Hypnose Rauchen

Rauchen mit Hypnose

Diese rauchfreie Methode wird näher betrachtet. Das Rauchen - das ewige Laster. Ist Hypnose geeignet, um das Schlimmste vom Schlimmsten loszuwerden? Raucherentwöhnung ist einer der "Klassiker" im Einsatz von Hypnose.

Die Hypnose - für die Erwachsenen ohne Rauch

Hypnose ist das Erreichen von Bewusstseinsstufen, die (Lebens-)Veränderungen wie z.B. eine Raucherentwöhnung fördern sollen. Früher erinnerte man sich immer wieder daran, dass man Hypnose als Absetzhilfe erfährt. Generell ist es ratsam, den Anschlag mit mehreren "Säulen" zu stützen. Es geht nicht in erster Linie darum, "behandelt" zu werden, sondern selbst tätig zu werden:

Schauen Sie sich zum Beispiel Ihre Rauchmuster an und erstellen Sie alternative Lösungen zum Rauchen, die so angenehm wie möglich sind. Weitere Infos und Hinweise findest du im Abschnitt Hinweise zur Raucherentwöhnung.

Mit dem Rauchen aufhören: Mit dem Rauchen mit Hypnose im Testfall anhalten.

Es gibt viele Menschen, die die Absicht haben, mit dem Rauchen aufzuhören. Die meisten Menschen wollen mit dem Rauchen aufhören. Die Raucherentwöhnung ist viel größer als sonst. ¿Wie wirkt die Hypnose der Raucherentwöhnung? Zunächst gibt es ein Konversation, in der sehr individuelle, konstruktive Aussagen gemacht werden. Bei der Hypnose werden diese Satzteile dem Kunden vorgeschlagen. Vorschläge können genutzt werden, um das Gehirn zu umprogrammieren.

Du kannst keine Negationen benutzen. Mancherorts gibt es Thesen, die sagen, dass das Unbewusste keine Negationen akzeptieren kann. Da es ein Nein nicht verstanden hat, erkennt das Unbewusste "Du willst nicht mehr rauchen" "Du willst rauchen". Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit die Raucherentwöhnungshypnose wirkt? Zum Beispiel, wenn ein Mann nur kommt, weil seine Ehefrau ihm die Luft rauslässt, weil er räuchert, dann geht das normalerweise nicht.

Ein Rauchstopp bei uns beträgt einmal 2 x 50min. Erst die Unterhaltung, dann die Hypnose. Alles wird auf DVD aufgenommen, so dass die Kunden die Vorschläge zu Haus noch einmal machen und sich richtig merken können. Im Grunde ist es ganz simpel, dass sich wiederholende Vorgänge im Gehirn besser fixieren lassen.

Was sind die Folgen der Hypnose? schwerwiegend (lacht). Für mich selbst 200 Francs, für meine Mitarbeiter 150 Francs.

Rauchentwöhnung - Spezielle Praxis für Hypnosebehandlung

"Es ist leicht, mit dem Rauchen aufzuhören. Du fühlst dich in deiner Brust nicht mehr wohl. So süchtig, so triebhaft, so heteronom, so süchtig. Dein Begleiter ist verärgert über das Rauchen. Du schämst dich vor deinen Kinder, deinem Lebensgefährten und deiner Gastfamilie. Du magst dich selbst nicht mehr als Tabakkonsum. Du hast die Nase voll von diesen Knicklichtern, aber du kommst damit nicht durch.

Meine Arbeit ist so anstrengend, dass ich sie brauch. Meine Partnerin kifft, ich kann es sowieso nicht. Das kann ich nicht. Ich kann es nicht. Außerdem werdet ihr von Ängsten geplagt: Ihr habt die Befürchtung, dass ihr eines Tages doch noch erkranken könnt.

Du hast die Befürchtung, dass du deinen Lebensgefährtenlierst. Die beiden haben Furcht davor, fett zu werden. Du hast die Befürchtung, dass das passive Rauchen deine Kleinen, deine Familien oder deine Tiere krank macht. Die Leute haben die Befürchtung, dass sie es nicht wieder tun werden, sie werden wieder scheitern. Frischluft - Ausatmen - Gute Laune! Du fühlst dich KOSTENLOS. Freies und selbstbestimmtes Handeln.

Mehr zum Thema