Hypnose Coaching

Coaching der Hypnose

Die Hyonose Coach geht davon aus, dass der Kunde die beste Lösung für ihn kennt oder entwickeln kann. Ich begleite Sie als Hypnose-Coach bei der Umsetzung Ihrer Anliegen und der Lösung von Problemen. Worin besteht der Unterschied zwischen Coaching und Lebensberatung?

Hypnotisations-Coaching

Hypnose Coaching ist eine optimierte Fortsetzung von Module 1 oder 2 und ergänzt die hypnotische Kompetenz durch strategische Konzepte, die auch bei komplexeren Kundenwünschen noch mehr Beweglichkeit mitbringen. Darüber hinaus steht mit diesem Baustein ein Höchstmaß an Hypnose zur Verfügung! Die Hypnose Coaching Module stellen die ideale Verbindung zwischen Hypnose und Coaching dar, aber auch einen extrem tiefen hypnotanalytischen Teil und erlauben es erfahrenen Hypnostikern (zumindest mit Vorkenntnissen auf Modulebene 1), ihren Kunden vielschichtige und hochattraktive Hypnoseanwendungen anzubieten, die in dieser Ausprägung völlig unabhängig sind.

Module 3 ist die ideale Ergänzung Ihres Hypnosewissens für eine berufliche Aktivität mit hohem Anspruch. Für alle Hypnotiseurinnen und Hypnotherapeuten, die im Zuge eines beruflichen privaten oder geschäftlichen Coachings und Beratungsgesprächs Hypnose betreiben wollen, aber auch für therapeutische Hypnotiseurinnen und Hypnotiseurinnen hochintensive hypnanalytische Applikationen zur Persönlichkeits- und Zielvorgaben.

Unter Coaching versteht man, den Kunden während eines Veränderungsprozesses zu betreuen oder diesen überhaupt erst möglich zu machen. Im Rahmen dieses Trainings lernen Sie: Welche Inhalte werden vermittelt? Was sind die Vorzüge dieses Moduls? Durch das Fortbildungs-Coaching Hypnose steigt man in die Reihe der Berufsberater und -coacher auf und erreicht als Psychotherapeut eine neue Ebene der Analyse.

So können Sie Ihren Kunden ganzheitliche und leistungsfähige Applikationen anbieten, die nur sehr wenige Consultants und Coachings auf dem Unternehmensmarkt in dieser Art und Weise anbieten können. So können Sie das Leistungsspektrum Ihrer Kanzlei erheblich ausbauen und so langfristige solventen Mandanten anlocken. Das Hypnose Coaching Training ermöglicht Ihnen den Einstieg in ein exklusives Segment, das nur wenige Praktiken in diesem Sinne auszeichnen.

Mithilfe von Hypnose Coaching bekommen Sie das ideale Instrument, um Geschäfts- und Unternehmenskunden sowie anspruchsvolle Privatkunden effektiv zu erreichen. Profitieren Sie von dieser Fachkompetenz, um den Umfang Ihrer Tätigkeit zu vergrößern und neue interessante Mandanten zu akquirieren. Unterscheiden Sie sich vom "klassischen Coaching" Der Themenbereich "klassisches Coaching" ist in den vergangenen Jahren überflutet worden.

Es wird für den Coach immer schwieriger, sich von der Vielzahl der Coaching-Anbieter zu differenzieren und sein Wissen und Können angemessen zu zeigen. Sie haben mit Hypnose-Coaching die Chance, sich ausschließlich auf neue Weise zu positionieren und Ihren Kunden etwas Spezielles zu offerieren, das zum einen mit einem Höchstmaß an Effizienz beeindruckt und zum anderen nicht von der Mehrzahl der auf dem Verkaufsmarkt tätigen Trainer kontrolliert und offeriert wird.

Insbesondere erfahrenere Trainer wissen, dass die Exklusivität eines Angebotes und seine Differenzierung von der breiten Öffentlichkeit von entscheidender Wichtigkeit für den Akquisitionserfolg und die Gewinnung der Blicke potentieller Neukunden ist. Die Hypnose ist eine Galionsfigur, mit der Sie neue Schwerpunkte setzten können. Jeder, der bereits an der Hypnose Grundausbildung Modul 1 bei TherMedius teilgenommen hat, kann an der Weiterbildungsmaßnahme Hypnose Coaching mitwirken.

Darüber hinaus empfiehlt sich die frühzeitige Beteiligung am TherMedius Modul 2 - Hypnose Advanced vor der Beteiligung am Modul 3 - Hypnose-Coaching, da hier einige Grundtechniken der Hypnose vermittelt werden, die auch im Coaching von grossem Nutzen sein können (z.B. Erstellung von Vorschlagstexten). Insbesondere Hypnoseanfängern, die außer dem TherMedius Modul 1 keine weiteren Vorkenntnisse in Hypnose, Therapien oder Coaching haben, sei gesagt, dass das TherMedius Modul 2 im Voraus empfohlen wird, da es auch eine gute Anbindung des TherMedius Modul 1 an das Coaching-Modul ist und die Coachinginhalte besser aufbereitet werden.

Falls Sie über Hypnosevorkenntnisse von anderen Institutionen haben, die den Inhalten der Therapiemodule 1 und 2 entspricht, erkundigen Sie sich vorher, ob eine Beteiligung möglich ist und teilen Sie uns Ihre bisherigen Kenntnisse mit, damit ein Dozent beurteilen kann, ob wir eine Beteiligung weiterempfehlen können. Dabei haben wir in der Praxis die Erfahrungen gemacht, dass Teilnehmer mit Kenntnissen anderer Institute oft keine wichtigen Applikationen bzw. Anregungen oder Verfahren kennen, die für TherMedius®-Teilnehmer Standard sind und auf denen das Training aufbauen kann.

Daher hat es sich als sinnvoll erwiesen, die bisherigen Kenntnisse im Voraus zu betrachten, um eine aussagekräftige Handlungsempfehlung für eine Beteiligung abgeben zu können. Andernfalls sollte folgendes eingehalten werden: Keine schwerwiegenden mentalen oder physischen Krankheiten oder Krisensituationen, die gegen den Einsatz von Hypnose sprechen sollten (siehe Kontraindikationen). Im Zweifelsfall wenden Sie sich vor der Seminarbuchung an uns, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob in Ihrem Falle eine Beteiligung empfohlen wird.

Wir weisen darauf hin, dass ein solches Training keine Behandlung auslöst! Aus Gründen der Haftung wird während des Kurses keine medizinische Behandlung der Teilnehmer durch den Instruktor vorgenommen. Welches Vorwissen brauche ich, um am Modul 3 - Hypnose-Coaching teilzunehmen? Voraussetzung für das Modul Hypnose Coaching ist das Modul 1 oder eine gleichwertige Ausbildung an einem anderen Hypnose-Trainingsinstitut.

Es wird auch der vorherige Teil des Moduls 2 (Fortgeschrittene Hypnose) empfohlen, da die dort vermittelten Hypnoseverfahren und insbesondere die Gestaltung des Vorschlagstextes sehr vorteilhaft sein können. Das Coaching-Seminar könnte für einen Hypnoseeinsteiger ohne andere als Modul 1 ein wenig zu aufwendig sein. Brauche ich eine Heilungserlaubnis, um am Modul 3 teilnehmen oder die Lerninhalte zur Verfügung stellen zu können?

Nein, Module 3 ist vollständig für Nicht-Ärzte gedacht. Es ist aber auch eine sehr interessante Weiterbildung für Ärzte mit Heilungserlaubnis, die eine ausgezeichnete Wahl an attraktiven Möglichkeiten für die alltägliche Anwendung mitbringt. Ein Coaching-Training ohne Hypnose habe ich bereits - ist Module 3 für mich noch von Interesse? Sie lernen im dritten Teil, die Tiefenschichten des Unbewussten durch Hypnose in Ihre eigene Tätigkeit zu einbeziehen.

Auch die erfahrensten Coaches können sich wertvolle Zusatzinformationen aneignen, die sie in ihrer alltäglichen Praxis unterstützen und ihr Coachingangebot noch wirkungsvoller und wirkungsvoller machen. Macht Hypnose-Coaching für meine Kunden überhaupt Sinn? Das Coaching ist heute weit verbreiteten und anerkannten - mit Hypnose-Coaching können Sie sich durch die Zusatzintensität durch Hypnose vom Wettbewerb abgrenzen und ein Leistungsangebot anbieten, das in seiner Anziehungskraft und Leistungsfähigkeit weit über das Gewöhnliche übersteigt.

Mehr und mehr Coaching-Kunden wollen eine hohe Effektivität und mehr "Tiefe", was herkömmliches Coaching nicht immer kann. Damit ist die Anziehungskraft des Hypnose-Coachings extrem hoch und verheißt eine besondere Stellung im Nachfolgemarkt. Helfen mir die Kenntnisse aus dem Coaching-Training auch bei meiner Psychotherapie? Die Erkenntnisse aus der Fortbildung des Hypnose-Coach lassen sich dann leicht auf die Psychotherapie-Arbeit übertragen und helfen, diese zu vertiefen.

Die Dauer des Moduls 3 beträgt 2 Tage und die Kosten betragen 379 ?. Bevor Sie an diesem Kurs teilnehmen, sollten Sie an Kurs 2 - Hypnose für fortgeschrittene Lernende teilnehmen, da das in diesem Kurs vermittelte Wissen große Fortschritte im Coaching macht. Die Daten für die Weiterbildung zum Hypnose-Coaching entnehmen Sie bitte unserem Terminkalender.

Nach diesem Baustein bekommen Sie ein TherMedius-Zertifikat mit der Bezeichnung "Hypnose Coach (TMI)", geschützt durch das Markenrecht. Darüber hinaus sind Sie zur offiziellen Nutzung des TherMedius-Gütesiegels "Hypnose Coach (TMI)" ermächtigt. Als Arzt mit oder ohne Heilungserlaubnis können Sie die Stellenbezeichnung Hypnose Coach (TMI) abonnieren.

Es wurde mehrfach nachgefragt, ob Hypnose-Coaching mit NLP zu vergleichen ist. Die NLP ist eine aus unterschiedlichen Behandlungsformen zusammengesetzte Methode und stellt eine Form des Anwendungskits dar, das eine Vielzahl von interessanten therapeutischen und kommunikativen Werkzeugen bereitstellt. NLP ist aus hypnotischer Perspektive in mancher Hinsicht etwas vordergründig, insbesondere in Hinblick auf das Tranceverhalten, und kann daher nicht notwendigerweise mit Hypnose-Coaching gleichgesetzt werden.

Im Coaching-Modul fokussieren wir uns ganz auf die Einsatzmöglichkeiten der Hypnose im Kontext des Coachings und vermitteln keine gemeinsamen Neurolipse. Du hast einmal an einem spannenden Training oder Training mitgewirkt, das viele neue Erkenntnisse und viel Wissen und Übung gebracht hat, aber mit der Zeit denkst du nach "Was war das noch mal" und möchtest das Ganze noch einmal in aller Ruhe betrachten, um wirklich sicherzustellen, dass du alles richtig machst?

Natürlich ist auch bei der Hypnose die Qualitätskontrolle ein wichtiger Bestandteil. Haben Sie an einem Hypnosetraining oder einer Hypnosefortbildung von TherMedius von TherMedius® mitgewirkt, haben Sie die Gelegenheit, dieses Training kostenfrei zu erneuern, wenn nicht gebuchte Plätzchen auf einem ähnlichen Seminartitel verbleiben (für die Verpflegungs- und Zimmerkosten wird nur ein geringer Unkostenbeitrag von 15? erhoben).

Eine interessante Bereicherung, die Ihr Hypnosetraining zu etwas wirklich Dauerhaftem macht. Ihr Hypnosetraining muss kein einmaliger Vorgang sein - Sie können später darauf zugreifen, wenn Sie es wünschen. Anmerkung: Die Wiederholung des Seminars ist ein freiwilliges Angebot von TherMedius zum Nutzen unserer Kundinnen und Sieger. Die TherMedius® GmbH behÃ?lt sich das Recht vor, die Bedingungen und die BuchungsfÃ?higkeit der Seminar-Wiederholung bei VerstÃ?ndnis zu Ã?ndern.

So haben bereits mehrere tausend Therapeutinnen und Therapeuten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, aber auch aus den USA, Kanada, Russland oder Asien an TherMedius®-Seminaren teilgenommen und mit aktuell ca. 5000 Seminaren pro Jahr steigt die Anzahl der Absolventinnen und Absolventen weiter an. Zahlreiche TherMedius®-Absolventen sind mit den bei TherMedius® erworbenen Lerninhalten in der eigenen Praxissituation zum Teil schon seit vielen Jahren oder zusätzlich im ärztlichen oder konsultativen Bereich, als Manager, in der Personalkommunikation oder in der Freiwilligenarbeit aktiv.

Die meisten der im deutschen Sprachraum arbeitenden Hypnotiseurinnen und Hypnosisten und Hypnotherapeutinnen bieten TherMedius Aus- und Weiterbildung auf der Webseite oder in ihrem Curriculum Vitae an. Das TherMedius® Trainingskonzept hat sich bestens bewiesen!

Wer heute an einem TherMedius®-Seminar teilnimmt, profitiert nicht nur vom Erfahrungsreichtum des TherMedius®-Instituts selbst, sondern auch von den Erfahrungswerten anderer Beteiligter, die im Laufe der Jahre an uns zurückgemeldet sind, sowie von der Fortentwicklung und Fortentwicklung der Seminargemeinschaften über Jahrhunderte von Anlässen.

Mehr zum Thema