstrakt erreicht, die ihn reinigt und unter anderem die Darmflora wiederherstellt und damit einen tiefgreifenden Stimmungswechsel bewirkt.

Colon-Hydrotherapie ist eine reine und sanfte Art der Darmsanierung. Die folgenden Erkrankungen können mit der Colon-Hydrotherapie therapiert werden:

Colon-Hydrotherapie, Arztpraxis in der Nähe von Reutlingen in der Schweiz. Klinik für Gesundheitstherapien

Der Gesundheitszustand setzt im Darmbereich ein. Falls Sie eine Colon-Hydrotherapie durchfÃ??hren oder eine detaillierte Konsultation wÃ?nschen, nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf. Colon-Hydrotherapie ist eine aus den USA bekanntes Verfahren zur Darmsanierung und -reinigung, das seit Jahren erfolgreich eingesetzt wird. Für wen ist die Colon-Hydrotherapie geeignet? Über 30% der Population haben einen Stoffwechselstörungen durch das überwiegende Gewicht von krankheitsfördernden Darmkeimen.

Erkrankungen wie z. B. Infektionskrankheiten, entzündliche Erkrankungen, Rheumatismus, Polyarthritis, Akne, Schuppenflechte, andere Hautkrankheiten sowie Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Allergie und viele andere Beanstandungen sind heute einem nicht funktionierenden Verdauungstrakt zuordnet. Immunoglobuline (Proteine mit defensiven Eigenschaften) werden teilweise im Verdauungstrakt produziert. Schon damals erkannte Prof. Otto Wartburg (Nobelpreisträger 1931), dass ein abgeschwächtes Abwehrsystem die Entwicklung und Verbreitung von Tumorzellen durch einen veränderten Darmstoffwechsel fördert.

Unterernährung, Schlacke, Verkrustungen und Verhärtungen in den Haustränken (Darmtaschen) behindern die gesunde Darmperistaltik (rhythmische, wurmartige Darmbewegung) und damit den weiteren Transport des Darminhalts. Nach einem Auslandsaufenthalt wird die Colon-Hydrotherapie dringend erwünscht. ¿Wie funktioniert die Colon-Hydrotherapie? Es beseitigt effektiv angesammelte, stehende Stühle und verrottende Stoffe aus den Därmen.

Durch diesen natürlichen Reinigungsprozess werden die Beschwerden eliminiert, die in direktem oder indirektem Zusammenhang mit der Funktionsstörung des Darms stehen. Ab wann ist eine Colon-Hydrotherapie vonnöten? Über einen Kunststoffschlauch strömt unterschiedlich temperiertes Trinkwasser in den Dünndarm. Das Leitungswasser und der aufgelöste Darmanteil werden über ein abgeschlossenes Netz durch einen Ablaufschlauch geführt.

Durch eine sanfte Bauchmassage werden bestehende Problembereiche getastet und das einströmende Flusswasser wird exakt in diesen Raum geleitet. Colon-Hydrotherapie ist somit eine solche Intensiv- und Tiefenreinigung und Rehabilitation des Dickdarms. Durch die lösende Kraft des Trinkwassers und die gleichzeitig auftretende Wärme-/Kältereizung des Darms nimmt er seine Arbeit wieder auf und setzt den aufgelaufenen und stillgelegten Darmwert automatisch fort.

Mit einer zusätzlichen Zufuhr von Stickstoff und Trinkwasser bekommen die gesundheitsfördernden und notwendigen Darmkeime ihre Nährstoffe. Colon-Hydrotherapie verursacht keine Beschwerden oder Krampfanfälle und wird von den Betroffenen als extrem sympathisch und beruhigend wahrgenommen. Mit dem geschlossenen Kreislauf wird vermieden, dass sowohl für den Betroffenen als auch für den Behandler ein unangenehmes Erscheinungsbild in Gestalt von Geruch, etc. entsteht.

Falls Sie eine Colon-Hydrotherapie durchfÃ??hren oder eine detaillierte Konsultation benötigen, nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf (Link - hier klicken).

Mehr zum Thema